Baustelle bei tiefen Tempereturen beheizen?

Diskutiere Baustelle bei tiefen Tempereturen beheizen? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo erstmal, ich hoffe dass ich hier im richtigen Forum geposted hab. Sonst passt das Thema nirgends so richtig rein. Ich bin im Moment...

  1. Bauurmel

    Bauurmel Gast

    Hallo erstmal,

    ich hoffe dass ich hier im richtigen Forum geposted hab.
    Sonst passt das Thema nirgends so richtig rein.

    Ich bin im Moment dabei das Dachgeschoß in unserem Haus
    auszubauen (Altbau)
    Die Dacheindeckung sowie der Einbau von Gaupen und Fenstern
    erfolgte schon im letzten Jahr.

    Jetzt bin ich gerade über dem Innenausbau...genauer gesagt
    Dämmung (Zwischensparren) und Dampfsperre. Da ich jetzt
    wieder ein paar Tage Resturlaub genommen habe und diese
    nich ungenutzt auf dem Sofa verbringen möchte, würde ich
    gern auf dem Dachboden weiter arbeiten.
    Gedämmt ist jetzt ungefähr schon die Hälfte.
    Jetzt meine Frage...Dampfsperre anbringen ist ja bei diesen
    Temperaturen nicht gerade vorteilig da das Klebeband nicht
    richtig klebt und Primur schon garnicht und das arbeiten
    macht auch nicht wirklich spaß.
    Kann ich das Dachgeschoß mit einem Gasheizer beheizen
    sodass ich entweder weiter dämmen oder Dampfsperre aufbringen
    kann? Oder ist das eher nicht ratsam? Könnte mir gut vorstellen
    dass sich durch das Heizen, Kondenswasser in der Dämmung
    niederschlägt oder sowas in der art.

    Kan da wer was zu sagen?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ein Elektroheizer wäre besser. Das Thema Gas hatten wir eben schon. dabei entstehen Unmengen an Wasserdampf.

    Gruß

    Thomas
     
  4. Bauurmel

    Bauurmel Gast

    Hmmm stimmt.

    dann such ich das thema nochmal.
    Vielleicht stehen da noch ein paar tips
     
  5. #4 T9-Liebhaber, 19. Dezember 2007
    T9-Liebhaber

    T9-Liebhaber

    Dabei seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatl. gepr. Bautechniker
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Gutachter Wasserschäden
    Stell einen 3-kw Heizer rein. Da ist die Leihgebühr tragbar und er müsste normalerweise ausreichen (220 V Anschluß). Das Dachgeschoss solltest du von den unteren Geschossen mit einer Folientür abtrennen.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Baustelle bei tiefen Tempereturen beheizen?

Die Seite wird geladen...

Baustelle bei tiefen Tempereturen beheizen? - Ähnliche Themen

  1. Fuge in Betonaußenwand 24cm tief wie verfüllen

    Fuge in Betonaußenwand 24cm tief wie verfüllen: Hallo, bei mir hat sich das Haus im Laufe der Jahre abgesenkt und ein Teil der Betonfertigteile ist vom anderen abgerissen. Über die zwei...
  2. Höhe/Tiefe der Dränanlage

    Höhe/Tiefe der Dränanlage: Hallo Zusammen, kurze Frage: Das Anlegen der "Drainage" steht unmittelbar bevor. Es geht um ein EFH mit Keller (keine WW), tragende Bodenplatte...
  3. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  4. Fragen an Gerichtsgutachter: Bodenplatte zu tief, zu dünn, mit falscher Betongüte

    Fragen an Gerichtsgutachter: Bodenplatte zu tief, zu dünn, mit falscher Betongüte: Vor langer Zeit fingen wir mit dem Bauen an - Baustopp jedoch vor 2 Jahren. Trotz Bodengutachten wurde die Bodenplatte, eine Kombination aus...
  5. Heizkreisverteiler - Tiefe ? wird wie festgelegt ?

    Heizkreisverteiler - Tiefe ? wird wie festgelegt ?: Worab legt der Heizungsbauer die Tiefe des Heizkreisverteilers fest wenn die Bautiefe des Verteilers 86mm ist? Der eine sagt wir brauchen eine...