Bauschaum zum Unterfüttern der Wanne

Diskutiere Bauschaum zum Unterfüttern der Wanne im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Ich kämpfe hier gerade mit Angeboten für die Sanitärausstattung von 3 EFH von einem grossen (nicht online) Sanitärgroßhandel. Der Sachbearbeiter...

  1. #1 Ralf Dühlmeyer, 13.05.2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich kämpfe hier gerade mit Angeboten für die Sanitärausstattung von 3 EFH von einem grossen (nicht online) Sanitärgroßhandel.
    Der Sachbearbeiter kriegts nicht auf die Reihe, die Dinge nach Bauherrenwunsch ins Angebot zu schreiben!

    Was er aber drin hat, ist 2K-Montageschaum zum Unterfüttern der Wannenträger.

    Ist das jetzt Großhändler-Anleitung zum Pfuschen oder haben sich die aRdT in der Richtung geändert und ist das Zeugs jetzt schon zum Unterfüttern zugelassen????
     
  2. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Steht bei mir in der Einbauanleitung vom Styropor-Wannenträger drin.

    Wie bei Flachdachdämmung mit Schaum fixieren.
     
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 13.05.2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Holger, es geht nicht um das, was sich ein Hersteller verkaufsfördernd in den Prospekt schreibt, sondern darum, was in den aRdT steht.

    Die Debatte hatten wir schon öfter. Hersteller schreibt das Blaue vom Himmel auf, nur weit weit weg von aRdT.
     
  4. #4 Achim Kaiser, 13.05.2014
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    6
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Das die Hersteller das so sagen weiß ich ja. Aber was sagen die aardt?
     
  6. #6 Achim Kaiser, 13.05.2014
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    6
    Gibts bei Wannenträgern ausser den Aussagen des (fast) einzigen Herstellers aardt´s ?

    Das führt zu interessanten Fragen.
    M.E. ist die Frage : Wie hoch ist die Flächenpressung auf den Stegen. Was verträgt der Schaum wenn er ausgehärtet ist ....

    Wobei ich den Wannenträger oben immer gegen die Wanne verschäume ... und unten lieber mit nem Mörtel arbeite so es denn wirklich sein muss.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich vertraue dem Schaum, seitdem ich mal mit Schaumkleber geklebte Styropordämmung wieder rückbauen musste...

    Geht doch im Grunde nur darum, das die Wanne da bleibt wo sie ist. Normal stehen die doch lose auf dem Rohboden und werden eingemauert...

    Verschäumst du mit oder ohne Frischhaltefolie? Kannst du nach dem Verschäumen die Wanne noch mal rausnehmen?
     
  8. #8 Achim Kaiser, 13.05.2014
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    6
    Nach dem Verschäumen nochmal rausnehmen - nicht vorgesehen.
    (So vom Grundsatz ... natürlich kriegste auch ne verschäumte Wanne mit Mühen wieder raus)
    Ich kenne keinen wirklichen Grund warum man sich da mit irgendwelchen Folien verkünsteln soll.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  9. #9 Ralf Dühlmeyer, 13.05.2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    OK - DAS hätte meine erste Frage sein müssen :o
    Ich bin einfach mal davon ausgegangen, dass ....

    Wanne - Träger ist ja auch OK.
    Aber Träger - Boden mit so einem "Hauch von Schaum" bei ner Wanne mit 200 kg Füllung (egal was) - und das über die nächsten 25 - 30 Jahre :wow
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ralf, wo soll sie denn hin? wenn die mit 200kg steht steht sie. Interessanter wäre es, wenn sie freistehend wäre und so ein Depp mit Schwung gegen die leere Wanne rennt...

    Aquarien stehen auch nur einfach so dumm rum... Die werden auch nicht befestigt auf dem Tisch
     
  11. #11 Ralf Dühlmeyer, 13.05.2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Gerade mal gegoogelt:
    Im grossen Sanitärhandbuch eines ganz grossen Großhandels steht widersprüchliches drin
    Wie soll etwas vollflächig aufstehen, wenn es mit einem Schaum bedeckt wird, der nicht viel ausdehnt.

    Bosy schreibt im Bereich Schallschutz
    Wo Matte, da kein Schaum!
     
  12. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Da steht nicht das zwischen z.B. Estrich und Wannenträger kein Schaum sein darf...
     
  13. #13 Ralf Dühlmeyer, 13.05.2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wegrennen kann die keiner - steht im Wandeck und IM Estrich. Aber der Geselle hat schon den Bauschaum zur "Lagesicherung" der von Hahnbrücke und Abwasserstutzen mit Bauschaum nur unter Absingen sehr schmutziger Lieder und nem Anruf beim Chef rückgebaut.
    Macht man heute so.:mauer
     
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    *MUAHAHAHAHA* DAHER weht der Wind!
     
  15. #15 Ralf Dühlmeyer, 13.05.2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Jain - ist für mich auch ne Grundsatzfrage. Schaum zum Häuserbaun wird immer mehr und mehr -
    WDVS kleben: Schaum
    Wannenträger kleben: Schaum
    Rohre Kleben: Schaum
    Demnächst kleben wir wahrscheinlich Steine in tragenden Wänden mit Schaum - Argument: Wärmebrückenveringerung!

