Bauträger DHH Kanaldichtigkeitsprüfung

Diskutiere Bauträger DHH Kanaldichtigkeitsprüfung im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten Baue grade mit BT eine DHH. In der Baubeschreibung steht, dass der Anschluss des Hauses zu Lasten des BT geht. Umfasst dass...

  1. #1 Torsten Flieger, 10. Juli 2011
    Torsten Flieger

    Torsten Flieger

    Dabei seit:
    28. Juni 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Köln
    Hallo Experten

    Baue grade mit BT eine DHH.
    In der Baubeschreibung steht, dass der Anschluss des Hauses zu Lasten des BT geht. Umfasst dass dann auch die Dichtigkeitsprüfung, die ja für den neuen Anschluss eh vorgeschrieben ist ?

    danke
    Torsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saarplaner, 10. Juli 2011
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Hallo!

    Wenn ich deine Beiträge lese, bin ich mir immer nicht ganz sicher, ob du tatsächlich mit Bauträger baust oder mit GU.

    Du schreibst immer du baust mit BT, tatsächlich kaufst man von einem BT ein Haus. Bauen würdest du mit nem GU oder GÜ.

    Das genau zu wissen wäre für die Beantworung dieser Frage Voraussetzung.

    Schau mal bitte unter dem Link nach:

    Wer baut mit wem
     
  4. #3 Torsten Flieger, 10. Juli 2011
    Torsten Flieger

    Torsten Flieger

    Dabei seit:
    28. Juni 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Köln
    Ist definitiv ein BT, der auf eigene Rechnung ein Haus auf sein Grundstück baut, das ich ihm nach Baufortschritt abkaufe.
     
  5. ManfredH

    ManfredH Gast

    wie funktioniert das denn ? Kaufst du das Haus stückchenweise?
     
  6. #5 Torsten Flieger, 10. Juli 2011
    Torsten Flieger

    Torsten Flieger

    Dabei seit:
    28. Juni 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Köln
    OK OK falsch ausgedrückt.
    Es gibt halt einen Plan, nachdem je nach Baufortschritt Raten fällig werden.
     
  7. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Dann ist der auch für die Dichtheitsprüfung zuständig, da sie für die Gebrauchsfertigkeit des Hauses erforderlich ist.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bauträger DHH Kanaldichtigkeitsprüfung

Die Seite wird geladen...

Bauträger DHH Kanaldichtigkeitsprüfung - Ähnliche Themen

  1. Wieviele Stunden ...

    Wieviele Stunden ...: Hallo, wir überlegen nun, einen genehmigungsfähigen Entwurf für unser EFH (nach §34 BauGB, mögliche Eckdaten bereits durch einen Bauvorbescheid...
  2. 67er DHH mit Betonwänden - was bedeutet das?

    67er DHH mit Betonwänden - was bedeutet das?: Hallo, ich bräuchte mal eure fachkundigen Ratschläge. Auf unserer Haussuche sind wir nun wieder auf etwas, für uns ganz interessantes,...
  3. Darf Bauträger den Bau einfach "auf Eis legen"

    Darf Bauträger den Bau einfach "auf Eis legen": Hallo! Wir wollen im April ein EFH über einen Bauträger bauen. Vertrag ist unterschrieben, Finanzierung steht. Könnte also los gehen......
  4. bestehende Doppelhaushälfte DHH, Schallschutz, Bässe vom Nachbarn

    bestehende Doppelhaushälfte DHH, Schallschutz, Bässe vom Nachbarn: Hallo Forum-Teilnehmer. Vor ca 2 1/2 Jahren habe ich mit meiner Frau eine Doppelhaushälfte in ruhiger Lage gekauft. Nun müssen wir leider...
  5. DHH von 1956: Aufbau Wand zwecks Schallschutz bei geringer Tiefe

    DHH von 1956: Aufbau Wand zwecks Schallschutz bei geringer Tiefe: Hallo, ich habe eine Doppelhaushälfte BJ 1956 (bei denen wohl nur eine Wand als Trennwand vorhanden ist), die ich vor 6 Jahren kernsaniert...