Bauträger-Vertrag: wann ist fehlerfrei zu "liefern"

Diskutiere Bauträger-Vertrag: wann ist fehlerfrei zu "liefern" im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo! Sowohl wir, als auch unsere DHH-Nachbarn haben ein wenig Stress mit dem Bauträger. Auf Reklamationen, dass etwas nicht korrekt läuft bzw....

  1. stebud

    stebud

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    Hallo!
    Sowohl wir, als auch unsere DHH-Nachbarn haben ein wenig Stress mit dem Bauträger.
    Auf Reklamationen, dass etwas nicht korrekt läuft bzw. auf Nachfragen, wann den nun endlich etwas gemacht wird, reagiert der Geschäftsführer der Baufirma sehr dünnhäutig.
    Bei ihm sind alle Fehlleistungen (ich nenne das mal so) menschliche Fehler. Und generell schuldet er uns ein fehlerfreies Haus erst zur Abnahme.
    Ich sehe das ein wenig anders, da wir in Raten zahlen und ich deshalb davon ausgehe, dass die Gewerke, welche zu dem Bauabschnitt gehören auch fehlerfrei sein müssen.
    Wie ist denn nun wirklich die Rechtslage? Bzw. wie handhabt ihr das?
    Besten Dank für die Hilfe,
    Stefan Budel
     
  2. #2 Baufuchs, 10.07.2013
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Mal hier lesen und prüfen, ob es sich nach der dort aufgeführten Definition um einen Bauträger oder um einen GÜ handelt.

    Grundsätzlich gilt, dass Abschläge/Raten für vertragsgemäß erbrachte Teilleistungen fällig sind.

    Vertragsgemäß bedeutet u.a. auch frei von Mängeln.

    Bei nicht wesentlichen Mängeln kann i.d.R. das 2-fache der voraussichtlichen Mängelbeseitigungskosten einbehalten werden.

    Zum Thema (wenn Bauträger)
     
  3. lawyer

    lawyer

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Anwalt
    Seit einiger Zeit ist streitig, ob dem Besteller einer Werkleistung ohne Einbeziehung der VOB/B Mängelrechte schon vor der Abnahme zustehen. Hier zeichnet sich eine starke Tendenz ab, das zu verneinen. Ein BGH-Urteil gibt es dazu noch nicht.

    Wenn die VOB/B also nicht vereinbart ist, besteht keine Möglichkeit, eine mangelfrei Leistung zu fordern und im Falle der Nichtabhilfe bsp aktiv eine Ersatzvornahme durchzuführen.

    Es bleibt nur die Möglichkeit, sich wegen (nicht unwesentlichen) Mängeln auf ein Leistungsverweigerungsrecht zu berufen, wenn Abschlagsrechnungen gestellt werden, §§ 632 a (1), 641 (3) BGB.
     
  4. stebud

    stebud

    Dabei seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Dortmund
    Danke! Der zweite Link ist richtig gut.
    Stefan
     
Thema:

Bauträger-Vertrag: wann ist fehlerfrei zu "liefern"

Die Seite wird geladen...

Bauträger-Vertrag: wann ist fehlerfrei zu "liefern" - Ähnliche Themen

  1. Fenster zu hoch eingebaut v. Bauträger/wieviel Preisminderung?

    Fenster zu hoch eingebaut v. Bauträger/wieviel Preisminderung?: Hallo,uns wurde ein Fenster zu Hoch eingebaut vom Bauträger , laut Plan sind das ca. 7 cm. Frage ist, wieviel Schadenersatz oder Preisminderung...
  2. Fenster zu hocheingebaut vom Bauträger/Wieviel Preisminderung???

    Fenster zu hocheingebaut vom Bauträger/Wieviel Preisminderung???: uns wurde ein Fenster zu Hoch eingebaut vom Bauträger , laut Plan sind das ca. 7 cm. Frage ist, wieviel Schadenersatz oder Preisminderung ist...
  3. Wann schließt der Bauträger Verträge mit Unterauftragnehmern bzw. kennt Ausstattung

    Wann schließt der Bauträger Verträge mit Unterauftragnehmern bzw. kennt Ausstattung: Hallo Leute, wir erwägen, ein RMH von einem Bauträger zu kaufen. Vermarktet werden die Häuser seit ca. 6 Monaten; Baubeginn soll im Sommer...
  4. Teilabnahme nach BGB möglich?

    Teilabnahme nach BGB möglich?: Hallo zusammen, unser Bauträger möchte am Freitag für unseren Neubau eine Teilabnahme für alle "Oberflächen" machen in unserem Vertrag nach...
  5. Wie detailliert? Baubeschreibung Bauträger für Vertrag

    Wie detailliert? Baubeschreibung Bauträger für Vertrag: Hallo, ich konnte leider nirgendwo finden (also ein Link zu dem Thread würde auch reichen :-) ), wie detailliert eine Baubeschreibung eines...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden