Bauhöhe für Raumthermostate

Diskutiere Bauhöhe für Raumthermostate im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, kann mir jemand erklären, warum Raumthermostate in DE auf 1,50m Raumhöhe verbaut werden ? Gibt es Probleme, wenn man diese tiefer...

  1. #1 Leyton4114, 30. August 2015
    Leyton4114

    Leyton4114

    Dabei seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Founder und Admin von SamDownloads.de
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,
    kann mir jemand erklären, warum Raumthermostate in DE auf 1,50m Raumhöhe verbaut werden ?

    Gibt es Probleme, wenn man diese tiefer verbaut, zB. auf Höhe des Lichtschalters ?

    LEy'
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Gibt keine Probleme, außer dass man den Regler mit dem Lichtschalter verwechselt und ständig daran herum dreht.
    Ideal wäre ein Platz in Raummitte in 1,0 m Höhe.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Leyton4114, 30. August 2015
    Leyton4114

    Leyton4114

    Dabei seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Founder und Admin von SamDownloads.de
    Ort:
    Berlin
    ahh ok, aber 1m sind ja nun auch nicht 1,5m, wie vom Elektriker vorgegeben ?!

    Es macht aber auch keine Schwierigkeiten mit der Pumpe bzw. Fußbodenheizung etc ?

    LEy'
     
  5. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Naja, die Montage in 1m Hoehe in Raummitte stellt den Elektriker vor gewisse Probleme bei der Leitungsfuehrung...hat sich vermutlich deshalb nie so recht durchgesetzt.

    Die Abstufung der Montagehoehen hat praktische Gruende, man kann somit uebereinander auf 1,05m-1,1m Hoehe Schalter anordnen, auf 1,4m bleibt Platz fuer Sicherheitsgeraete (Handmelder, z.B.) 1,5m fuer Thermostate und 1,6m fuer Tuersprechanlage.
     
  6. the motz

    the motz

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    regeltechniker/operater
    Ort:
    Großmugl
    Wenn man die Bedienung unbedingt in der Hocke vollziehen will, sehe ich da eigentlich kein Problem dabei- die temperaturschichtung ist im EFH definitiv zu vernachlässigen.
     
  7. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Und erst die Dosenbefestigung.

    Schade, dass man überall Satire dranschreiben muss...

    Btw. der angegebene Messplatz ist tatsächlich der Normplatz für die Messung der Raumtemperatur (nicht der Raumlufttemperatur) mit einem Globethermometer, weil man annimmt, dass die Durchschnittsperson an dieser Stelle im Sessel sitzt und ebenda mit dem Kopf wackelt.

    Gruß
    Thomas
     
  8. lastdrop

    lastdrop

    Dabei seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenklauber
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Bei 1,50 dauerts auch länger bis die Balgen dran drehen ...
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Es gibt dazu keine "Norm" sondern es handelt sich meist um Herstellerempfehlungen. In der Praxis kann davon abgewichen werden.

    Aus technischer Sicht gibt es da keine Probleme.

    Nein.

    Google mal nach "obere Greifhöhe". Die 1,50m entsprechen der oberen Greifhöhe kleinwüchsiger und/oder älterer Menschen. Zudem entspricht dies dem empfohlen Bereich für die Sichthöhe. Kurzum, bei 1,50m lässt sich das Teil noch von den meisten Menschen mehr oder weniger komfortabel bedienen.
    Nebenbei bemerkt, wenn Barrierefreiheit ein Thema sein sollte, dann werden 1,30m als Obergrenze empfohlen. Das wäre die obere Greifhöhe bei Rollstuhlfahrern.

    Für die Messgenauigkeit ist es unerheblich ob die Montage in 1,30m oder 1,50m erfolgt, da gibt es andere Faktoren die einen stärkeren Einfluss haben.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Viel eher als über die Höhe würde ich mir über eine sinnvolle Platzierung Gedanken machen.
    Der Platz über dem Lichtschalter ist zwar für den Eli schön bequem, aber der wohnt nicht bei Euch.
    An der Tür, die seltenst gänzlich geschlossen ist, wird das Klima im Flur super erfasst, weniger das im zu regelnden Raum.

    Besser wäre ein Platz über dem Sofa.
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bingo.

    Wo halten sich die Personen üblicherweise auf?
    Was ist mit Fremdwärme? Ofen? Sonneneinstrahlung?
    Außen-/Innenwand?
    FBH oder Heizkörper? oder beides?
    Wie wird der Raum genutzt? (Bad, Küche, Wohnen, Schlafen etc.)
    Tür(en), benachbarte Räume, usw. usw. usw.

    Das sind Fragen die die Welt bewegen. ;)
     
Thema:

Bauhöhe für Raumthermostate

Die Seite wird geladen...

Bauhöhe für Raumthermostate - Ähnliche Themen

  1. Raumthermostat Fußbodenheizung digital

    Raumthermostat Fußbodenheizung digital: Tag zusammen! Vorweg: Ich möchte keine Diskussion lostreten über Sinn oder Unsinn von Raumthermostaten bei Fußbodenheizung. Fakt ist, ich...
  2. Raumthermostat einbauen / Hilfe bei Verkabelung

    Raumthermostat einbauen / Hilfe bei Verkabelung: Hallo Zusammen, ich möchte meinen alten Raumthermostat für den Ölbrenner durch einen moderneren austauschen. Kann mir bitte jemand mit der...
  3. Raumthermostat

    Raumthermostat: Hallo, ich habe ein Aufputzthermostat von Eberle und möchte gern ein Unterputzthermostat anbringen (Loch in der Wand ist dafür groß genug, jetzt...
  4. Raumthermostate FBH einzeln tauschen?

    Raumthermostate FBH einzeln tauschen?: Guten Abend, ich entschuldige mich schon im Vorfeld für meine vermutlich sehr laienhafte Frage: Ist es möglich, bzw. hat es Nachteile, wenn...
  5. Raumthermostat wechseln - alte heizung

    Raumthermostat wechseln - alte heizung: Hallo, ich bin neu hier und suche dringend Hilfe. Wir haben ein Haus von 1990 gekauft. Dieses besitzt eine Heizung, die genauso alt ist...