Bausatzhaus oder Firma ?

Diskutiere Bausatzhaus oder Firma ? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte gerne dieses Jahr mein Haus bauen und habe schon diverse Angebote. Preislich liegen alle fast gleich, Unterschiede gibt es nur...

  1. Mayo242

    Mayo242

    Dabei seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Isen
    Hallo,
    ich möchte gerne dieses Jahr mein Haus bauen und habe schon diverse Angebote. Preislich liegen alle fast gleich, Unterschiede gibt es nur in der Bauweise.
    Meine Frage an die Experten hier ist:
    Womit bauen ?
    Ytong, KS oder derzeit mein Favorit der Firma V*****HAUS ist ein mit Stahlbeton gefülltes "LEGO-STYROPOR" System, kommt mit 35er "Steinen" auf einen u-Wert von 0,15 (C20/25 Beton).
    Ich bitte hiermit um eine Empfehlung oder ein für und wieder.
    Ziel ist mein, mit Erdwärme (Bohrung) geheizter Bungalow in dem Eigenleistung möglich ist (GWS-Mann bin).

    Vielen Dank an alle

    MfG Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 peterr, 4. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2006
    peterr

    peterr

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    NRW
    Nehmen Sie den in der Mitte. Meine Empfehlung! Kurz und knapp, so wie Sie es möchten.

    Kann nichts schief gehen.:28:


    :mauer

    Beamter? Ich wusste doch, daß mein Feindbild noch bestätigt wird ... Aber hier werden Sie, es sei denn Sie sind Polizeibeamter, dann bitte ich um Entschuldigung, daß wahre Leben kennenlernen.Der Bau ist Marktwirtschaft pur und kein vergleich zum Beamtenjob!
     
  4. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    wo seht ihr eigentlich immer den beruf? oder wurde das auch kastriert bei mir?
     
  5. peterr

    peterr

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    NRW
    Steht direkt unter dem Namen, bei mir.

    Du bist Mann, und die mag ich genauso wie Frauen, im Gegensatz zu Beamten:boxing
     
  6. Mayo242

    Mayo242

    Dabei seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Isen
    Bitte sieh mir nach, dass ich hier um Hilfe suche,
    aber es gibt auch Beamte außerhalb der Polizei, die wissen was "LEBEN" ist (auch der Wert dessen) und die Marktwirtschaft :D
    Danke für deine Antwort, hast du ein kleines Pro und Kontra, oder geht es nur um das nichts falsch machen können ?

    Grüßle Alex
     
  7. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "hmmm"

    ich hab nix gegen Beamte und übernehm mal damit "hier"
    etwas freundlichkeit in den Tread kommt :mauer
    .
    Isen in Bayern ... wenn "ja" dann haben Sie Schlagmann direkt
    vor Ihrer Haustüre (!) ... Porenbeton und KS ... sieht man in
    der Gegend äußerst selten bzw. überhaupt nicht ... damit wird
    es nicht zu viele Anbieter geben die Ihnen diesen Wunsch erfüllen
    werden ??? ... bleibt nur noch des Legosystem ... da wird´s
    "aber" vermutlich auch nicht allzuviele Anbieter geben.
    .
    zusammen gefasst betrachtet falls es wirklich in Bayern ist
    haben Sie nun 3 exotische Bauweisen die Sie miteinander
    vergleichen ... vielleicht sollte man ein weiteres Angebot mit
    hiessiger Bauweise einholen um sicher zu stellen daß man
    von Preisgleichheit sprechen kann ??? ... "aber" ohne
    Ausschreibung iss des sowieso meist ein Äpfel mit Birnenvergleich (!)
    .
     
  8. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
  9. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    kann ich gar nicht drüber lachen. bei mir steht nirgendwo etwas. auch nicht im kontrollzentrum.
     
  10. Mayo242

    Mayo242

    Dabei seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Isen
     
  11. surfrichter

    surfrichter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Hof
    Ich mag Menschen nicht die pauschalierte Urteile fällen.

    Sorry, passt nicht zum Forum ich weiß.

    Gruß
     
  12. planfix

    planfix Gast

    @Mayo242
    such mal hier im forum nach: "legohaus", das hatten wir schon mal.
    jetzt meine persönliche meinung:
    wenn unbedingt in eigenleistung sein soll, dann rate ich am ehesten zum porenbeton. namenhafte hersteller machen auch bauherrentage, bei denen die zukünftigen bauherren sich mal ausprobieren können. geräte werden verliehen un dein richtmeister hilft beim anlegen der ersten wandecken. ein erfahrener maurer für die tricks beim arbeiten wäre trotzdem nicht schlecht. die zeigt der richtmeister nämlich nicht alle. außerdem werden unter der arbeit auch so einige fragen auftauchen, für die ihr entweder eine sauber planung oder einen ansprechpartner (bauleiter) brauchen werdet.
    bei manchen bausatzlieferanten bleibt man da auf der strecke, so dass bei mangelnder erfahrung ein bauunternehmen die sicherste variante ist.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Wolfgang38

    Wolfgang38

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Fahrenzhausen
    Off Topic

    :offtopic:
    Bei mir auch unter dem Namen:D

    :cry

    Tja, leider verlor'n :e_smiley_brille02:

    :angel: "Topic-Schalter an"

    LG Wolfgang
     
  15. Christ 32

    Christ 32

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Nüsttal
    Ich würde entweder zu dem Lego oder Ytong tendieren, als doityourself ist des Lego- Zeugs kaum zu toppen. Beim Ytong ist die Plackerei mit den Steinen schon mal ordentlich Arbeit.
     
Thema:

Bausatzhaus oder Firma ?

Die Seite wird geladen...

Bausatzhaus oder Firma ? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit der Firma Treuhandwerk Hamburg GmbH

    Erfahrung mit der Firma Treuhandwerk Hamburg GmbH: Hallo, hat jemand Erfahrung mit der Firma Treuhandwerk GmbH? Ich habe eben mit dem Inhaber telefoniert und hatte ein nettes Gespräch mit...
  2. Fragen zur Firma DasMassivhaus und Erfahrungen

    Fragen zur Firma DasMassivhaus und Erfahrungen: Tag an alle. Wir waren dieses Jahr auf der Baumesse in Offenbach gewesen und sind auf die Firma DasMassivhaus gestoßen [Link entfernt] Bei...
  3. Grundmauerabdichtung durch Firma fachgerecht?!

    Grundmauerabdichtung durch Firma fachgerecht?!: Hallo zusammen, wir haben gerade an unserem Haus (Bj. 1921) die Grundmauer neu, bzw überhaupt mal abdichten lassen. (Dabei wurden auch direkt...
  4. Erfahrungen mit Fa. Firma Systembox Garagen GmbH

    Erfahrungen mit Fa. Firma Systembox Garagen GmbH: Hallo, uns liegt ein Angebot für ein Carport 9x4 m mit Geräteraum von der Firma Systembox Garagen GmbH aus Nahe bei Hamburg vor. Es handelt sich...
  5. Neue Gasanlage...Firma will fast die gesamte Summe bei Auftragserteilung

    Neue Gasanlage...Firma will fast die gesamte Summe bei Auftragserteilung: Hallo, da wir eine neue Heizung ( Gasbrennwertanlage inkl. Warmwasseraufbereitung, Wassertank, Druckausgleichbehälter und eine Abgasanlage in...