Baugutachter

Diskutiere Baugutachter im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, Existiert irgendwo eine Datenbank der man Bauschverständige entnehmen kann? Oder anders herum, wie kann ich überprüfen ob ein Gutachten...

  1. Baust

    Baust

    Dabei seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    39218 Schönebeck
    Benutzertitelzusatz:
    Oliver Struve
    Hallo,
    Existiert irgendwo eine Datenbank der man Bauschverständige entnehmen kann?
    Oder anders herum, wie kann ich überprüfen ob ein Gutachten auch von einem solchen kommt? Im Telefonbuch, Gelbe Seiten und Web ist nichts zu finden.
    Danke schon mal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 9. Februar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sachverständig ist, wer etwas von der Sache versteht. Wenn also ein Schlachter, Bäcker oder Autoprüfer sich im Baubereich fortgebildet hat und etwas von der Sache versteht (es zumindets denkt), kann er Gutachten erstatten.
    Der Begriff Sachverständiger ist nicht geschützt.Ich könnte morgen auch Autos oder Gummibärchen begutachten.
    Nur der Begriff öbuv ist "geschützt", da sich so nur bezeichnen darf, wer von einer dafür zugelassenen Organisation bestellt wurde.

    Ist doch aber im Grunde egal.

    Entweder taugt der INHALT eines Gutachtens was (auch wenn das ein Bäcker geschrieben hat) oder er taugt nix.
    DAMIT sollte man sich auseinander setzen - nicht mit dem, der es geschrieben hat.
     
  4. Baust

    Baust

    Dabei seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    39218 Schönebeck
    Benutzertitelzusatz:
    Oliver Struve
    Danke für die schnelle Antwort,

    kann ich aber Beispielsweise, als Eigentümer einer (von vielen) Wohnung auf ein Gutachten eines öbuv bestehen um sicher(er) zu sein das es Objektiv ist. Ich muss ja dann auch mitbezahlen.
    Für einen unseriösen Immobilienverwalter (soll`s ja geben) ist es doch ein leichtes einen Schlachter, Bäcker oder Hausmeisterservice ins Boot zu holen als das bei einem öbuv der Fall ist.
     
  5. lawyer

    lawyer

    Dabei seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Anwalt
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 9. Februar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und was hilft diese Liste?
    Ein Eigentümer bewegt bei einer WEG bloß das Laub auf dem Gehweg - mehr nicht.
     
  7. Baust

    Baust

    Dabei seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    39218 Schönebeck
    Benutzertitelzusatz:
    Oliver Struve
    aha, und wer bezahlt dann die Reparaturen, an z.B. Dach, Keller, Fassade usw. in einem Haus mit mehren Eigentumswohnungen und verschiedenen Eigentümern? Die Heinzelmännchen?
     
  8. #7 DerSuchende, 9. Februar 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Nee, alle WEGler nach Mehrheitsbeschluss.

    MfG
     
  9. Baust

    Baust

    Dabei seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    39218 Schönebeck
    Benutzertitelzusatz:
    Oliver Struve
    Eben, und nun ist die lapidare Frage ob ich auf ein Gutachten eines öbuv bestehen kann oder nicht. Hier gibt es doch so viele Sachverständige.
     
  10. #9 DerSuchende, 9. Februar 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Nö, nur du zahlst ihn ermal selbst ..... und weist den anderen dann Fehler nach.

    Ich würde es aber nicht soweit kommen lassen!
    Ich würde es den anderen VORSCHLAGEN und ERKLÄREN !

    MfG
     
  11. #10 LiBa Hannover, 9. Februar 2009
    LiBa Hannover

    LiBa Hannover

    Dabei seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt und Bauunternehmer
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    planen und bauen fängt an, wo andere aufhören
    ..........wenn du miteigentümer bist, bringe den punkt auf die tagesordnung für die nächste eigentümerversammlung, wenn es aber sehr dringlich ist, versuche eine außerordentliche sitzung einzuberufen, dann brauchst du in der tat nur noch einen mehrheitsbeschluß und los geht es. die öbuv gibt es bei der handwerkskammer
     
  12. Baust

    Baust

    Dabei seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    39218 Schönebeck
    Benutzertitelzusatz:
    Oliver Struve
    LIBA Hannover, das ist doch mal ne Antwort. Ohne Mehrheit geht also nichts.
    Für alles was dann geht, eventuell schief läuft bin ich ja dann in der Beweispflicht, nehme ich mal an... oder?
     
  13. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Doch geht unter Umständen schon in Minderheit. RA fragen.

    Worum gehts denn genau?
     
  14. Baust

    Baust

    Dabei seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    39218 Schönebeck
    Benutzertitelzusatz:
    Oliver Struve
    Etwas komplex die Angelegenheit.
    Ich habe, wie der ein oder andere mittlerweile weiß etwas Pech gehabt.
    Siehe auch http://www.blog.de/user/abdichter , wer sucht findet dort auch mein Impressum, nur des Arsches wegen den es hinzuhalten gilt.
    Bin Maurer seit 1986, selbstständig seit 2004. Habe mich da ich überwiegend in der Denkmalpflege-, die letzten 10 Jahre vor meiner Selbstständigkeit in einem Fachbetrieb für Bauwerksabdichtung angestellt war auch genau in diese Richtung spezialisiert. Da gibt es noch einiges zu tun, was lag also näher. Bin Mitglied im DHBV geworden, habe einige Qualifikationen (nicht da Mangel an Arbeit oder Geld) gemacht. z.B. den Sachkundenachweis für Holzschutz am Bau, bin also nicht so ganz blöd. Ich heiße Oliver. Guten Tag.
    Und jetzt Sache.
    Bekomme einen Anruf von jemand der eine Wohnung gekauft hat. Der Käufer ist nachdem er auf obigen link gestoßen ist entsetzt, nicht nur in dessen WE Schimmel, nein, bis ins 1. OG.
    Die verwaltende Immo-Firma vermietet auch Wohnungen welche durch einen etwas unseriöseren Bauträger saniert wurden. Diese gehören, so stellte sich heraus, Bekannten, Verwanden usw. das ganze Programm. Jetzt bekommt der Käufer dieser WE einige Angebote von Baufirmen, diese hatten sich das Problem mal schnell von außen angesehen und „waren im Bilde“. Aufsteigende Feuchtigkeit: "Die Horizontalsperre muss neu"
    Wie gesagt: Altbau 1.OG ca. 5 m über Gelände.
    Der Käufer entdeckt in meinem Bloog Identische Namen und Telefonnummern von Firmen die eigentlich Insolvent sind, er wird nicht mehr.
    Auch wenn’s schwer fällt, hier noch mal:
    http://www.blog.de/user/abdichter
    Relativ sicher ist davon auszugehen das die Mehrzahl der WEG
    irgendwelchen dubiosen Typen gehören die diese...
    ... wie immer sanieren lassen haben ohne die sanierenden ordentlich zu entlohnen.

    Der Gutachter (Name darf ja hier nicht sagen) ist nicht zu finden, ich hab alles versucht.
    Tut mir etwas Leid, aber ohne wird nichts schlüssig.
    http://www.blog.de/user/abdichter
    Was wird passieren? Käufer verliert das Gefecht, zahlt schlimmstenfalls alle Prozesskosten. Muss auch noch für einen Großteil der Handwerkerleistungen die Immo-Firma ohne hin nicht
    Bezahlt, und relativ sicher auch so nicht so ausgeführt hätte... warum auch. Der Gutachter wird Mängel bestätigen. Und wenn der Käufer doch etwas zäher ist verliert er auch. Zauberwort Insolvenz.

    Und die Moral von der Geschicht?
    Die Staatsanwaltschaft kümmert das nicht.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Ralf Dühlmeyer, 10. Februar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann wars halt einer von denen:
    Na und. Was geht Dich das an.
    Irgendwie liesst sich das hier eher nach einer verquasten Racheaktion als nach Hilfe für einen armen Käufer.
     
  17. Baust

    Baust

    Dabei seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    39218 Schönebeck
    Benutzertitelzusatz:
    Oliver Struve
    Zum einen Interessiert es mich, zum anderen ist der Käufer ein guter Kund von mir.
    Genau deswegen bin ich erst auf den Schlammassel gestoßen.
     
Thema:

Baugutachter

Die Seite wird geladen...

Baugutachter - Ähnliche Themen

  1. Überhöhte Rechung Baugutachter?

    Überhöhte Rechung Baugutachter?: Guten Tag, heute erreichte uns die Rechnung des Baugutachters für unseren Neubau eines EFH. Dabei sind wir aus allen Wolken gefallen: Für ca....
  2. Baugutachter vor, während oder nach Bauübergabe? Schlüsselfertiger Bau

    Baugutachter vor, während oder nach Bauübergabe? Schlüsselfertiger Bau: Guten Tag. Unser schlüsselfertiger Bau wird ca. in 3-4 Monaten übergeben. Es fehlt noch der Innenaubau (Böden,Fliesen,Sanitär). Wir hatten...
  3. Baubegleiter empfiehlt Wechsel auf Baugutachter

    Baubegleiter empfiehlt Wechsel auf Baugutachter: Hallo, nachdem es gestern erneut eine Email mit Mängeln gab (Wände schief (1 cm auf 30 cm Differenz), Eckschienen außerhalb des Lotes,...
  4. Baugutachter finden

    Baugutachter finden: Hallo, ich möchte eine Gebrauchtimmobilie (7 Jahre alt) erwerben und würde gerne vorher einen Baugutachter durch das Haus schicken. Wie finde...