Baustrom und Normaler

Diskutiere Baustrom und Normaler im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Ist Baustrom teurer als normaler Strom? Habe heute eine Rechnung von unsrem Versorger erhalten, "für den bereitgestellten Anschluss, Neubau...

  1. #1 longkamp, 14.10.2015
    longkamp

    longkamp

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Burgen
    Ist Baustrom teurer als normaler Strom?
    Habe heute eine Rechnung von unsrem Versorger erhalten, "für den bereitgestellten Anschluss, Neubau berechnen wir Ihnen wie folgt" 981,75 Euro
    Hier werden mit Begriffe wie "Absicherung 3 x NHOO 63 A" oder Kabelanschluss "bis 100 A"
    Was bedeutet das alles und ist der Betrag gerechtfertigt???
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, er muß schließlich auch härter arbeiten, meist sogar im Freien... ;-))

    Kommt drauf an, was alles darin enthalten ist.

    Das bezieht sich auf die Belastbarkeit und die Art der Absicherung des Hausanschlusses.
    NH00 3x63A (lies NH "NullNull", nicht "OhOh") ist ein gewöhnlicher Drehstromanschluß, der bis 43kW belastbar ist. Das reicht für mehrere Wohnungen. Das Hausanschlußkabel hat darüberhinaus noch etwas Reserve (bis max. 69kW)
     
  3. #3 Kater432, 15.10.2015
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    vieleicht ist das nicht nur der böse teure baustrom, sondern auch der grundpreis / arbeitslohn für die herstellung der leitung bis irgendwo am grundstück.
    das kabel für den strom müssen sie ja irgenwo herholen. oder evtl. die baustromverteiler miete ?

    unser versorger hat für baustrom legen einen fixen preis, dazu kommen die verbrauchten einheiten und die verteilermiete (über einen extra ELi)
     
  4. #4 user813, 15.10.2015
    user813

    user813

    Dabei seit:
    28.11.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner/Statiker
    Ort:
    Oberösterreich
    Das ist ja direkt ein Schnäppchen, hier kostet der Stromanschluss bis 63A 3500€. Und da ist das Kabel bis ins Grundstück noch nicht dabei, dafür ist man selbst verantwortlich!
    Also mit dem Tausender wäre ich mehr als zufrieden.
    Grüße
     
  5. #5 Kater432, 15.10.2015
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Auch mal genaue Zahlen von mir..

    Baustrom-Anschluss EON + Zähler = 402,01€ brutto (ohne Verteiler und ohne Verbrauch)
    Hausanschluss (inkl bis 16m Länge) + Zähler = 1200€ (63A)
    Miete Baustrom inkl. Anschluss usw (Dauer 6 Monate glaube ich) = 620€

    Alles Preise die ich mir VORHER eingeholt habe. Somit wusste ich genau bescheid, was an Rechnungen auf mich zu kommen. Das scheint die TE ja nicht gemacht zu haben. Keiner weiß auch was SIE mit dieser Summe überhaupt meint. Vielleicht ist das wirklich der Verbrauch, das im Grundversorgertarif und als Heizung gibt es eine LWWP. Fürs Estrichtrocknen wurde vielleicht schon einiges an Strom verbraten. Daher der Hohe Preis. Ob die TE da noch 'genauere' Infos geben kann, wenn Sie keine ahnung hat.
     
Thema: Baustrom und Normaler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist baustrom billiger als normaler strom

    ,
  2. baustrom billiger als normaler strom

    ,
  3. was ist billiger baustrom oder normale haushalt

    ,
  4. baustrom teurer als normaler strom,
  5. baustrom rechnung,
  6. baustellenstrom extra rechnung,
  7. ist baustrom billiger,
  8. normaler strom,
  9. was ist teurer normaler haushaltsstrom oder baustrom
Die Seite wird geladen...

Baustrom und Normaler - Ähnliche Themen

  1. Verlegung Hausanschlusssäule ins Haus: was wird mit Baustrom

    Verlegung Hausanschlusssäule ins Haus: was wird mit Baustrom: Hallo, derzeit geht ich an der Grundstücksgrenze eine Hausanschlusssäule an der der Baustrom Verteiler abgeschlossen ist. Da mich die HAS stört,...
  2. Baustrom - Was darf der Bauunternehmer berechnen?

    Baustrom - Was darf der Bauunternehmer berechnen?: Hallo zusammen, wir haben nach Fertigstellung unseres EFH vom Bauunternehmen eine Rechnung über den Verbrauch des Baustromes bekommen. Dieses...
  3. Umlageschlussel Baustrom

    Umlageschlussel Baustrom: Hallo, muss Baustrom nach Umlageschlussel abrechnen. Kann mir jemand sagen wo ich die Prozentangaben der einzelnen Gewerke bekomme.
  4. Baustrom 12000 kWh = 3500€ !?!

    Baustrom 12000 kWh = 3500€ !?!: Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt, haben wir gerade eine Rechnung von Vattenfall bekommen, dass unsere Baustromkasten etwa 12000kWh auf...
  5. Baustrom - Kostenteilung wg. Mangel?

    Baustrom - Kostenteilung wg. Mangel?: Hey Experten, folgende Situation: Hausanschlüsse kommen erst in der 5. KW. Durch eine nicht ganz sinnvolle Reihenfolge der Gewerke haben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden