Baulast soll eingetragen werden

Diskutiere Baulast soll eingetragen werden im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Experten, unser Haus steht kurz vor der Fertigstellung und nun flatterte ein Brief ins Haus, mit folgendem Inhalt (Auszug): wie Sie...

  1. dksonne

    dksonne

    Dabei seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo Experten,

    unser Haus steht kurz vor der Fertigstellung und nun flatterte ein Brief ins Haus, mit folgendem Inhalt (Auszug):

    wie Sie örtlich bereits nachvollziehen können, werden Grundstücke von XY mit Anbindung an die Straße XY als öffentlich rechtliche Verkehrsfläche vom
    Stadtplanungsamt XY betreffs ihrer bauordnungsrechtlichen Zuordnung nach § 34 BauGB behandelt.

    Ungeachtet dessen sind die Grundstückseigner mit Anbindung an die o.a. Straße XY, in sofern Sie Verkehrsflächen im Innenbereich von XY (Anlage) erworben haben, gemäß § 1008 und 1009 BGB Miteigentümer einer Besitzgesellschaft mit allen Rechten und Pflichten.

    In unserer Eigenschaft als Grundstücksteilalteigentümer sind wir gebeten worden für eine erste Gruppierung von Miteigentümern der Privatstraßen A, B und C ein gemeinschaftliches Geh- Fahr- und Leitungsrecht in Form einer sogenannten BAULAST im Baulastenverzeichnis des Stadtplanungsamtes XY zu beantragen und in folge zu unterzeichnen.

    Besagte Baulast würde nur auf den Verkehrsflächen, wie diese auf der beiliegenden Skizze rosa markiert sind ruhen, so dass Ihr Grundstück keine Wertminderung sondern eine Wertsteigerung erfährt :irre, in dem allen beteiligten Grundstücken der Vorzug des § 34 BauGB zuzuschreiben wäre.

    Um einen ordnungsgemäßen Baulastenantrag stellen zu können, benötigen wir von Ihnen eine notarielle Vollmacht, die wir gern in einem Gruppennotariat beurkunden möchten, so dass vor dieser beabsichtigten Beurkundung auch noch Fragen an den Notar beziehungsweise an den Unterzeichner dieses Schreibens gerichtet werden können...


    Nun unsere Fragen dazu:

    Unser Grundstück ist von 2 dieser Wege betroffen. Wir haben damals beim Kauf unseres GS den Weg in vollem Umfang und in voller Höhe des m²-Preises erstanden. Notariell wurde damals keine Baulast beurkundet und es war auch keine hinterlegt.

    Kann man nun im Nachgang einfach eine Baulast eintragen lassen?
    Wertsteigerung bezieht sich sicherlich auf den § 34 BauGB und nicht im Allgemeinen, denn meiner Meinung nach ist das für uns eher eine Wertminderung des Grundstückes.

    Können wir auch sagen, das wir das nicht wollen? Was für Konsequenzen könnten uns dann erwarten?

    Sollen wir einen Anwalt einschalten/kontaktieren?

    Bei einer evt. Zustimmung unsererseits, könnte man vom Verkäufer Geld zurück verlangen? Denn wir wissen von unseren Nachbarn, das Sie nur 5,- €/m² bezahlt haben, anstatt wie wir den vollen m²-Preis.

    Desweiteren dürfen wir bereits nach § 34 BauGB bauen und sind bald fertig.

    Ich hoffe ich konnte die Sachlage erläutern. Ich danke schonmal für die Hilfe.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Baulast soll eingetragen werden

Die Seite wird geladen...

Baulast soll eingetragen werden - Ähnliche Themen

  1. Baulast Eintragung Fragen

    Baulast Eintragung Fragen: Hallo hab mal wieder eine Frage. Hab ein Gebäude was mit 11 Meter Länge direkt an Grundstück Grenze steht ohne eine Eintragung Baulast Nachbarn....
  2. Kosten einer Baulast

    Kosten einer Baulast: Guten Abend, ich habe eine Frage: Ich werde auf dem Grundstück neben meinen Eltern bauen und muss über ca. 14m² eine Baulast eintragen...
  3. Fragen zu Terrassenüberdachung bzgl. Baulast

    Fragen zu Terrassenüberdachung bzgl. Baulast: Hallo ich liebäugele immer noch mit einer Terrassenüberdachung. Ich war beim Bauamt, wurde aber nicht schlau, weil man da auch nicht alles wusste....
  4. beschränkte persönliche Dienstbarkeit nie eingetragen?

    beschränkte persönliche Dienstbarkeit nie eingetragen?: Hallo, ich bin Miteigentümer von einem Grundstück (Weg zu allen Reihenhäusern, jeder "Anlieger" hat hier Miteigentumsanteile am Weg). Unter dem...
  5. Carport an der Grenze mit Baulast.

    Carport an der Grenze mit Baulast.: Hallo zusammen, habe mich hier durchgewült und im Internet aber irgendwie komme ich nicht weiter. Mein Bauvorhaben ist ein carport das an der...