Bauleitung selbst übernehmen

Diskutiere Bauleitung selbst übernehmen im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Servus, werde mit meiner Freundin dieses Jahr unser Haus bauen (Massivbauweise). Bereits vorhanden sind das Grundstück, ein genehmigter Plan...

  1. Steff

    Steff

    Dabei seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Laborant
    Ort:
    Trostberg
    Servus,

    werde mit meiner Freundin dieses Jahr unser Haus bauen (Massivbauweise). Bereits vorhanden sind das Grundstück, ein genehmigter Plan sowie die Finanzierung. Wollte Fragen in wieweit die von uns geplante Reihenfolge der auszuführenden Arbeiten richtig ist:

    • Versicherungen
    • Erdarbeiten
    • Maurer
    • Zimmerer und Dachdecker
    • Spengler
    • Elektroinstallation
    • Heizung und Sanitär Rohinstallation
    • Badewanne
    • Estrich
    • Fenster
    • Innenputz
    • Türen innen
    • Fliesen
    • Bodenbeläge
    • Treppenbeläge
    • Küche
    • Sanitäranlagen
    • Eingangstür
    • Außenputz
    • Maler
    • Außenanlagen (Pflaster, Gartenzaun, Rasen etc.)

    Wir haben vor die Gewerke einzeln zu vergeben. Fehlt in der Aufzählung eine wichtige Arbeit? Wäre irgendeine Reihenfolge total unsinnig?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Ja, Punkt 1: Sachverstand organisieren und unter Vertrag nehmen.

    Das Forum ist meine ich für die gedacht, die bereits mit irgendwas Probleme haben, hier ist das quasi vorgreifend mit Ansage?

    Wer hält die Badewanne, wenn der Estrich druntergeworfen wird?
     
  4. #3 Olaf (†), 10. Januar 2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Du...

    weißt nicht, ob Deine Gewerke vollständig und in der richtigen Reihenfolge sind und willst "siehe Überschrift":yikes Kühn dürfte eine milde Formulierung sein.
    Außerdem (falls vergessen):
    http://bauexpertenforum.de/showthread.php?t=33032
     
  5. #4 rainerS.punkt, 10. Januar 2010
    rainerS.punkt

    rainerS.punkt

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Berlin
    Moin,

    Allein die Frage in diesem Forum zeigt doch, dass ihr zu dem Geplanten nicht in der Lage seid!!! Oder seid ihr einfach nur (größen)wahnsinnig?

    Warum kauft ihr die Bauleitung nicht einfach ein? Wie wollt ihr die Arbeiten denn bewerten und abnehmen? Auch alleine?

    Viel Glück!
    Rainer
     
  6. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    dafür gibts doch jede menge bücher und magazine.
    danach kann man das ohne probleme selbst bewältigen.:28:
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    und so wie bob der baumeister sagt "Yo!, wir schaffen das"
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Bob ist aber auch nicht allein.
     
  9. Steff

    Steff

    Dabei seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Laborant
    Ort:
    Trostberg
    Hätte gehoft, es würde nur noch der Partyservice für Richtfest fehlen :mauer

    Okay, die Zusage an das Baugeschäft und die Zimmerei ist bereits erfolgt. Für Heizung und Elektro stehen wir kurz vor dem Abschluß, wegen der Schlitzpläne. Da eine Bekannte die Innenarchitektur studierte uns ein wenig unterstützen würde, glaube ich dies auch anständig über die Bühne zu bekommen. Wollte eigentlich fragen welchen Spezialisten (außer Bauleitung durch Architekt) wir noch benötigen.

    Da ich / wir nicht Experten in jedem Bereich sind, hätten wir auch nicht vor alles alleine zu erledigen - wir wollen auch mal fertig werden!
     
  10. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Ihr braucht einen Spezialisten, der Eure Ausschreibungen erstellt und die Angebote kontrolliert/vergleicht. Oder ist das auch Teil des genehmigten Plans? Was ist schon alles geplant?

    Hat die Bekannte Innenarchitektur nur studiert oder hat sie auch schon Erfahrung?

    Sorry, so wird das wohl ein Desaster und richtig fertig werdet ihr nie (ausser nervlich und finanziell).
     
  11. #10 Carden. Mark, 10. Januar 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Laßt mal gut sein.
    Das kann der schon.

    Wir SV müssen ja auch irgendwovon leben.
    Ich habe zwar lieber Privataufträge als Gerichtsaufträge (die formulieren meist so unglücklich und da läßt sich kaum etwas dran ändern) aber auch deren Aufträge nimmt meine Zunft dann gerne entgegen, wenn es soweit ist.

    Hier braucht es nur die Geduld eines Geiers.
     
