Bautagebuch Software

Diskutiere Bautagebuch Software im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, möchte gern mein aktuell noch von Hand geschriebenes Bautagebuch in einer Software überführen und dort weiter pflegen. Kennt jemand...

  1. #1 lordbauer, 6. Januar 2009
    lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Hallo,

    möchte gern mein aktuell noch von Hand geschriebenes Bautagebuch in einer Software überführen und dort weiter pflegen.

    Kennt jemand eine gute Software die Open Source ist?

    Oder eine die was taugt aber noch erschwinglich ist?

    Wäre Dankbar für Eure Infos

    Gruß

    LordBauer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 6. Januar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ja - OpenOffice Textverarbeitung :D
     
  4. #3 Manfred Abt, 6. Januar 2009
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    verbunden mit Copernic!
     
  5. #4 lordbauer, 6. Januar 2009
    lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Das ich mir mit bekannten Programmen wie OpenOffice oder MS Office was basteln kann ist mir schon klar.

    Suche aber nach einer Software die nur für den Zweck ein Bautagebuch zu führen gemacht worden ist.

    Gruß
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Gibt es das?
    Vielleicht fragst Du mal einen Softwareentwickler... :mega_lol:
     
  7. #6 lordbauer, 6. Januar 2009
    lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Ich habe solche Kommentare fast geahnt :mauer.

    Eigentlich gibt es ja für fast alles eine OpenSource-Alternative - vielleicht auch dafür.
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 6. Januar 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Warum???
    Was ist denn ein Bautagebuch???

    T E X T

    Fa. Meier hat heute ... ausgeführt, es waren 20° unter Null, das Material wurde über einem offenen Feuer erwärmt. Der Polier fand das Klasse.
    Eine Kiste Bier hingestellt.
    Ggf noch Uhrzeit und Anzahl der Mitarbeiter.

    So ein paar "Pflicht"felder kann man bei Wort per Formularfeld festlegen.
    Wozu brauchts da eine aufwändige Weichware
     
  9. #8 lordbauer, 6. Januar 2009
    lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Hallo,

    so etwas zum Beispiel http://bautagebuch.info/. Nur ist mir das zu teuer.

    Bin halt berufsbedingt ein Fan von Software.
     
  10. damy

    damy

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
  11. #10 DerSuchende, 6. Januar 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    @LORDBAUER:
    bist DU Bauherr oder ....?

    MfG
     
  12. lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Ja ich bin Bauherr warum?
     
  13. lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    @derSuchende

    hole gleich mal meinen alten Pocket PC raus. Den habe ich ja seit dem Studium nicht mehr verwendet. Hätte nie gedacht, dass der nochmal in Verwendung kommt.

    Alles gleich auf der Baustelle erfassen das hat schon was.
     
  14. lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Meinte natürlich damy
     
  15. kalauer71

    kalauer71

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. techn. Informatik
    Ort:
    Ulm
    Ich bin ja auch bezüglich Software nicht ganz unbeleckt, aber ich würde als Bauherr niemals so was einsetzen: Meine beteiligten Firmen und Ansprechpartner kenne ich, da ich ja nicht gleichzeitig x Baustellen im Auge behalten muss. Und die restlichen Felder die man so auf den Screenshots sehen kann wären mir viel zu formal. Warum nicht einfach kurz das notieren was einem auffällt? Und wenn es bestimmte Dinge gibt die Du immer aufschreiben willst (z.B. Temperatur oder Witterung), dann mach Dir halt ne Vorlage, damit Du so was nicht vergisst.

    Abgesehen davon sind solche "Programme" ja nun wirklich nicht komplex. Das würde sogar ich als Nicht-Datenbankentwickler mir zutrauen an einem verregneten Wochenende für mich ausreichend zusammenzubasteln --> im Zweifelsfall bastelt man sich da halt ne kleine Datenbank mit nem Eingabeformular... (Aber wozu will ich die Daten in der Datenbank haben? Was für Auswertungen oder Reports sollen da rauskommen?)
     
  16. lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    kalauer71

    @Klar kann man sich da was zusammen schustern. Wenn man die Zeit und Lust hat.

    Und falls die BGBau nachher was von mir will drücke ich auf Drucken und gut ist (Thema Reports).

    Ein weiter Grund ist ich will nicht alles zwei mal schreiben. Erst auf Papier und dann in den Computer ne dafür ist mir meine Zeit zu schade. Ich nehme dafür jetzt meinen PocketPc

    Wahrscheinlich reicht mir auch die kostenlose Pocket-Pc Version. Da muss ich immer nur noch mein Pocket-PC mitnehmen. Also mir gefällt das.

    Viel Spaß beim selber bauen

    Gruß

    LordBauer
     
  17. #16 DerSuchende, 6. Januar 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Ich glaube es geht Dir, darum:

    Auch wenn, eine Baustelle grundsätzlich von einem erfahrenen Bauleiter betreut werden sollte, ist es für den Auftraggeber bzw. Bauherren unbedingt erforderlich, die Planungs- und Arbeitsabläufe vor, während und nach Beendigung der Bauzeit zu kennen, überprüfen und protokollieren.

    MfG
     
  18. lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    @DerSuchende

    ja damit hast Du recht und noch ein paar andere Punkte.

    Gruß
     
  19. carpe

    carpe

    Dabei seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerermeister
    Ort:
    südpfalz
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast943916, 6. Januar 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    bei deinem beruf müsste das doch eine Kleinigkeit sein...
     
  22. #20 bausoftwarefan, 1. Februar 2011
    bausoftwarefan

    bausoftwarefan

    Dabei seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    München
    Wenn ich die Beiträge hier so lese, werde ich wieder bestätigt, wie unterschätzt das Thema Bautagebuch doch ist.
    Bei größeren Projekten hängt z.B. das Durchsetzen von Nachträgen oder generell die Vergütung von nachweislich erbrachten Mehrleistungen von der Qualität der Baudokumentation ab. Mit Word, Open Office und Excel kommt man hier nicht weit.

    Mit einem datenbankbasiertem Bautagebuch hat man gute Karten, wenn es um den Nachweis von zusätzlichen Leistungen oder Behinderungen geht. Falls es Euch interessiert schaut doch mal in diesen Blog zum Thema Bautagebuch
    Viele Grüße vom bausoftwarefan
     
Thema:

Bautagebuch Software

Die Seite wird geladen...

Bautagebuch Software - Ähnliche Themen

  1. Software für kleinen Handwerksbetrieb

    Software für kleinen Handwerksbetrieb: Hallo zusammen, ich suche für mein kleines Handwerksgewerbe (1 Mann - Betrieb, Pflaster- & Trockenbauarbeiten) eine Software um primär...
  2. Software für kleines Bauuunternehmen gesucht

    Software für kleines Bauuunternehmen gesucht: Hallo, ich suche eine Bausoftware für folgende Aufgaben: Angebote aus Massenermittlung erstellen, Angebote erstellen, Rechnungen schreiben,...
  3. Bautagebuch "APP"

    Bautagebuch "APP": Guten Tag zusammen, ich suche eine App für ein Tablet womit man das Bautagebuch dokumentieren kann. Habt ihr da mit irgendwelchen Anwendungen...
  4. Bautagebuch für Altbaurenovierung

    Bautagebuch für Altbaurenovierung: Hallo, im Juni möchte ich anfangen meinen Altbau zu renovieren. Die BBG schreibt mir eine Bautagebuch vor. Gibt es speziell für Altbau...
  5. Bautagebuch anlegen

    Bautagebuch anlegen: Hallo Zusammen, wir stehen nun kurz vor Baubeginn und ich würde gerne ein Bautagebuch vorbereiten. Was muss ich in einem Bautagebuch auf jeden...