Baumurks oder doch ok?

Diskutiere Baumurks oder doch ok? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo liebe Forengemeinde, der Sanitärfachmann hat bei uns die Wannenarmatur versetzt, 10 cm höher, 20 cm nach rechts. Die Kunststoffleitungen...

  1. #1 kleinerolli75, 18.09.2011
    kleinerolli75

    kleinerolli75

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürojob
    Ort:
    Grevenbroich
    Hallo liebe Forengemeinde,

    der Sanitärfachmann hat bei uns die Wannenarmatur versetzt, 10 cm höher, 20 cm nach rechts. Die Kunststoffleitungen hat er nicht verlängert. Nun hängt der untere Teil (T-Stück, da die Leitungen weiter zur Duscharmatur gehen) in der Luft. Ist das Normal?
    Stehen die Leitungen nicht ständig unter Spannung?

    Gruß
    kleinerolli
     
  2. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...d.h. die Leitung, die vorher waagrecht verlief, macht jetzt einen "Buckel"?

    im günstigsten Fall fehlen da jetzt rd 16cm ..je nach Leitungsführung zum neuen Armaturenort.
     
  3. #3 tbmaennchen, 18.09.2011
    tbmaennchen

    tbmaennchen

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasserinstallateur/ang. HLK Techniker
    Ort:
    Delmenhorst/Bremen
    Wie geht das?? Vielleicht ein Bild einstellen!?
     
  4. #4 kleinerolli75, 18.09.2011
    kleinerolli75

    kleinerolli75

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürojob
    Ort:
    Grevenbroich
    Wie bernix schon richtig vermutet.
    Die Leitungen lagen alle auf dem Boden. Allerdings hat der Installateur sich mit dem Maß vertan, so dass die Armatur für die Badewanne 10 cm zu tief war.
    Kurzer Hand hat er an den Kunststoffleitungen gezogen und die Auslässe 10 cm höher gesetzt. Da die Badewanne konisch läuft, mussten die Anschlüsse leider auch 20 cm nach rechts versetzt werden. Nun hängen die beiden Leitungen für Warm- und Kaltwasser ca. 16 cm in der Luft.

    Ich bin Laie, aber irgendwas sagt mir, dass dies nicht auf Dauer gesund sein kann.
     
  5. #5 kleinerolli75, 19.09.2011
    kleinerolli75

    kleinerolli75

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürojob
    Ort:
    Grevenbroich
    Habe gerade mit dem Installateur gesprochen, der vertritt die Meinung, dass das Ergebnis ok ist. Er sieht keine Gefahr darin, dass die Leitungen über eine Strecke von ca. 1,5m 18 cm in der Luft hängen und auf Spannung sind. Problematischer wäre es, wenn er noch weitere Quetschungen (=Verlängerungen) vornimmt.

    Gegen Aufpreis ist er aber gewillt meinen Wunsch umzusetzen.
    Hat jemand schon Erfahrungen bzgl Kunststoffleitungen sammeln können (Langzeiterfahrungen)?

    Ich kann leider kein Bild zur Vfg. stellen, da der Trockenbauer die Wand bereits geschlossen hat.

    Liebe Grüße
    kleinerolli
     
  6. #6 tbmaennchen, 19.09.2011
    tbmaennchen

    tbmaennchen

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasserinstallateur/ang. HLK Techniker
    Ort:
    Delmenhorst/Bremen
    Dein INstallateuer ist einfach faul!!!! Wenn das Rohr wirklich über 1,5m in der Luft hängt ist das einfach Baupfusch!!!
    Warum sollte man für eine vernünftige Fachgerechte Installation einen Aufpreis zahlen?? Wenn man sich vermessen hat, sollte man seinen Fehler zugeben und das ganze kostenlos vernüftig richten! Zumindest läuft das bei uns so!
    Warum ist denn eine Verlängerung der Leitungen ein Risiko??

    Ich bleibe dabei, dein Installateur war einfach zu faul es ordentlich zu machen!

    Ich kann dir nur den Tip geben, wenn es wirklich so wie beschrieben ist, dass ganze so nicht abzunehmen!

    Gruß Torsten
     
  7. #7 kleinerolli75, 19.09.2011
    kleinerolli75

    kleinerolli75

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürojob
    Ort:
    Grevenbroich
    Hallo zusammen,

    ich werde morgen de nInstallateur anrufen und bitten die Leitungen (Unicor 18x2mm) neu zu verlegen.

    Vielen Dank für die Tipps.
     
Thema:

Baumurks oder doch ok?

Die Seite wird geladen...

Baumurks oder doch ok? - Ähnliche Themen

  1. Baumurks, was nun?

    Baumurks, was nun?: Nach 2 Jahren Bauende zeichnet sich ab, dass der Bauträger komplett gemurkst hat. Und das trotz Baubegleitung durch den Bauherrenschutzbund. Die...
  2. Baumurks oder nicht ?

    Baumurks oder nicht ?: Hallo, habe eine Fachfirma mit dem Bau eines Zauns beauftragt. Der Zaun sollte seitlich mit Borden abgegrenzt werden. Es wurde ca. 20 cm...
  3. Baumurks: Schimmel an Fensterlaibungen

    Baumurks: Schimmel an Fensterlaibungen: Liebe Bauexperten, ich will nicht lange klagen, denn das tue ich jetzt schon seit 5 Jahren und es hat immer noch keinen Verhandlungstermin...
  4. Baumurks: Fliesenarbeiten

    Baumurks: Fliesenarbeiten: Hallo, folgenden Murks haben wir: Wir haben einen Fliesenleger beauftragt, dieser ist als Kleinunternehmer angemeldet. Er ist nun, nach über 8...
  5. Baumurks Rohbauer und Trockenbauer

    Baumurks Rohbauer und Trockenbauer: Guten Abend, als erstes muss ich mich hier bei einigen im Forum bedanken. Ohne die Hilfe von diesem Forum,hätte ich mich gegen die Lügen vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden