Bauvertrag

Diskutiere Bauvertrag im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Forumteilnehmer! Bin kurz vor Unterschrift von einem Bauvertrag. Zweifele leider bei der Interpretation von einem Satz Und zwar:...

  1. manas

    manas

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bersenbrück
    Hallo liebe Forumteilnehmer!
    Bin kurz vor Unterschrift von einem Bauvertrag.
    Zweifele leider bei der Interpretation von einem Satz
    Und zwar:
    "Dem AG ist bei der ersten Abschlagzahlung eine Sicherheit für die
    rechtzeitige Ausführung des Werkes ohne wesentliche Mängel in Höhe
    von 5% des Vergütungsanspruches zu leisten. Erhöht sich der
    Vergütungsanspruch infolge von Änderungen oder Ergänzungen des
    Vertrags um mehr als 10%, ist dem AG bei der nächsten Abschlagzahlung
    eine weitere Sicherheit in Höhe von 5% des zusätzlichen
    Vergütungsanspruchs zu leisten.
    Auf Verlangen des AN ist die Sicherheitsleistung durch Einbehalt
    dergestallt zu erbringen, dass der AG die Abschlagszahlungen bis zu
    dem Gesamtbetrag der geschuldetem Sicherheit zurückhält. Die
    Sicherheit kann auch durch eine Garantie oder ein sonstiges
    Zahlungsversprechen eines in der Europäischen Union zugelassenen
    Kreditinstituts oder Versicherers geleistet werden".

    Eine antwort kenne ich: gehe zum Rechtsanwalt.
    Danke
    Gruß
    manas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Ist doch OK und entspricht dem § 632a BGB. Guckst Du unter (3)

    AG = Auftraggeber, also Du, bekommt vom AN = Auftragnehmer, Sicherheitsleistung in Höhe von 5% des Hauspreises.

    Trotz dieser Sicherheitsleistung sollten die Abschlagszahlungen so gestaffelt sein, dass nicht überzahlt wird.
     
  4. #3 Tom Köhl, 1. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2010
    Tom Köhl

    Tom Köhl

    Dabei seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Pädagoge
    Ort:
    Im neuen forum
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Kurz vor der Unterschrift? Na dann mal schnell zum RA! :konfusius
    Viele Grüße,
    Tom
     
  5. manas

    manas

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bersenbrück
    Bv

    Hallo Baufuchs!
    Danke für Deine Antwort
    Gruß
    manas
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bauvertrag

Die Seite wird geladen...

Bauvertrag - Ähnliche Themen

  1. VOB/B und BGB gleichzeitig im Bauvertrag, was zählt?

    VOB/B und BGB gleichzeitig im Bauvertrag, was zählt?: Guten Tag an die Forumsexperten. Nachdem mir in der Dach Rubrik mehrfach geholfen wurde, möchte ich hier etwas zu BGB und VOB fragen. Wir sind...
  2. Preiserhöhung bei laufendem Bauvertrag

    Preiserhöhung bei laufendem Bauvertrag: Wir haben Ende 2015 einen Bauvertrag für ein schlüsselfertiges Haus incl. Architekturleistungen usw. mit einem Bauunternehmen geschlossen. Das...
  3. Bauvertrag Handwerker möchte das nicht!

    Bauvertrag Handwerker möchte das nicht!: Hallo, Meine Renovierungsarbeiten am Altbau. Einem Handwerkmeister, aus unserem Dorf, möchte ich einen Auftrag erteilen, sein Angebot liegt bei...
  4. Bauvertrag Kündigung

    Bauvertrag Kündigung: Hallo Zusammen: Ich habe eine dringe Frage über meinen Bauvertrag zu stellen. Wir bauen ein EFH mit einen Baufirma. Aber auf den Vertrag...
  5. Zahlungsplan für Bauvertrag mit Architekt als GÜ für LPH 5-9

    Zahlungsplan für Bauvertrag mit Architekt als GÜ für LPH 5-9: Hallo liebe Experten, wir beabsichtigen ein Gebäude zu bauen mit einem Architekten als GÜ für die Leistungsphasen 5-9, daher nicht mit...