Bauleiter vs. Estrichleger

Diskutiere Bauleiter vs. Estrichleger im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Wir sind aktuell in den letzten Zügen der Beplankung unseres Fertighauses, so dass in Kürze der Estrich kommen kann. Es soll ein...

  1. biologist

    biologist

    Dabei seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Doktorand
    Ort:
    Riedstadt
    Wir sind aktuell in den letzten Zügen der Beplankung unseres Fertighauses, so dass in Kürze der Estrich kommen kann. Es soll ein Anhydritfließestrich der Firma Knauf werden, wie uns auf Anfrage mitgeteilt wurde.
    Im Keller empfiehlt unsere Hausbaufirma eine PE-Folie unter dem Estrich. Der Estrichleger ist jedoch der Meinung, dass dies wegen der weissen Wanne nicht notwendig sei. Diesem stimmte unser Bauleiter auf Nachfrage auch zu, erwähnte jedoch, dass sie es aus Sicherheitsgründen dennoch tun würden.

    Jetzt wollte ich mal an dritter Stelle nach Einschätzung fragen, da ich es nicht wirklich beurteilen kann. Ich habe zu diesem Part bislang noch kein Angebot eingeholt, so dass ich auch noch nicht weiß, von welchem Mehrpreis wir hier reden.

    Der Keller soll ein reiner Nutzkeller sein und entweder gefliest oder mit PVC ausgelegt werden. Fliesen wären mir im Prinzip eigentlich lieber, ich frage mich nur, ob PVC ggf. die bessere/angenehmere Alternative ist, da der Keller nicht beheizt und die Bodenplatte auch von unten nicht gedämmt ist.

    Folgender Estrichaufbau wird angeboten:
    Estrich 40mm
    DES WLG45 30mm
    DEO WLG40 50mm

    Falls ich etwas vergessen habe zu erwähnen, so bitte ich um Hinweis.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nur mit Folie, sonst läuft der Estrich unkontrolliert in die Dämmung.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    gem. din 18560-4 ist bei calsiumsufatestrichen eine geeignete trennlage, z.b. pe-folie, 0.1mm dick zum einsatz kommen. randstreifen sind zu stellen, die folie ist am rand hochzuziehen.

    oder anders: N U R M I T F O L I E !!!
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 11. Oktober 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Achtung - Laie schreibt!
    Aus der Kombi Keller + "unter" dem Estrich entnehme ich eher die Debatte um die Dampfsperre zwischen Rohsohle und Dämmung als die unverzichtbare Folie zwischen Dämmung und Fließestrich. Obwohl, ....... nichts ist unmöööööglich - Toyota...... :D
     
  6. Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    hmmm, nee, glaube ich nicht.

    wir haben letztens mit einem gu die diskussion auch geführt. die wollten ebenfalls die ach so teure folie einsparen. das scheint im moment "in" zu sein. der beleg dass es geht ist bis heute nicht angekommen ;)

    der estrichmann hat ja nun in der regel nichts mit der abdichtung auf der bodenplatte zu tun, obwohl ein entfall derer auch immer beliebter zu werden scheint.
     
  7. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...ich tippe auch auf die Folie auf dem Kellerboden....(kann nicht schaden)

    die unterm Estrich ist (hoffentlich unbeschädigt bis zur Estricheinbringung) zwingend
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bauleiter vs. Estrichleger

Die Seite wird geladen...

Bauleiter vs. Estrichleger - Ähnliche Themen

  1. Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450

    Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450: Hallo zusammen, aktuell plane ich mein EFH mit 280m² Wohnfläche und ~800m³ belüfteter Fläche (Wohnfläche+Nutzfläche mit 2,75m Höhe). Das Haus...
  2. Bungalow vs. Etagenhaus

    Bungalow vs. Etagenhaus: Hallo zusammen, und noch ein Frage an Euch: Wie schaut es eigentlich kostentechnisch aus, wenn man ein Bungalow oder 1,5-2-geschossig mit der...
  3. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  4. Zweifach- vs. Dreifachverglasung im Altbau

    Zweifach- vs. Dreifachverglasung im Altbau: Hallo, da zwei meiner Fenster nicht mehr aufgehen, habe ich das zum Anlass genommen, mir ein Angebot über neue Fenster incl. Rahmen machen zu...
  5. Satinato vs. Sandstrahlglas (Optik)

    Satinato vs. Sandstrahlglas (Optik): Hallo, hätte eine Frage zum Unterschied dieses Glases bei Einsatz für Haustür bzw. Seitenteile. Der Haustürverkäufer meinte er würde aufgrund von...