Bauleiter wie am besten bezahlen?

Diskutiere Bauleiter wie am besten bezahlen? im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Leute, ich habe einen Freund der bei einem Bauträger arbeitet und auch offiziell die Erlaubnis hat andere bauten zu betreuen. Ich habe...

  1. #1 Bart0815, 15. Mai 2009
    Bart0815

    Bart0815

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Machinenbauing.
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Leute,

    ich habe einen Freund der bei einem Bauträger arbeitet und auch offiziell die Erlaubnis hat andere bauten zu betreuen.
    Ich habe nun mit diesem Bauleiter einen Bauantarg zusammen erstellt und diesen auch komplett schon durch.

    Nun möchte ich ihm eine faire Bezahlung anbieten.
    Wie soll ich ihm bezahlen?

    Er macht folgende Sachen:
    Er prüft jedes Angebot von den Gewerken. Er verhandelt des weiteren mit den Gewerken. Er prüft die Baustelle während der Bauphase


    Bis hin zum letzten Schritt.

    Ich möchte ihn nun unbedingt nicht zu wenig bezahlen aber auch nicht überproportional zu viel.

    Hängt es vielleicht von dem Endpreis des zu bauenden hauses ab?


    Würde mich über typische Bezahlungsschritte freuen.


    Gruss
    Bart0815
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gunther1948, 15. Mai 2009
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    frag ihn doch selber klärt man normalerweise vorher.
    und viel glück und gutes gelingen ich vermute wir sehen dich hier noch öfters und da gehts nicht um die knete.

    gruss aus de pfalz
     
  4. #3 dream4ever, 25. Mai 2009
    dream4ever

    dream4ever

    Dabei seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QS
    Ort:
    Hollabrunn
    Zwischen 5.000 und 10.000 wird dich die Sacke schon kosten, evtl. auch mehr, weniger sicher nicht :-)

    So eine Bauphase zieht sich ja zwischen 9-12 Monaten, wenn er "nur" dreimal die Woche kommt dann rappelt sich schon was zusammen. LV´s für die Angebote müssen ja auch erstellt werden ...
     
  5. #4 saarplaner, 27. Mai 2009
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    :winken
    Planungsleistung, LP 1-4, was ist mit Werkplanung? das wäre dann LP 5, Ausschreibung + Vergabe, LP 6-7, Bauüberwachung und Betreuung LP 8...

    Es gibt HOAI-Rechner im Netz, wo du mittels deinen anrechenbaren Kosten die Vergütung für deinen Planer berechnen kannst.

    Nochmal: HOAI ist vorgeschrieben für Planungsleistungen! Und das ist in deinem Fall eine Planungsleistung, inkl. Rund-um-Sorglos-Paket!

    Und jetzt kann gemeckert werden:
    - gegen HOAI
    - gegen das Für-und-Wider der HOAI
    - gegen das Wetter
    - gegen...

    *grins*

    :mega_lol:
     
  6. weissnix

    weissnix

    Dabei seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Lerne zu klagen, ohne zu leiden
    ist denn dein guter bekannter auch versichert, wenn er nebenbei bauleiten darf ?
     
  7. weissnix

    weissnix

    Dabei seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    Lerne zu klagen, ohne zu leiden
    ... nachtrag:
    eine gewissenhafte und vernünftige bauleitung macht man nicht "nebenher".
    wie will er denn die überwachungspflichtigen arbeiten, die tagsüber ausgeführt werden, kontrollieren ?
    hat er immer seine termine so im griff, wie es deine baustelle erfordert ?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bauleiter wie am besten bezahlen?

Die Seite wird geladen...

Bauleiter wie am besten bezahlen? - Ähnliche Themen

  1. Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:

    Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:: Hallo, ich suche eine Bauherrenhaftpflicht. In den Bedingungen der Versicherungen steht eigentlich immer "ohne eigene Planung/Bauleitung" Die...
  2. Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?

    Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?: Hallo Leute, wir planen mit unserem Nachbarn gemeinsam ein Carport zubauen. Wir stellen und das so vor, dass die Mittelpfeiler auf der...
  3. Bauleiter - Betreuung | Kosten

    Bauleiter - Betreuung | Kosten: ​Hallo zusammen, als Neuling hier im Forum hätte ich direkt eine Frage, zu vor stelle ich gerne die Situation kurz vor: ​wurde durch fam....
  4. Mein Bauleiter hat gekündigt!!!

    Mein Bauleiter hat gekündigt!!!: Ich bin der mit der totalvermurksten Gratrolle Ich bin der mit der falschen, und falsch montierten, Dampfbremsfolie. Und auch der mit den...
  5. Welcher Duschablauf ist am besten für Langhaarträger geignet ?

    Welcher Duschablauf ist am besten für Langhaarträger geignet ?: Die Duschrinne im alten Bad ist ständig verstopft. Einmal eins der Mädels duschen lassen schon muss die Abdeckung raus und die Haare raus. DAS IST...