Bauherrenhaftpflicht

Diskutiere Bauherrenhaftpflicht im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, wir haben für unseren Neubau eine Bauleistungsversicherung abgeschlossen, bei der auch Diebstahlschäden versichert sind. Jetzt zu...

  1. idur2105

    idur2105

    Dabei seit:
    9. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Uelzen
    Hallo,

    wir haben für unseren Neubau eine Bauleistungsversicherung abgeschlossen, bei der auch Diebstahlschäden versichert sind.
    Jetzt zu meiner Frage: Da sich die Lieferung der Fenster um ca. 2 Wochen verzögert, würde ich gern vom Elektriker im jetzt noch unverschlossenen Rohbau die Kabel verlegen lassen, so dass nach Einbau der Fenster sofort der Putzer anfangen kann. Nun meinte der Elektriker, ihm sei das Risiko aufgrund der Diebstahlgefahr zu hoch bereits jetzt die Kabel zu verlegen.
    Was meint ihr, gibt es Probleme mit der Versicherung, falls es wirklich zu einem Diebstahl kommen sollte oder zahlt in einem solchen Fall die Versicherung problemlos.

    Vielleicht hat ja hier jemand bereits Erfahrungen gemacht.


    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Kommt auf deine Versicherungsbedingungen an.

    Hast Du ja mit dem Versicherungsschein übergeben bekommen.
    Also einfach mal nachlesen.

    i.d.R. setzen die Versicherungen einen verschlossenen Rohbau voraus.
     
  4. idur2105

    idur2105

    Dabei seit:
    9. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Uelzen
    In den Versicherungsbedingen steht das nicht explizit.
    Auch auf telefonische Nachfrage konnte man mir da keine genaue Auskunft geben.
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Mir wär das zu riskant.
    Daher nur mit schriftlicher Zustimmung der Versicherung.
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Genau so und nicht anders!
     
  7. idur2105

    idur2105

    Dabei seit:
    9. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Uelzen
    Seh ich mitlerweile auch so, auf die 3-4 Wochen kommt es nun wirklich nicht an, man ärgert sich ja schwarz, wenn tatsächlich etwas passiert.

    Danke für eure Antworten
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bauherrenhaftpflicht

Die Seite wird geladen...

Bauherrenhaftpflicht - Ähnliche Themen

  1. Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:

    Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:: Hallo, ich suche eine Bauherrenhaftpflicht. In den Bedingungen der Versicherungen steht eigentlich immer "ohne eigene Planung/Bauleitung" Die...
  2. Bauen mit GU, Eigene Bauherrenhaftpflicht sinnvoll?

    Bauen mit GU, Eigene Bauherrenhaftpflicht sinnvoll?: Hallo, ich plane einen Neubau auf vorhandenem Grundstück. Der Generalübernehmer hat mir ein Angebot zur Planung und Erstellung ab Unterkante...
  3. Bauträgervertrag, wer muß Bauherrenhaftpflicht, Rohbaufeuerversicherung stellen?

    Bauträgervertrag, wer muß Bauherrenhaftpflicht, Rohbaufeuerversicherung stellen?: Hallo zusammen, wir sind dabei eine Eigentumswohnung zu erwerben. Die Grundplatte ist bereits gegossen. Die Eigentumswohnung wird sich in...
  4. Bauherrenhaftpflicht will nicht zahlen

    Bauherrenhaftpflicht will nicht zahlen: Hallo, wir haben für unseren Neubau eine Bauherrenhaftpflicht abgeschlossen. Nun ist es passiert, dass während eines Sturmes ein ungesichertes...