Baukosten

Diskutiere Baukosten im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Forumsuser, lese bereits schon eine ganze Weile im Forum mit. Sehr interessant und spannend. Nun meine Frage: Würde gerne...

  1. LIOLA

    LIOLA

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Soz.Päd.
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo liebe Forumsuser,

    lese bereits schon eine ganze Weile im Forum mit. Sehr interessant und spannend.

    Nun meine Frage:

    Würde gerne Bauen, gerade sind die Grundstückspreise nochmals von 88 auf 63,-€ gesunken.
    Da das Geld dennoch knapp sitzt eine generelle Frage ob folgendes Eurer Meinung nach möglich ist.

    Bitte mal den Link ansehen.

    http://www.haus.de/PH2D/ph2d.htm?snr=6377

    Unter 800 reine Baukosten? Ein Erstgespräch mit einem Architekten ergab, dass das seiner Mienung nach zwar möglich sei, man müsse sich nur im klaren sein, viele Kompromisssse eingehen zu müssen, und es darf sauf´m nichts schief gehen.

    Danke bereits im Voraus für Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 4. Februar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  4. ilis

    ilis

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Friesland
    145k (Haus mit Technik) plus HOAI plus Nebenkosten etc war aber vermutlich nicht die Höhe, die LIOLA reißen wollte, oder?
     
  5. LIOLA

    LIOLA

    Dabei seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Soz.Päd.
    Ort:
    Braunschweig
    Oh, dass ging ja fix.

    @Ralf
    Sehr interessant. Werde Deine kollegin hier in BS mal besuchen.

    @ilis
    ich sag mal so, dass ist eine anzupeilende Hausnummer. Doch glaube ich, dass ich mich mit meinen Vorstellungen abseits der Realität bewege, denn ich würde gern zwei Wohneinheiten, ein mal mit 130m2, und einmal mit 60m2 umsetzen wollen. Natürlich in einem Gebäude.
    Dazu noch möglichst viel Eigenleistungen (gelernter Tischler). Die Banken sehen das bisher auch nicht realistisch.
    Aber dass wär dann ja ein anderes Thema.
     
  6. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Schnäppchen!

    Wo gibt's denn sich verändernde und vor allem fallende Grundstückspreise?:sleeping
     
  7. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    bei uns im Ländle nicht. Da stehen links vor dem Komma auch mehr Ziffern
     
  8. #7 DerSuchende, 13. Februar 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Bei uns, z.B: von 120 auf 63

    in einem anderen lädle, gibt es für 4 kinder, 40.000,00€ als zugabe fürs grundstück.

    im sauerland "Naja, in Bestwig" gibt es sogar Abrissprämien.

    MfG
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Wenn man durch die Westpfalz fährt

    werden an Ortseingängen auch oft Baugrundstücke angeboten,
    teilweise ab 11 €/m² .... Aber das nicht erst seit einem halben Jahr.
     
  11. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Elf Euro???...

    ... aber plus Erschließungskosten, oder?:wow
     
Thema:

Baukosten

Die Seite wird geladen...

Baukosten - Ähnliche Themen

  1. Baukosten sparen - Eigenleistung/Bauhelfer aus Umfeld

    Baukosten sparen - Eigenleistung/Bauhelfer aus Umfeld: Grüßt euch! Nach nem Gespräch neulich mit einem befreundeten Bauherren geht mir ein Gedanke nicht mehr so ganz aus dem Kopf - Thema...
  2. Baukosten richtig ?

    Baukosten richtig ?: Hallo zusammen, ich habe eine Aufstellung der Baukosten (Schätzung) von meinem Architekten bekommen. Gesamtsumme welche zur verfügung steht...
  3. Baukosten-Berücksichtigung in Steuererklärung?

    Baukosten-Berücksichtigung in Steuererklärung?: Hallo zusammen, :winken kann mir eventuell jemand sagen, ob und welche Hausbau-Kosten ist steuerlich absetzen kann? Irgendwie finde ich keine...
  4. Baukosten netto / brutto

    Baukosten netto / brutto: Guten Tag, wir möchten eine hoffentlich einfache Frage beantwortet haben. Bei den auch hier im Forum oftmals angegeben Baukosten von ca. 1800 €...
  5. 1200 Stunden - Rohbau Bungalow :yikes

    1200 Stunden - Rohbau Bungalow :yikes: Hallo liebe Experten, ... gestern hab ich mich mit einem potentiellen Bauunternehmer zum 2ten mal zusammengesetzt und ich wollt schon schreiend...