Bauherrenwechsel bei Grundstücksübertragung?

Diskutiere Bauherrenwechsel bei Grundstücksübertragung? im Hilfestellung für Neulinge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich bin neu hier und hoffe, in diesem Forum auch richtig gelandet zu sein und hilfreiche Antworten auf meine Frage zu bekommen....

  1. Hasaw

    Hasaw

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niemegk
    Hallo,
    ich bin neu hier und hoffe, in diesem Forum auch richtig gelandet zu sein und hilfreiche Antworten auf meine Frage zu bekommen.
    Folgendes. Ich bin Bauherr, besitze ein Grundstück mit einem Haus im Rohbau.
    Dieses Grundstück möchte ich nun per Schenkung auf meinen Sohn übertragen. Für den Bau gibt es natürlich eine Baugenehmigung. Der Bau hat auch begonnen.
    Nun meine Frage. Wird mein Sohn nach der Grundstücksübertragung auch "automatisch" Bauherr?
    Oder kann ich dies selbst bis zur Beendigung des Bauvorhabens bleiben? Wenn ja, wäre dies sinnvoller als ein Wechsel, der Einfachheit halber? Oder muss nach der Übertragung mein Sohn dann der Bauherr werden?
    (Das ein Bauherrenwechsel beim Bauamt angezeigt werden muss, weiss ich.)
    Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann.
    Schon mal vorab vielen Dank.
    Gruss
    Hasaw
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 15. Januar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn Sie den Wechsel anzeigen, gilt er überall. Also z.B. auch beim FiA.
    Aber wenn Sie das Grundtsück schenken, können Sie auf "fremdem" Grund bauen.
    Dann müsste nur das mit dem Bau und dem Haus entsprechend geregelt werden.

    Aber was wäre so schlimm am Wechsel? EHZ?? Steuer??
     
  4. drulli

    drulli

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kommunikator
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Spannender finde ich hier, was die finanzierende Bank dazu sagt?
    Oder braucht's gar keine?
     
Thema:

Bauherrenwechsel bei Grundstücksübertragung?

Die Seite wird geladen...

Bauherrenwechsel bei Grundstücksübertragung? - Ähnliche Themen

  1. Grunderwerbsteuer bei Grundstücksübertragung innerhalb der Familie?

    Grunderwerbsteuer bei Grundstücksübertragung innerhalb der Familie?: Hallo, meine Frau und ich bekommen von meinen Eltern ein Teil von deren Grundstück übertragen (Übertragungsvertrag Notar -> für die Bank). Um...