Bauunternehmer für Holzrahmenbauweise

Diskutiere Bauunternehmer für Holzrahmenbauweise im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Moin zusammen! Wir haben eigentlich auch schon einen Bauunternehmer gefunden, mit dem wir das Vorhaben umsetzen wollen. Allerdings ist die...

  1. Nobbs

    Nobbs

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplom-Ingenieur
    Ort:
    Bremen
    Moin zusammen!

    Wir haben eigentlich auch schon einen Bauunternehmer gefunden, mit dem wir das Vorhaben umsetzen wollen. Allerdings ist die Auswahl an Bauunternehmen in Norddeutschland (Raum Bremen) recht spärlich, die Niedrigenergiehäuser in Rahmenbauweise bauen. Zumindest haben wir fast keine gefunden. Bekannt sind uns Poggenburg, Merlin und Henke-Haus.
    Bevor wir jedoch uns auf einen Bauunternehmer festlegen würden wir gerne noch weiter vergleichen. Darum meine Frage:

    Welche weiteren Bauunternehmen kennt ihr, die Niedrigenergiehäuser in Rahmenbauweise bauen? Also keine Blockbohlenbauweise ;)

    Gruß, Nobbs
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Torsten Stodenb, 26. Juni 2006
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Es gibt doch Dutzende solcher Unternehmen. Erstens gibt es viele, die überregional bauen, zweitens muss es auch in der Region selbst wesentlich mehr Anbieter geben. Sehen Sie in die Gelben Seiten unter "Holzbau", "Fertighäuser" und "Zimmereien", und suchen Sie im Internet unter "Holzhaus", "Fertighaus", "Schwedenhaus" usw. Sie werden erschlagen von der Vielzahl!
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    so dürftig kann die auswahl garnicht sein.
    neben lokal bekannten holzbaufirmen (die vielleicht eher bei architekten oder tragwerksplanern bekannt sind) gibt es sicher auch firmen in den verbandslisten, zb. beim
    akoeh.de
    ich bin zwar kein fan von plakettenklebern, aber zumindest dem akoeh (lassen wir das "oe" mal in dewr schwebe ;) ) darf man getrost erhebliche kompetenz im holzbau unterstellen. wenn das die mitgliedsbetriebe so praktizieren: gut :)

    falls die wahl durch die suche nach einem gü
    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=7445 eingeschränkt wird: das is so :cool:
     
  5. hemeybo

    hemeybo

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,
    schau mal bei Dammann- Haus vorbei (http://www.dammann-haus.de/). Zwei Brüder, einer Archi und der andere Tischlermeister, sind Inhaber der Firma. Sehr netter Kontakt und haben gute Ideen. Die Firma sitzt in Wohnste, also in unmittelbarer Nähe zu Bremen.
    Wir haben auch einen Holzrahmenbau gebaut. Allerdings nicht mit Dammann, obwohl dessen Planskizzen und Referenzhäuser 1a waren.
    Gruß
    Helge
     
  6. #5 Torsten Stodenb, 28. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2006
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    "Wir haben auch einen Holzrahmenbau gebaut. Allerdings nicht mit Dammann, obwohl dessen Planskizzen und Referenzhäuser 1a waren.
    Gruß
    Helge"


    Warum eigentlich nicht? Die Gründe würden mich interessieren, weil dieser Vorgang so typisch zu sein scheint.
     
  7. hemeybo

    hemeybo

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Torsten,

    warum eigentlich nicht?!? Man schaut sich vorher bei verschiedenen Anbietern um, lässt sich einen Vorschlag und ein Angebot machen und wägt nachher Vor- und Nachteile ab. Ein Nachteil war die weite Entfernung zwischen Wohnste und Braunschweig. Zwar liefert Dammann das Haus gerade noch bis Braunschweig und baut es auch auf, aber einen Hausbauer am Ort kann man schnell mal kontaktieren und treffen. Wir haben dann einen Hausbauer ganz aus der Nähe genommen und sind super zufrieden mit ihm. Gerne hätte ich aber auch mit Dammann gebaut, kann mir aber nur ein Haus (undeigentlichnochnichtmaldas) leisten :cry .

    Grüße
    Helge
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Torsten Stodenb, 1. Juli 2006
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Hallo hemeybo,

    ja klar, das Entfernungsargument verstehe ich. Obwohl auch dieses Problem organisatorisch gelöst werden kann. Ob das klappt, weiß man aber erst hinterher. Ich hatte mal einen Bau in Bayern, 450 km entfernt. Da bin ich als Unternehmer sechsmal hingefahren, obwohl unser Vertrag nur über ein Ausbauhaus ab Oberkante Keller in Fertigbauweise lautete, und obwohl der Bauherr seinen eigenen Architekten hatte, dessen Ausschreibung ich gewonnen hatte. Also ganz ehrlich, ich kann stolz berichten, dass ich da ein Haus stehen habe, aber der Aufwand war viel zu hoch, und ich würde mich nicht noch einmal um einen solchen Auftrag reißen. Da müsste der Bauherr schon einen Antrag in fünffacher amtlich beglaubigter Ausführung unter Angabe zwingender Gründe, warum nur ich in Frage käme, stellen, jedenfalls bei einem solch sehr speziellen Architektenhaus, wie es das war:(
     
  10. #8 Ralf Dühlmeyer, 4. September 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Werbung von Cornelius Welker

    gelöscht.
    Wat soll der Müll???
    MfG
     
Thema: Bauunternehmer für Holzrahmenbauweise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. poggenburg haus forum

    ,
  2. erfahrungen henke haus

    ,
  3. henke haus erfahrungen

    ,
  4. henke haus bau erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Bauunternehmer für Holzrahmenbauweise - Ähnliche Themen

  1. Baustrom - Was darf der Bauunternehmer berechnen?

    Baustrom - Was darf der Bauunternehmer berechnen?: Hallo zusammen, wir haben nach Fertigstellung unseres EFH vom Bauunternehmen eine Rechnung über den Verbrauch des Baustromes bekommen. Dieses...
  2. Verdichtungsprotokoll für die Bodenplatte Pflicht des Bauunternehmers?

    Verdichtungsprotokoll für die Bodenplatte Pflicht des Bauunternehmers?: Hallo, ich habe bei meinen bodentiefen Fenstern einen Schaden den ich über die Wohngebäudeversicherung abrechnen möchte. Die Versicherung...
  3. Hinweispflicht des Bauunternehmens - Ringanker U-Schalen

    Hinweispflicht des Bauunternehmens - Ringanker U-Schalen: Hallo! Heute habe ich von seitens des BUs einen Interessanten Brief im Postfach gehabt. ---------- Hinweis für die gewünschte Ausführung...
  4. Betontreppe eigenmächtig vom Bauunternehmen geändert

    Betontreppe eigenmächtig vom Bauunternehmen geändert: Hallo zusammen, wir bauen gerade (wenn es nicht gerade friert) im Emsland ein EFH. Als Treppe möchten wir eine Beton-Podest-Treppe. Laut...
  5. Bauunternehmen / Architekt / GU für Lüneburg gesucht.

    Bauunternehmen / Architekt / GU für Lüneburg gesucht.: Wir wollen in Lüneburg bauen, tendierten bislang zu Massivhausanbieter V, ich komme langsam ins Zweifeln, traue mir aber auch nicht wirklich zu...