Baugrundaufschüttung, Weiße Wanne, EFH erhöhung - Kosten? Die 2te

Diskutiere Baugrundaufschüttung, Weiße Wanne, EFH erhöhung - Kosten? Die 2te im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, wie wollen in einem sehr feuchten Baugebit bauen (Grundwasser ab etwa 1m-1,5m Tiefe). Wir müßen (Bauauflage) mit einer weißen Wanne und...

  1. #1 Montelino75, 11. Mai 2006
    Montelino75

    Montelino75

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    grafiker
    Ort:
    bodensee
    Hallo,
    wie wollen in einem sehr feuchten Baugebit bauen (Grundwasser ab etwa 1m-1,5m Tiefe).
    Wir müßen (Bauauflage) mit einer weißen Wanne und einer EFH erhöhung um etwa 90cm bauen. Desweiteren ist wohl mit einer Baugrundaufschüttung zu rechnen zumindest laut Tiefbau Ing.
    Mit welchen GROBEN Kosten muß man für den mehr Aufwand einrechnen?
    Kellermaße 9mx11m
    Danke für die Antworten

    Gruß
    Montelino
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Montelino75, 13. Mai 2006
    Montelino75

    Montelino75

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    grafiker
    Ort:
    bodensee
    Kann mir keiner weiterhelfen?!
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wie denn, bei den mageren Angaben? Da kann keiner einen vernünftigen Anhaltspunkt liefern.



    Gruß Holger
     
  5. #4 Montelino75, 14. Mai 2006
    Montelino75

    Montelino75

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    grafiker
    Ort:
    bodensee
    Tja das Problem was ist ich habe ist, das ich leider nicht genauere Angaben geben kann.
    Wir sind noch am abschätzen ob es sich lohnt dort zu bauen, oder ob wir sagen für den Mehrpreis was wir in den "Wasserdichten" Keller stecken müßen können wir in einem schöneren Baugebiet bauen, wo wird die Probleme mit dem Wasser nicht haben.
    Da währe zwar der Baugrund deutlich teurer aber wenn wir dann beim Keller als Beispiel 20000€ sparen dann gleicht sich das wieder aus.
    Aus dem Grund würde ich gerne wisssen mit welcher Summe wir im schlechtesten Fall rechnen müßen wenn wir im Wasser bauen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Baugrundaufschüttung, Weiße Wanne, EFH erhöhung - Kosten? Die 2te

Die Seite wird geladen...

Baugrundaufschüttung, Weiße Wanne, EFH erhöhung - Kosten? Die 2te - Ähnliche Themen

  1. Kosten Betonplatte für 2000m2 Lagerhalle?

    Kosten Betonplatte für 2000m2 Lagerhalle?: Servus allerseits, ich plane den Kauf einer 2000m2 Lagerhalle, aktuell besteht der Bodenaufbau aus 30cm Schüttung und 6cm Gussasphalt. Der...
  2. Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?

    Statt Weißer Wanne "nur" Drainage?: Hallo Zusammen, bin neu hier registriert, aber lese schon seit zwei Jahren hier immer wieder mal mit. Jetzt ist mir meine Schwester mit dem...
  3. Fußboden erhöhen Fliesen

    Fußboden erhöhen Fliesen: Guten Abend ich hoffe ich bin hier richtig Kurz zu mir ich heiße Björn und bin 25 Jahre alt. Ich habe Anfang des Jahres ein Haus gekauft und...
  4. Kosten Abwasserkanal

    Kosten Abwasserkanal: Folgende Frage: Es gibt zwei unbebaute Grundstücke und eine Strasse mit teilweise verlegten Kanal für das Abwasser. Beide Grundstücke sind...
  5. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...