Bausachverständiger

Diskutiere Bausachverständiger im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; hallo! wir wollten einmal unsere immobilie schätzen bzw. begutachten lassen.jetzt stellt sich uns nur die frage,an wen wir uns wenden sollen?...

  1. Lewwer

    Lewwer

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateurmeiste
    Ort:
    Dirmstein
    hallo!

    wir wollten einmal unsere immobilie schätzen bzw. begutachten lassen.jetzt stellt sich uns nur die frage,an wen wir uns wenden sollen?
    ist es sinnvoll jemanden von unserer bausparkasse zu nehmen,einen architekt oder einen freien gutachter? immobilienmakler scheiden von anfang an schon gleich aus.
    wir wollen wirklich einen realistischen wert haben,also nichts geschöntes aber auch nichts unterbewertetes.da ich selbst eine zeitlang auf dem bau gearbeitet und dort erlebt habe,wie groß die unterschiede zw. einzelnen architekten ist,ist mein vertrauen ein wenig "eingeschränkt" gegenüber architekten (sorry an dieser stelle an all die,die sich jetzt angegriffen fühlen,aber schwarze schafe gibt es ja überall).am liebsten wären uns ja def. adressen von gutachtern,die mehrere leute hier empfehlen können,aber ich denke mal das hier keine werbung gemacht werden soll,oder?

    wäre schön,wenn der eine oder andere einen tipp hätte.

    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carden. Mark, 23. Juli 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    öbuv Sachverständiger für die Bewertung von bebauten Grundstücken.
    Ansprechpartner finden Sie hierfür bei Ihrer IHK oder Architektenkammer.
     
  4. #3 Christian St, 23. Juli 2007
    Christian St

    Christian St

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    kommt drauf an

    wenn sie den Marktwert einschätzen wollen, ist so ein Makler garnicht schlecht .
    Interessieren sie sich für ähnliche Objekte in ähnlicher Lage.
    Dann entwickeln sie ein Gespür für den möglichen VK ihrer Immobilie.
    Wenn sie eine Wertschätzung benötigen: s.o.
    Gruss Christian
     
  5. Lewwer

    Lewwer

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateurmeiste
    Ort:
    Dirmstein
    ja,aber bei maklern bin ich skeptisch,da sie den wert wohl eher weiter unten ansetzen,damit sie schneller irgendwas verkaufen,oder?
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Nöö

    das kann bei Makler genau anders herum laufen.
    Erst mal mit "den (hohen) Preis kann ich für Sie erzielen" ködern, um den Alleinauftrag zu bekommen.
    Dann nach und nach "Situation ist doch recht schwierig geworden, wir müssen im Preis nachgeben.." den VK-Preis nach unten drücken, um tatsächlich verkaufen zu können.
     
  7. #6 Christian St, 24. Juli 2007
    Christian St

    Christian St

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    deswegen

    auch nicht die eigene Immobilie in Aussicht stellen, sondern als "Käufer" auftreten.
    Gruss Christian
     
  8. Lewwer

    Lewwer

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateurmeiste
    Ort:
    Dirmstein
    aha,sind ja ein paar gute tipps dabei.werde mal drüber nachdenken;)
     
  9. wabe

    wabe Gast

    Bei einigen Städten gibt es für Immobilien eine Kommission, die den ortsüblichen Wert einer Immobilie einschätzt und die relativ genau und kostengünstig. Einfach mal fragen.
    Die Frage ist auch, warum wollen Sie den WErt des Hauses wissen? Wenn Sie verkaufen wollen, sind Makler gar nicht so schlecht, denn sie wissen genau, was der Markt im Moment hergibt.
    Allerdings darf man sich nicht nur auf einen verlassen, denn es gibt auch Makler die den Immobilienwert bewusst sehr niedrig, zu niedrig angeben, um beim Verkaufen einen schnellen Euro zu machen.
    Sie verzichten auf höhere Provision (bei einem höheren Verkaufspreis), haben dafür aber fast keinen Aufwand beim Verkauf
    Gruss
    wabe
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hallo,

    neben dem öbuvSV
    a.) lokale Bank / Sparkasse (haben bei uns ihre eigenen Gutachter)
    b.) Gemeindeverwaltung, Bauamt
    c.) Immobilienmakler vor Ort

    Das hängt auch davon ab, wofür die Bewertung eingesetzt werden soll. Bei einem Kauf hat die finanzierende Bank schon ein eigenes Interesse an einer korrekten Bewertung.

    Banken ohne eigene Gutachter haben dann sicherlich eine Adresse die sie empfehlen können.

    Für eine Finanzierungsrunde (Nachfinanzierung oder was auch immer) betrachte ich die Bewertung eines Maklers als weniger hilfreich. Das Gutachten eine öbuvSV hat mehr Gewicht und erspart den Banken den eigenen Gutachter (4 Augen Prinzip erfüllt).

    Gruß
    Ralf
     
  12. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    ganz einfach ...

    http://svv.ihk.de/ ...
     
Thema:

Bausachverständiger

Die Seite wird geladen...

Bausachverständiger - Ähnliche Themen

  1. Rechnung von Bausachverständiger erhalten obwohl keinen Vertrag gibt, was nun?

    Rechnung von Bausachverständiger erhalten obwohl keinen Vertrag gibt, was nun?: Hallo zusammen, bei unseren Bauvorhaben, ich wollte gerne eine öffentlich bestellt und vereidigte Bausachverständiger beauftragen. Ich habe mit...
  2. Schiedsgutachterklausel

    Schiedsgutachterklausel: Guten Tag liebe Experten, Ich bin gerade in Verhandlungen mit dem BT und es findet sich in dem BT Vertrag eine Klausel welche besagt, dass“ bei...
  3. Beauftragung eines Bausachverständigen

    Beauftragung eines Bausachverständigen: Hallo und ein gutes neues Jahr, wir haben einen Schaden am 3 Jahre alten Neubau. Um überhaupt den Grund feststellen zu können, haben wir einen...
  4. Bausachverständiger Holzverbundkonstruktion Umgebung Bonn/Neuwied

    Bausachverständiger Holzverbundkonstruktion Umgebung Bonn/Neuwied: Hallo zusammen, auch wenn wir meinen, dass unser Hausbau erste Sahne läuft, würden wir gern einen Bausachverständigen beauftragen um Mängel...