Baupläne als Freeware im Net ???

Diskutiere Baupläne als Freeware im Net ??? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen. Ich möchte billig bauen und suche daher Baupläne als Freeware im Net zum downloaden. Das ganze sollte möglichst fertig zum...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jh58x9

    jh58x9

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bochum
    Benutzertitelzusatz:
    Je größer die Insel des Wissens, desto länger die Küste der Verzweiflung.....
    Hallo zusammen.

    Ich möchte billig bauen und suche daher Baupläne als Freeware im Net zum downloaden. Das ganze sollte möglichst fertig zum Einreichen zur Genehmigung sein.
    Speziell suche ich außergewöhnliche, (nicht alltägliche 0815) Sachen, um die ich mein eigenes Objekt erweitern könnte.

    Gibt es sowas irgendwo ? Denn im WWW gibts ja fast nichts, was es nicht gibt.

    Danke schonmal für eventuelle Infos.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 16. Mai 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Frau Gockl ist Dein Freund
     
  4. #3 Gast943916, 16. Mai 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    und welcher Archi macht das umsonst.....


    Gipser
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    gugst du nach grundrißstempel im netz.....
     
  6. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
  7. #6 Thomas B, 16. Mai 2009
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...
    Das widerspricht sich nun schon ein wenig, gelle?

    Wie auch immer: Sicher kann man irgendwo Grundrisse abkupfern. Die diversen Fertighausanbieter / Generalunternehmer, die ihre Häuser -auch im WWW- bewerben präsentieren da unterschiedlichste Grundrißvarianten.

    Jetzt noch schnell abmalen, einem Planer ein paar (kleine) scheine in die Hand gedrückt, damit er seinen Stempel druntersetzt und bis in alle Ewigkeit dafü haften kann und fertig ist die Laube....

    Gruß

    Thomas
     
  8. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    mal ernsthaft

    spendier Dir selber nur eine Stunde in den div. Grundtiß-threads und Du wirst genug Infos bekommen, warum es keine guten Einheitshäuser Marke paste-and-copy geben kann.
    Ein Haus entwerfen ist weit mehr als nur ein paar Mauern, Fenster, Türen zu malen.

    Zur Motivation: Auf der anderen Straßenseite baut bei uns ein Billigbauer (er ist Einkäufer...). Technisch unterster Standard, aber billig. Er hat schon jetzt mit einigen Problemen zu kämpfen. Im fertigen Rohbau mußte er u.a. nachträglich einen dicken Doppel-T-Träger an der Terassenfront einziehen. Nach meinem Augenschein geht das Ding über die gesamte Mauerbreite, mal abgesehen von den Kosten, gibt es wahrscheinlich eine schöne Wärmebrücke... Wie er wohl an den Plan und die Statik gekommen ist? :yikes
    Es ist Deine Entscheidung, wahrscheinlich wirst Du aber später viel Hilfe und Nerven brauchen... :shades

    Gruß
    Frank Martin
     
  9. jh58x9

    jh58x9

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bochum
    Benutzertitelzusatz:
    Je größer die Insel des Wissens, desto länger die Küste der Verzweiflung.....
    Versteh ich jetzt nicht.....:irre
    Wer ist Frau Gockl ?
     
  10. #9 Thomas B, 16. Mai 2009
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...Google....

    Thomas
     
  11. jh58x9

    jh58x9

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bochum
    Benutzertitelzusatz:
    Je größer die Insel des Wissens, desto länger die Küste der Verzweiflung.....
    Es gibt auch genug Idealisten, die nicht für alles Kohle verlangen oder die eine Idee haben, die aber kein Bauherr beauftragt.
    Also entwirft er es in seiner Freizeit und stellt es z.B. (mit Urheberrecht) ins Net, in der Hoffnung, daß es vielleicht ein Bauherr realisiert.
    Auch so kann sich ein Architekt einen Namen machen, der dann wiederum Kohle einspielt.....
    Nurmal so nebenbei.....

    Oder aber ein Architektstudent setzt seine Arbeiten ins Net.
    Es gibt dafür unzählige Gründe....
     
  12. #11 Gast943916, 16. Mai 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    du verstehst offenbar mehr nicht, wie kann man so weltfremd sein wie du?
    keine Ahnung vom Bau zu haben ist ja ok, aber solche Fragen.....
    Grundriss für lau...
    Holzbalkendecke gegen Betondecke austauschen und dann noch selber machen....
    usw. usw.
    glaubst du die Jungs vom Bau haben ihre Lehre gemacht weil sie nicht wussten was sie sonst tun hätten sollen???


    Gipser
     
  13. #12 Gast943916, 16. Mai 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ihr Studium aus Langeweile gemacht haben und danach von Luft und Liebe leben.....


    Gipser
     
  14. jh58x9

    jh58x9

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bochum
    Benutzertitelzusatz:
    Je größer die Insel des Wissens, desto länger die Küste der Verzweiflung.....
    Nicht unbedingt.

    Denn nicht jeder der billig bauen will, will automatisch irgendeinen 0815 - Einheits- Schrott.

    Heißt im Umkehrschluß: Daß auch ein kreativer Mensch wie ich, der das besondere, außergewöhnliche liebt, das Bedürfnis haben kann, seine Wünsche (mangels Geldmasse, nicht Geiz) billig zu realisieren.
     