    Türzargen klebe ich selber auch mit Schaum, Fugen von Elementdecken und -wänden vorm Betonieren zumachen ist i.O..
    Aber da, wo Last als Druck übertragen werden muss auf lange Sicht - nö danke.

    Ne Türzarge, die irgend lose wird ist bloß ärgerlich, ne Wanne, bei der der Schaum nachgibt, ist mehr als nur ärgerlich.
     
  16. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wohin soll der nachgeben? der Schaum wird niedergedrückt an den Punkten, wo die Wanne aufliegt, an Anderen wird der Hohlraum ausgefüllt.
    Passt... Geht ja nur um Druck von Oben und um Schub, passt...
     
  17. #17 Achim Kaiser, 13.05.2014
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    6
    Na wenn dein Adlerauge richtig in den Montageanweisungen schweifen lässt ...
    Es sollen max. 1,5 cm *ausgeglichen* werden.
    Es geht also beim Schaum unten nur drum kleinere Unebenheiten (sprich Bautoleranzen) auszugleichen.
    Wie alle Schäume pappt das auch wie Hölle ... heisst es dient auch gleichzeitig der Fixierung des Wannenträgers.

    Den Wannenträger durch Unterschäumen z.B. um 5 oder 6 cm anzuheben wäre also nicht abgedeckt.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  18. #18 Fliesenfuzzi, 13.05.2014
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Letztes Jahr- wollte eine alte Duschtasse aus einem Münchner Bad herausstemmen und begann die Fliesen abzuklopfen, die irgendwie komisch hohl klangen...
    Die Fliesenreihe war ringsherum nur mit Silikon auf Bauschaum geklebt!? Also das Fummeln angefangen - und siehe da, die komplette Duschtasse stand komplett auf ca. 8-10cm Bauschaum. Der wurde offensichtlich ringsherum ageschnitten und gleich als Fliesengrundlage hergenommen :-)
    Geduscht hat dort seit 1998 ein 120kg-Mann. Da hat sich nix gerührt, nicht einmal die alten Silikonfugen zwischen Fliesen und Duschwanne waren gerissen.
     
  19. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Plansteine kleben mit PU Schaum gibt's schon längst. An dir vorbeigegangen oder ignoriert?
     
  20. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Verdrängt... War hier schon öfters im Forum drin *g*
     
Thema: Bauschaum zum Unterfüttern der Wanne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. duschwanne bauschaum

    ,
  2. wannenträger montageschaum

    ,
  3. pu schaum badewanne

    ,
  4. duschwanne ausschäumen,
  5. bauschaum unter duschwanne,
  6. wannenträger montageschaum oder fliesenkleber,
  7. badewanne mit bauschaum fixieren,
  8. bauschaum unter duschtasse,
  9. montageschaum duschwanne,
  10. badewanne bauschaum,
  11. badewanne rand unterfüttern,
  12. duschtasse ausschäumen,
  13. Duschwanne mit Schaum ,
  14. schaum für duschwannen,
  15. Duschwanne auf schaum,
  16. pu schaum unter duschtasse,
  17. bauschaum duschwanne,
  18. 2k schaum unter duschwanne,
  19. unter duschwanne ausschäumen,
  20. duschwanne einbauen mit schaum,
  21. duschtasse unterfüttern ,
  22. wannenträger komplett ausschäumen,
  23. bauschaum für duschtasse verwenden,
  24. duschwannen mit styropor unterfüttern,
  25. 2k montageschaum wannenträger
Die Seite wird geladen...

Bauschaum zum Unterfüttern der Wanne - Ähnliche Themen

  1. Welcher Bauschaum für Außenwand?

    Welcher Bauschaum für Außenwand?: Hallo Zusammen, ich muss für die dezentrale Lüftungsanlage die jeweiligen Kunststoffrohre in die Außenwand einbauen. Dafür sind 200er Bohrungen...
  2. Blinddecke vom 50er Jahre Haus dämmen (Bauschaum oder Einblasdämmung)....)

    Blinddecke vom 50er Jahre Haus dämmen (Bauschaum oder Einblasdämmung)....): Hallo, ich habe ein 50er Jahre aus. Wie es wohl früher so üblich war, ist die Decke zwischen Erd und 1 OG nicht vollständig mit Lehmschüttung...
  3. Garagentor u. Isolation - Lücke mit Bauschaum ausfüllen?

    Garagentor u. Isolation - Lücke mit Bauschaum ausfüllen?: Meine Garagedecke mit darüberliegenden Zimmern ist mit Glaswolle gedämmt, darunter Gipskartons auf Profilen. Wir haben letzten Sommer die alten...
  4. [S] Bauschaum welches Ratten/Mäusefest ist

    [S] Bauschaum welches Ratten/Mäusefest ist: Hallo, ich bin gerade auf der Suche nach Bauschaum, wo Ratten, Mäuse und Insekten nicht durchkommen. Ich hab nämlich ein kleines Lochproblem in...
  5. HILFE (!) Bauschaum nicht verputzt

    HILFE (!) Bauschaum nicht verputzt: Guten Abend, vorab eine kurze Info: hierbei handelt es sich um meinen ersten Beitrag, ich bitte also um ein wenig Nachsicht. Sollte ich den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden