Bauverzögerung

Diskutiere Bauverzögerung im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Ich schreibe mal meine Problematik und hoffe auf Antworten :D. Ich Baue momentan in S-H angrenzend an Hamburg mit einem Bauträger. Ich werde...

  1. #1 michael k, 9. März 2011
    michael k

    michael k

    Dabei seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ellerbek
    Ich schreibe mal meine Problematik und hoffe auf Antworten :D.
    Ich Baue momentan in S-H angrenzend an Hamburg mit einem Bauträger.
    Ich werde immer wieder vertröstet mit dem kommentar das es zu kalt ist.Nun das komische, in Hamburg ca 30 km von mir werden genau die gleichen Arbeiten durchgeführt obwohl diejenigen alles nach mir abgeschlossen haben.Beim Bauträger heißt es immer der Reihe nach wird abgearbeitet.Bsp.Dort werden die Wände gemauert-bei mir soll es zu kalt sein :eek:
    Habe langsam das gefühl das man absichtlich den Bau hinauszögert weil zu viele aufträge da sind.
    Wie soll man sich verhalten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 9. März 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was auch immer der Grund sein mag, wahrscheinlich (ich kenne das Wetter in und um HH nicht so gut) ist es gut, dass bei Ihnen noch nicht gearbeitet wird.
    Die letzten Tage war z.B. im Raum Lüneburg ständig morgens von Werten deutlich unter Null zu hören.
    Und da kann nun mal nicht gemauert werden.

    Ich würde mich eher als derjenige beschweren, bei dem gebaut wird.
     
  4. #3 michael k, 9. März 2011
    michael k

    michael k

    Dabei seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ellerbek
    Momentan ist das Wetter recht gut Tagsüber bei 6-9 grad und Nachts höchstens -1 Heute hatten wir sogar +5 grad
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 9. März 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ja - und die Verarbeitungsvorschriften der Hersteller sagen nunmal
    Da liegen - 1° deutlich drunter.
    Wollen Sie aus Hibbeligkeit Bauschäden bekommen? Gar kein Problem. Stellen Sie dem Unternehmer eine Haftungsfreistellung aus und gut ist.
     
  6. #5 michael k, 9. März 2011
    michael k

    michael k

    Dabei seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ellerbek
    Nein das möchte ich natürlich nicht.Wie gesagt ich war nur verwundert das woanders angefangen wird und bei uns nicht.
    Baue eben auch erst zum ersten Mal.
    Und allgemein hatte alles länger gedauert als bei anderen.Egal ob es um Termine ging zur Bemusterung(ca.2 Monate) oder Erdbohrung (7 Wochen) usw.Kaufvertrag wurde ende April 10 abgeschlossen.
     
  7. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Gibt's denn keine Bauzeitvereinbarung in eurem Vertrag? April ist wirklich schon ganz schön lange her.

    Natürlich kann einem das Wetter immer einen Strich durch die Rechnung machen und ich würde auch nicht mehr im Herbst anfangen wollen, aber so ganz ohne vertragliche Termine hätte ich ein ziemlich ungutes Gefühl. Aber wo nichts geleistet wurde, wurde hoffentlich auch noch nichts bezahlt!?!
     
  8. #7 michael k, 9. März 2011
    michael k

    michael k

    Dabei seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ellerbek
    Nach der Baufreigabe im Dezember haben wir einen Bauzeitenplan bekommen.Danach sind wir 5-6 Wochen im verzug.Ausreden sind immer die gleichen,das Wetter,aber woanders sind sie am Bauen.
    War eben beim Grundstück mit einem Arbeitskollegen der Stahlbetonbaumeister ist und nebenbei ein Auge drauf wirft.Das gute ist,das heute die Steine angeliefert wurden sind.Hoffe das sie diese oder nächste woche anfangen.Und noch ein manko ist die Kommunikation,keiner sagt wann und wie es weiter geht.
     
  9. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Bauzeitenpläne sind halt (wenn nicht im Vertrag enthalten) relativ unverbindlich. Aber der Bauherr ist naturgemäß ungeduldig. Ich warte auch auf meinen Außenputz aber die nächtlichen Minusgrade lassen hier wirklich nicht viel zu ...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Geht mir an jeder Supermarkt-Kasse ganz genauso.
     
  12. michael k

    michael k

    Dabei seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Ellerbek
    Gestern sind die Steine gekommen und am Dienstag soll es losgehen.Die Temperaturen werden hier ja auch langsam besser.
     
Thema:

Bauverzögerung

Die Seite wird geladen...

Bauverzögerung - Ähnliche Themen

  1. Bauverzögerung durch Fenstermonteur

    Bauverzögerung durch Fenstermonteur: Hallo zusammen, weil ich hier neu bin, poste ich mein Thema erstmal in "Sonstiges" kann aber gerne korrekt verschoben werden. Wir haben das...
  2. Vertragsstrafe geltend machen?

    Vertragsstrafe geltend machen?: Hallo, wir haben gerade ein Einfamilienhaus bauen lassen und haben eine Frage zum Thema Vertragsstrafe: Wir hatten in unserem Hausbauvertrag ein...
  3. Bauverzögerung durch Architekt

    Bauverzögerung durch Architekt: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe folgendes Problem: Wir hatten dieses Jahr vor, unser Traum vom Eigenheim mit einem Neubau (KfW70)...
  4. Bauverzögerung durch Nachbarbaustelle

    Bauverzögerung durch Nachbarbaustelle: Hallo Allerseits, ich hab auf meiner Baustelle mal wieder ein Problem. Auf dem Nachbargrundstück neben meinem Haus befindet sich ebenfalls eine...
  5. Bauverzögerung und ärger mit den Ämtern

    Bauverzögerung und ärger mit den Ämtern: Guten Tag liebe Experten, erstmal ein Moin Moin von mir. Bin neu hier und hab doch gleich schon Fragen :) Zum Sachverhalt: am 05.09.2011 habe...