  12. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Soso du spendierst noch ne Extraportion AWG Hormone - umsonst.
     
  13. #12 Carden. Mark, 10. Januar 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    PeMu - das ist wie beim allgemeinen an-füttern, der erste Bisse ist umsonst....
     
  14. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    @Mark: Du weißt schon, wo Trostberg liegt?

    Gruß
    Frank Martin
     
  15. #14 Carden. Mark, 11. Januar 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Nö.
    Ist aber auch egal.
    Ich bin ja nicht das einzige.
    Über großen Schlachtfeldern kreisen mehrere Geier.

    Jetzt ist aber Schluss damit :)
     
  16. #15 Ralf Dühlmeyer, 11. Januar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Du kannst Deine Herkunft nicht verleugnen, Mark. So schwarzen Humor können nur Briten.
     
  17. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Also die Fenster müssen vor dem Estrich und dem Verputz eingesetzt werden.

    Aber Ihr seid beide hoffnungslose Landeier, die sich in einem Haifischbecken aufhalten wollen. Ohne Kenntnis der VOB/B und einem Bildband zur VOB/C (würde ich auch dem einen oder anderen Architekten empfehlen) habt ihr keine Aussicht auf eine Chance.

    An der Uni trainierten vor einigen Jahrzehnten die später politisch tätigen, wie man die sachlich richtigen Argumente des Gegners zerpflückt und ihn aus dem Konzept bringt. Heute gehört es bereits an der Fachhochschule zur Ausbildung künftiger Baufachleute, wie man (auch die berechtigten) Ansprüche der Bauherren abwehrt. Wir verkommen eben immer mehr zu einem Rechtsanwaltsstaat. Die wenigen Handwerker, die noch ohne Anwalt arbeiten, werdet ihr nicht finden.

    Wie wollt ihr unter diesen Bedingungen bestehen?

    Wenn ihr unbedingt (selbst) bauen wollt, macht es selbst. Die Bauzeit verlängert sich um 2 bis 3 Jahre in der man nachts tief und fest schläft, aber die Bauprozesse sind 5 bis 6 Jahre früher abgeschlossen, weil es keine gibt.

    pauline

    PS
    Außerdem gibt es vermutlich behördliche Auflagen, zumindest einen Bauleiter zu benennen und zu bezahlen.
     
  18. blaxxun17

    blaxxun17

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Rechtmehring
    Vorschrift für Bauleiter?

    Bitte Quelle nennen. In der BayBO habe ich nichts gefunden.

    Gruß
    Blaxxun17
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    LBO BW wäre das § 42 Abs. 3

    usw. usw.

    Gruß
    Ralf
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    die baybo ist das rückgrat - die rippen und des lingerl sollt man halt auch
    kennen .. und nicht überall in bayern ist rechtsfreier raum, es gibt sogar
    lra (bzw. untere bauauafsichtbehörden) die bei bauten ohne alle erforderlichen
    unterlagen die bremse anziehen...
     
  22. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Oder ging es bei der Frage um die Forderung der Bezahlung? ;)

    In NRW muss der Bauleiter bei der Baubeginnanzeige eingetragen werden.
     
Thema: Bauleitung selbst übernehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bauleitung selbst übernehmen

Die Seite wird geladen...

Bauleitung selbst übernehmen - Ähnliche Themen

  1. Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:

    Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:: Hallo, ich suche eine Bauherrenhaftpflicht. In den Bedingungen der Versicherungen steht eigentlich immer "ohne eigene Planung/Bauleitung" Die...
  2. Bauleiter - Betreuung | Kosten

    Bauleiter - Betreuung | Kosten: ​Hallo zusammen, als Neuling hier im Forum hätte ich direkt eine Frage, zu vor stelle ich gerne die Situation kurz vor: ​wurde durch fam....
  3. Mein Bauleiter hat gekündigt!!!

    Mein Bauleiter hat gekündigt!!!: Ich bin der mit der totalvermurksten Gratrolle Ich bin der mit der falschen, und falsch montierten, Dampfbremsfolie. Und auch der mit den...
  4. Bauleitung/Bauöberwachung gesucht bei Nürnberg

    Bauleitung/Bauöberwachung gesucht bei Nürnberg: Liebe Freunde, nachdem ich nun mit eurer Hilfe mein Bauprojekt 2011 ohne große Probleme beenden konnte, sind nun meine Kinder dabei ein...
  5. Festlegung Höhe Sandplanums durch Bauleiter

    Festlegung Höhe Sandplanums durch Bauleiter: Hallo Forum! Für unser Bauvorhaben wurde vor 2 Wochen das Sandplanum für die Bodenplatte (kein Keller) angelegt. Der Bauleiter schickte mir per...