Baurecht in Hessen / Garage

Diskutiere Baurecht in Hessen / Garage im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo liebe Forumsexperten! Nachdem ich schon lange in diesem Forum mitlese und von den vielen Beiträgen hier profitiert habe, habe ich jetzt...

  1. #1 hessebub, 10.07.2008
    hessebub

    hessebub

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Papa
    Ort:
    Hessenland
    Hallo liebe Forumsexperten!

    Nachdem ich schon lange in diesem Forum mitlese und von den vielen Beiträgen hier profitiert habe, habe ich jetzt einmal ein Frage an Euch, die Ihr mir hoffentlich beantworten bzw. eigentlich bestätigen könnt.

    Ist es richtig, dass es ohne jede Baugenehmigung (nur Bauanzeige bei der Gemeinde) zulässig ist, direkt an der Grundstücksgrenze eine drei Meter hohe Fertiggarage (kleines Wohnmobil) zu stellen, die 3 Meter breit und 6,50 Meter lang ist?

    Der freundlicher Herr beim Bauamt meinte, dies sei i.O., da die Fläche des Bauwerks an der Grundstücksgrenze unter 20 Quadratmeter bleiben würde und es sich um die erste Garage auf dieser Grundstücksgrenze handeln würde.
    Insoweit sei auch das hessische Nachbarschaftsgesetz nicht einschlägig.
    Sind diese Informationen so korrekt? Und könnte ich auf der anderen Grundstücksgrenze noch eine Garage stellen?

    Vielen lieben Dank im Voraus!
     
  2. #2 VolkerKugel (†), 10.07.2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Die Freistellungsregelung gilt nur für eine Garage an einer Grundstücksgrenze mit nicht mehr als 9 m Länge und nicht mehr als 20 m² Ansichtsfläche über dem vorhandenen Gelände.

    Warum glaubste dem freundlichen Bauamtsmenschen nicht :confused:
     
  3. #3 hessebub, 11.07.2008
    hessebub

    hessebub

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Papa
    Ort:
    Hessenland
    Hallo Volker!

    Ich danke Dir

    und nun ja, ich bin halt ein vorsichtiger Mensch ...

    Gruß nach Rodgau :biggthumpup:
     
Thema:

Baurecht in Hessen / Garage

Die Seite wird geladen...

Baurecht in Hessen / Garage - Ähnliche Themen

  1. 2FH zum 3FH erweitern - baurechtliche Fragen

    2FH zum 3FH erweitern - baurechtliche Fragen: Hallo, so wie ich das baurecht in NRW verstehe wird dort deutlich unterschieden zwischen Häusern mit 2 Wohneinheiten und Häusern mit 3 und mehr...
  2. Baurecht: Gipskarton als Boden rechtlich zulässig

    Baurecht: Gipskarton als Boden rechtlich zulässig: Falls dieses Thema hier nicht hinpasst, bitte verschiebe. Schönen guten Abend, Ich habe im Januar eine Wohnung gekauft. Als nun der Boden der...
  3. Baurecht / Unerwartete Statikstützen und Querträger in Wohnraum

    Baurecht / Unerwartete Statikstützen und Querträger in Wohnraum: Hallo zusammen, in einem Mehefamilienhaus-Neubaubrojekt habe ich mir eine Eigentumswohnung vor dem Spartenstich, also auf Basis eines Exposes,...
  4. Baurecht - Wie ist eine Öffnung definiert?

    Baurecht - Wie ist eine Öffnung definiert?: Hallo, kennt jemand die Definition für "Öffnung" (in einer Wand)? Nur weil ein Teil durchsichtig ist, ist es ja noch keine Öffnung? Eine andere...
  5. Nochmal Dachterrasse auf Garage (Hessen)

    Nochmal Dachterrasse auf Garage (Hessen): Hallo, ich habe die anderen Threads zum Thema gelesen, aber noch nicht die richtige Antwort gefunden, deshalb hoffe ich, dass ich hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden