Bauweise Blockbohlenhaus

Diskutiere Bauweise Blockbohlenhaus im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Beisammen, als Laie und Nichtarchitekt habe ich mich bemüht im Internet Informationen zu folgendem Thema zu finden. Leider nichts...

  1. koenig

    koenig Gast

    Hallo Beisammen,

    als Laie und Nichtarchitekt habe ich mich bemüht im Internet Informationen zu folgendem Thema zu finden. Leider nichts abschließend brauchbares gefiunden.

    Bauweise Blockbohlenhaus:

    Reicht aufgrund der neuen Wärmeschutzverordnung der Bau eines Blockbohlenhauses (20cm-verleimte Bohlen) aus. Ich finde hierfür duzende verschiedene Wertangaben. z. B. Firma Fullwood
    Sind die verleimten Bohlen für das Hausklima sinnvoll.

    Interessant ist auch die Bauweise von Stommelhaus. Blockbohle, Dämmung, Blockbohle. Wie ist das setzungsverhalten eines solchen Hauses. Wie lange hält die Dämmung bzw. ist diese Schimmelgefährdet. Rausnehmen kann man die ja nicht mehr.

    Welche der beiden Bauarten hätte die längere Haltbarkeit ?

    Hoffe ich habe nicht all zu blöd gefragt.

    Grüße

    Koenig
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef S.

    Josef S.

    Dabei seit:
    9. Dezember 2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV-Fuzzi
    Ort:
    Salzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Holzhausbewohner und bekennender Holzwurm
    Massivholz

    Servus,
    wir haben auch mit Blockbau herumüberlegt. Die ganzen Blockbau-Eigenheiten (Setzungen..) haben uns davon abgebracht und wir haben dann schlussendlich mit massiven Holzelementen (bei uns ist´s KLH, aber es gibt auch div. andere Hersteller) gebaut.

    Schließlich ist´s ein modernes, geradliniges Holzhaus (auch innen alles Holz) geworden, ohne aber die Blockbau-Nachteile aufzuweisen.
     
  4. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Milchmädchenrechnung

    Alle Hersteller verleimter Holzelemente bewerben mit "markigen" Sprüchen ihre angeblich setzungsfreien Wände.

    Fakt ist, daß Holz bis zur Erreichnug der Gleichgewichtsfeuchte unter Volumenverlust schwindet !!

    Eine Wandkonstruktion a la Fullwood wird durch Verschrauben einzelner Blockbohlen mit relativ großen federgespannten Schrauben realisiert. Auch diese Wände schwinden im Innenbereich anders als im Außenbereich (andere Gleichgewichtsfeuchten).

    Stommel hat unterschiedliche Wandsysteme: einmal eine senkrecht orientierte Blockbohlenkonstruktion, die bedingt durch fehlenden Längsschwund keine Setzung in der Höhe der Wand beinhaltet, wohl aber einen Schwund in der Breite der einzelnen Bohlen.
    Die weitere Konstruktion ist ein "klassischer" Holzrahmenbau mit beidseitiger Beplankung aus waagerecht angeordneten Blockbohlen.

    M.E. ist ein gut und detailliert geplanter Blockbau im klassischen Stil eine dauerhafte und einwandfreie Lösung. Es kommt aber darauf an, den physikalischen Gegebenheiten des Holzes Rechnung zu tragen; d.h. die konstruktive Durchbildung entsprechend auszurichten.

    Die EnEV wird im Holzbau mit Sicherheit eingehalten; dazu ist allerdings aufgrund der pauschalisierten, den Holzbau benachteiligenden Pauschalisierung der Wärmebrückenzuschläge, eine individuelle Berechnung der Wärmebrücken eines Hauses erforderlich.
     
Thema:

Bauweise Blockbohlenhaus

Die Seite wird geladen...

Bauweise Blockbohlenhaus - Ähnliche Themen

  1. Fenster in verschindelten Giebel Holz bauweise einbauen.

    Fenster in verschindelten Giebel Holz bauweise einbauen.: Hallo zusammen, Ich möchte in einer Giebelwand ein Fenster einbauen. Zeichnung vom statiker ist ok. Es ist ein Holzständerwerk von außen...
  2. Fenstersturz Haus 1965 mit isolierter Hohlschicht (norddeutsche Bauweise)

    Fenstersturz Haus 1965 mit isolierter Hohlschicht (norddeutsche Bauweise): Hallo, Ich muss mich hier mal etwas schlau fragen... Ich habe ein Haus aus ca. 1965 mit Kalksandstein innen und Klinkern außen. Die...
  3. Gründung Außenschale bei zweischaliger Bauweise

    Gründung Außenschale bei zweischaliger Bauweise: Hallo in die Runde, wir wollen (vermutlich über GU oder GÜ) ein EFH in zweischaliger Bauweise errichten lassen mit dem folgenden Wandaufbau...
  4. "optimale" Bauweise einer Wand

    "optimale" Bauweise einer Wand: Hallo DACHMANN und Friedl1953, das hättest Du nicht anbieten sollen. :D Aber mal im Ernst, wenn ihr Experten Euch nicht einig seid (und...