  15. jh58x9

    jh58x9

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bochum
    Benutzertitelzusatz:
    Je größer die Insel des Wissens, desto länger die Küste der Verzweiflung.....
    Ist mir schon alles klar Frank.
    Aber wenn einem einfach die nötigen Mittel dazu fehlen, versucht man halt irgendwie anders sein Ziel doch noch zu erreichen.
    Das ist heutzutage im Net wesentlich einfacher als früher, als es das noch nicht gab und oft gelingt es damit auch.
     
  16. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    es fragen sich schon einige, was studierst Du?
     
  17. jh58x9

    jh58x9

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bochum
    Benutzertitelzusatz:
    Je größer die Insel des Wissens, desto länger die Küste der Verzweiflung.....
    Natürlich nicht.

    Aber Beispiel: In einer Autowerkstatt werden z.B. auch Winterräder gegen Sommerräder gewechselt.
    Wenn nun jemand einer Hausfrau die nicht ganz doof ist erklärt, wie man einen Wagen aufbockt, ein Radkreuz und einen Wagenheber bedient, dann bekommt sie das mit großer Wahrscheinlichkeit auch hin, ohne vorher eine Ausbildung zum Autromechaniker gemacht zu haben.

    Ähnliche Beispiele könnte es doch auch im Baubereich geben, oder ?
     
  18. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    es gab auch schon vor Internetzeiten Möglichkeiten des Informationsflußes zB. Bücher oder Zeitschriften. Was aber alle Medien nicht ersetzen können, ist die intensive Auseinandersetzung mit den Randbedingungen und Abwägung von verschiedenen Lösungen. Zu diesem Prozeß gehört auch Erfahrung. Die wird ein Quereinsteiger nicht haben und sich hinterher wundern.

    Gruß
    Frank Martin
     
  19. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Wo kommt denn diese "Weisheit" her????????????

    Ein Architekt plant nicht mal eben aus lauter Langeweile ein Gebäude (was ja schon mal deswegen nicht geht, da jedes individuell geplante Gebäude auf ganz individuelle Situationen eingehen muß: Topographie, umgebende Bebauung usw.) und
    .

    Würde er dies wirklich tun, würden Sparbüchsen wie Du kommen, sich wie doll freunen, daß zu ein Volltrottel sich die Mühe gemacht hat und den Grundriß für umme ins WWW stellt und diesen dann abkupfern. Hinterher muß man dann nur noch einen Stempelaugust finden, der seinen Namen für ein paar kleine Scheinchen daruntersetzt.

    Das ist absoluter Quatsch! Einen Namen macht man sich sicher mit guten Entwürfen, aber eben auch mit zufriedenen Bauherren, die sich neben en pfiffigen Entwurfsideen auch an dessen Kostenmanagment und der tatsächlichen Bauausführung erfreuen.

    Na wenn es deren so viele gibt, dürfte es ja kein Problem sein im WWW "Umsonst -Grundrisse" abzugreifen. Viel Erfolg.

    Thomas
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast943916, 16. Mai 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ein Rad wechseln ist aber nicht alles was ein Automechaniker können muss.....
    das ist ein sehr einfaches Beispiel, ich trau grundsätzlich jedem zu einfache Arbeiten ausführen zu können, aber das was du anfragst hat mich einfachen Arbeiten nichts gemein....


    Gipser
     
  22. #20 Gast943916, 16. Mai 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    und ich dachte immer, das was vorne an deinem Fahrrad hängt wäre ein Zeichenbrett...:mega_lol:
     
Thema:

Baupläne als Freeware im Net ???

Die Seite wird geladen...

Baupläne als Freeware im Net ??? - Ähnliche Themen

  1. Unser Bauplan wurde nicht in der Endfassung dem Bauamt vorgelegt...was nun?

    Unser Bauplan wurde nicht in der Endfassung dem Bauamt vorgelegt...was nun?: Hallo Fachleute, wir haben über mehreren Baupläne bis zur Endfassung unser Haus geplant. Den Bauantrag hat unser Bauträger fertig gemacht und...
  2. Was muß ein Architekt, ein Bauherr leisten?

    Was muß ein Architekt, ein Bauherr leisten?: Hallo Bauexperten, wir möchten ein Haus, 8m auf 11m, auf einem leicht abfallenden Gelände bauen. Von der Straße aus betrachtet sollte die...
  3. Kosten Bauplan

    Kosten Bauplan: Was darf ein Architekt für die Bauzeichnung einer Garage nehmen (Anhang)? Unser Problem: Der Architekt eines Bauunternehmers hat die Bauzeichnung...
  4. Bauplan=Grundriss?

    Bauplan=Grundriss?: Hallo zusammen, ich bin neu hier angemeldet, da ich ab Juli mit meiner Familie im eigenen Haus(Bestandsimmobilie) wohnen werde.. Jetzt habe...
  5. Stahlbetonplatte Bezeichnung im Bauplan

    Stahlbetonplatte Bezeichnung im Bauplan: Hallo, dieses Jahr ist unsere Garagendecke mit dem Terrassenbelag dran. Da hier zuvor nur ein Asphaltbelag drauf war der auf einer Fläche vom...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.