Baumwollputz / flüssige Tapete auf GKT?

Diskutiere Baumwollputz / flüssige Tapete auf GKT? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Klingt verlockend: Rißüberbrückend, schallabsorbierend, in 3 Min. / m² zu verspritzen. Gibt es Erfahrungen, wie neue GKT-Platten (auf Span, bei...

  1. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Klingt verlockend: Rißüberbrückend, schallabsorbierend, in 3 Min. / m² zu verspritzen.

    Gibt es Erfahrungen, wie neue GKT-Platten (auf Span, bei Außenwänden mit Folie dazwischen) das vertragen?

    Woraus besteht diese sündhaft teure Isolierfarbe, die manchmal dazu angeboten wird?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    ich kenn das zeug nur so im renterfreundlichen design, mit gold und silberstreifen eingearbeitet und/oder hässlichen farben. scheußlich.

    aber vielleicht gibts das ja auch schon mittlerweile in ansehnlichen varianten. keine ahnung.

    wichtig ist in jedem fall an die ausbesserbarkeit zu denken. nach längerer zeit wird gerne mal die kollektion gewechselt und man bekommt nicht mehr das was man braucht.
     
  4. planfix

    planfix Gast

    ne ne, design ist geschmackssache. gibts ganz neutral mit baumwollflocken aller größe, abertönbar in allen farben (seidenfarben aller couleur kann man nehmen) oder weiß. ...
    das zeug ist genial! und wenn man(n) das aufbringen kann, was nämlich gar nicht so einfach ist, siehts auch richtig gut aus.
    aber was sind GKT-Platten?
    falls du gipskarton meinst, würde ich dir raten diese erst weiß zu grundieren, dann schlagen keine spachtelflächen durch und du mußt die tolle struktur nicht gleich mir farbe zupinseln und kannst die masse an sich abtönen.
    aber zum anbrigen brauchts doch viel geschick und übung, also lieber einen maler machen lassen, das ist nix zum diy.
     
  5. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    echt, gibts auch schön? muß mal wieder bildungslücken schließen...
     
  6. planfix

    planfix Gast

    naja, das kommt drauf an, was du draus machst :biggthumpup:. ich hatte das früher in meinem büro, von einem talentierten maler aufgebracht mit einem leichten farbschimmer war das richtig toll. die farbe wirkt eben ganz anders als aufgeschrichen. geht aber wohl nur mit seidenfarben auch dem künstlerbedarf.
     
  7. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Es tummeln sich mindestens ein Dutzend Anbieter. Viele bieten von sich aus Weiß an, was wie Rauhputz aussehen und mindestens so robust sein soll. Bei anderen rührt man einen Liter Wandfarbe in 15 l Ansatz.

    Aufbringen mit der Traufel ist vermutlich wirklich mühsam und Übungssache. Spritzen kann ich mir schon eher vorstellen (habe schon viel lackiert).

    Sorgen macht mir der hohe Wassergehalt bei Gipskarton. Deshalb schreiben die meisten Anbieter auch, daß man auf Gipskarton zwei Lagen Isolierfarbe (z.B. 90 € / 10 Liter) aufbringen soll.
     
  8. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    doch mehr das hohe Aufnahmevermögen, ein teil Wasser ist kristallin gespeichert, und wird erst bei hohen Temperaturen freigesetzt.

    Ist die Feuchtigkeit bei GKB zu hoch, so darf er nicht weiter behandelt werden.
    Regel - hohe Luftfeuchte, hohe Feuchte im GK !!!
    So etwas fällt in die Rubrik - Baustellenverhältnisse.

    hört sich an, wie die Werbung für OB :mega_lol:



    Peeder
     
  9. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Ich meinte den hohen Wassergehalt des Putzes (ca. 3 mm zu nahezu 100% Wasser). Das braucht wohl üblicherweise 2 Tage zum Trocknen und könnte in der Zeit den Karton über dem Gips aufweichen.

    Wenn der Gips das Wasser einfach wegsaugt und in seinem Inneren zwischenspeichert, sollte es dem Putz wohl egal sein.

    In Wirklichkeit wird sich je nach Vorbehandlung und Restfeuchte im Gips wohl irgendwas dazwischen einstellen.
     
  10. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Wehe, einer Lacht,

    hier mal so einen Reibeputz, 2 mm Körnung, selber Hand angelegt, auf GKB, - verspachtelt Q 2 , grundiert, Putz drauf, fertig.

    Da weicht nix auf !!!


    Peeder
     
  11. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin

    Bei Dir zuhause??? :yikes


    Grüße operis
     
  12. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Das war ein Test :cool:

    Betriebsgebäude, Vorflur zum WC, da sieht man es nicht so, da rasen die meisten schnell vorbei, weil´s sonst in die Hose geht.:biggthumpup:

    nich mal @Lukas hat es bemerkt .

    Also, ich bitte dich, aus 8 meter Entfernung sieht das klasse aus . :28:


    Peeder
     
  13. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Um die Optik gings mir garnicht, eher um das Material an sich. Aber ist eh nur persönliches Gewurstel, ich mag eher glatte, schlichte Flächen.


    Grüße operis
     
  14. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    T.... Lux hieß das Zeuch - so ein Mineralischer Reibeputz, hat mir mein Maler aufgedreht, und meinte zu Meiner, das kann jeder Idiot auf die Wandbringen,
    also, was blieb mir anderes übrig.

    Und sie wollte das so, immer schön im Kreis abreiben, na ja, so einfach war das garnicht.

    Wenn ich das bei den Profiputzer sehe, ratze fatze, und ich reib mir da den Wolf.

    Aber ich habe mir gesagt, immer positiv denken, ist ein Einzelstück, um das exakt zu Kopieren ist nicht einfach :mega_lol::mega_lol:

    Um beim Thema zu bleiben, solche Putze eignen sich gut auf Gipskarton, und wegen der Feuchtigkeit braucht sich keiner Sorgen zu machen, nur sollte der GK Grundiert sein. Auch reicht eine normale Verspachtelung Q 2 locker aus.

    Peeder
     
  15. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Danke. Grundiert = Tiefgrund? Irgendeiner oder ein spezieller? Im Bauhaus z.B. gibt es neben dem no-name-Produkt auch noch die Eigenmarke, Faktor 3 teurer, Zusammensetzung nur ein bißchen anders.
     
  16. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Das No Name Produkt für einen schmalen Taler hat mit Sicherheit nicht die Eigenschaften einer Grundierung für saugende/schwach saugende Untergründe.

    Du solltest den Oberbelagshersteller nach der entsprechenden Grundierung fragen.

    operis
     
  17. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    vollkommen richtig, bei der Grundierung ist immer auf die Beschichtung abzustimmen.
    Grundsätzlich gehören alle GKB untergründe grundiert, egal ob gemalert, gefliest,getapeziert , ggf muss noch eine weitere Grundierung bei besonderen Beschichtungen , z.B. Putz und was weiss ich noch alles, bei mir hat Tiefengrund LF gereicht, so der Hersteller.

    Tiefengrund ist eigendlich Standart bei uns , z.B. bei Verspachtelungen der geschnittenen Kanten, oder scharfkantigen Akustikplatten bei Fugentechnik , sowie in der Produktion .

    Peeder
     
  18. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Peeder,
    hat da was durchgeschlagen? Oder sieht es nur so aus als ob es da so gelbe Verfärbungen um die Rillen gibt?
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Ich gestehe ! Das ist schlichtweg " Nikotin "

    Da ist auch gleichzeitig Zugang zum Aufendhaltsraum, auch der war mal, lang , lang , lang ist es her , weiss.

    Wir bauen gerade um, meine Putzfrau, Sekretärin und Ehefrau hat sich von uns gewendet, und sich auf die Seite der Nichtraucher geschlagen.
    Nun bekommt Sie ihr eigenes Nichtraucher Büro, das wir , wenn wenig Arbeit da ist, Schritt für Schritt ausbauen. Wir sind nun schon seid 1998 dran, und es ist bald fertig. ( ich sage immer, Schatzi, Weihnachten, aber nicht welches Jahr ) Danach wird renoviert. Dann bekommen wir auch ein Raucherzimmer, zart gelb gestrichen, damit es nicht so auffällt, wenn man mal ein Kalender umhängt.

    Also, nix durchgeschlagen, mehr aufgeschlagen.

    Peeder

    Klappe halten :motz
     
  21. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
Thema:

Baumwollputz / flüssige Tapete auf GKT?

Die Seite wird geladen...

Baumwollputz / flüssige Tapete auf GKT? - Ähnliche Themen

  1. Malervlies Tapete - ohne Blinddeckel

    Malervlies Tapete - ohne Blinddeckel: Hallo Zusammen, Wir befinden uns gerade in der Endphase unseres Bauvorhabens. Die Tapezierarbeiten erfolgen aktuell durchgeführt vom Bauleiter...
  2. Tapete auf Malervlies, Alkydharzlack

    Tapete auf Malervlies, Alkydharzlack: Hallo zusammen, ich möchte eine sehr schöne Tapete auf farbig gestichenes Malervlies kleben, bei dem sich im unteren Bereich eine Wischleiste aus...
  3. Könnt Ihr flüssige Raufaster (Tapete zum Streichen) empfehlen?

    Könnt Ihr flüssige Raufaster (Tapete zum Streichen) empfehlen?: Ich habe jetzt schon öfters von flüssiger Raufaser gelesen. Die kann einfach mit einer Rolle gestrichen werden. Ich könnte mir das gut für unsere...
  4. Alternative zu Beton (leichter, flüssiger, dennoch hart)

    Alternative zu Beton (leichter, flüssiger, dennoch hart): ich bin auf der Suche nach einem passenden Werkstoff für Blumenkübel. Ich möchte mir ein paar in Form gießen, habe bereits eine Schalung dafür...
  5. Beton - Fertigmischung flüssiger machen, wie geht's richtig ?

    Beton - Fertigmischung flüssiger machen, wie geht's richtig ?: Hallo zusammen, ich möchte eine Beton-Bodenplatte für ein Gartenhaus erstellen. Auf Grund komplexerer Form und Auflager wird diese etwas mehr...