Bauzeit Rohbau vs. Innenausbau

Diskutiere Bauzeit Rohbau vs. Innenausbau im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Wie ist eigentlich so etwa das Verhältnis vom Zeitaufwand zwischen 1) Rohbau (Wände fertig, verklinkert, Dach drauf) und 2) Innenausbau...

  1. #1 ralph12345, 18. Mai 2011
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Wie ist eigentlich so etwa das Verhältnis vom Zeitaufwand zwischen
    1) Rohbau (Wände fertig, verklinkert, Dach drauf) und
    2) Innenausbau (Fenster, Türen, Estrich, Putz, Elektrik, Sanitär, Trockenbau, Fliesen etc.)
    50:50 ? oder eher 1/3:2/3?


    Ich hoffe ich bin im halbwegs passenden Unterforum.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skeptiker, 18. Mai 2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Das lässt sich so allgemein nicht beantworten ohne Kenntnis der Baukörpergeometrie, Baustoffe (Ausbau trocken oder nass), Oberflächen und des Installationsniveaus der Haustechnik. Was willst Du denn eigentlich wissen?
     
  4. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Bei uns, monolithisch, Ziegel - 2 Vollgeschosse plus Dachstuhl:
    1.) 5 Monate
    2.) 5 Monate
    (dazwischen 1 Monat verbummelt ..., insg. ca. 1 Jahr Bauzeit, keine Eigenleistung)
     
  5. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Na wahrscheinlich ist der Rohbau fertig und er will interpolieren ob die Annahmen im Bauzeitenplan grob passen können weil er z.B. die Kündigung der Mietwohnung danach auszurichten hat :shades :think
     
  6. #5 Skeptiker, 18. Mai 2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    wäre es da nicht sinnvoller in den Bauablaufplan / - terminplan zu schauen? :konfusius
     
  7. #6 Headhunter2, 18. Mai 2011
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Hm, bei uns (2 Vollgeschosse mit Decke aufm oberen Geschoss und Garage)

    1. 8 Wochen
    2. ca 12 Monate (läuft noch, mit Aussenputz eher 19 Monate)

    Ich glaube nicht dass man da 2 Häuser vergleichen kann, solange sie nicht absolut baugleich von nem BT kommen...
     
  8. gonso

    gonso

    Dabei seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Informatiker
    Ort:
    Regensburg
    EFH EG + DG 1m Kniestock + Keller Weiße Wanne

    Mir hat der GU mitgeteilt:
    7 Wochen bis Richtfest
    6-7 Monate bis Einzug
     
  9. #8 ralph12345, 19. Mai 2011
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Die Frage, was ich eigentlich wissen will....

    Wann sind wir fertig? :-) Glaskugel halt. Meine hat nen Sprung. Wobei ich nicht vermute, daß das hier einer beantworten kann, daher wollte ich nur grob ein Verhältnis Rohbau : Rest.

    Unser Bauleiter sieht sich leider bisher nicht in der Lage, uns einen Bauzeitenplan zu geben, nachdem er den mehrfach versprochen hat und dann doch nichts kam, hat er ihn nun zu Ende des Rohbaus in Aussicht gestellt. Er meint, vorher kann er nicht planen, da ist zu viel unplanbares drin. Glaub ich ihm glatt. Mal heisst es Montag kommen die Steine, bis Freitag ist das EG fertig, dann kommt man Freitag hin - noch keine Steine da.

    Ach ja: Bauform: Einfamilienhaus, zweischaliges Mauerwerk, 1 1/2 Vollgeschosse, kein Keller, Massivbauwände EG und OG, Ausbau trocken oder nass? Naja, auf die Wände kommt halt Putz und dann der Estrich, teilweise Fliesen. Das sollte es mit nassen Sachen sein.

    Insgesamt sind wir sehr zufrieden, nur mit der zeitlichen Planung klappt gar nichts.
     
  10. #9 Sharawenya, 19. Mai 2011
    Sharawenya

    Sharawenya

    Dabei seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafikerin
    Ort:
    34277
    Klingt für mich nach ner schlechten Planung. Wir haben auch einen Zeitplan bekommen. Irgendwo muss man ja auch einplanen können, wann man selbst Hand anlegen kann (Stichwort Urlaubsantrag). Ich würd ihn drauf festnageln, nicht erst nach Fertigstellung Rohbau. Unwägbarkeiten hast du immer drin, wenn z.B. der Estrich aufgrund der Witterung nicht rechtzeitig trocken wird und 4 Tage länger braucht oder so. Aber der sollte euch zumindest einen geplanten Zeitablauf geben können.
     
  11. #10 Bulla2000, 19. Mai 2011
    Bulla2000

    Bulla2000 Gast

    Nach unserem Bauzeitenplan (DEURA Haus) ist es ca. 1:4 / 1:3
    Rohbau 2 Monate (Vollkeller, EG, DG Poroton), Rest dann max. 6 MOnate.
     
  12. JoWo

    JoWo

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Geilenkirchen-Beeck
    Hallo,

    Ich bin neu hier und hätte gerne gewußt, wo man als Bauherr einen Bauzeitenplan erstellen kann?

    Excel oder ähnliches?

    Oder hat jemand eine Vorlage?

    Danke

    JoWo
     
  13. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Gast943916

    Gast943916 Gast

    den wird dir wohl dein Archi in Verbindung mit den Handwerkern geben...
     
  16. JoWo

    JoWo

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Geilenkirchen-Beeck
    Vielen Dank!

    JoWo:28:
     
Thema: Bauzeit Rohbau vs. Innenausbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neubau rohbau fertig innenausbau?

    ,
  2. rohbau wann kommt das dach drauf

Die Seite wird geladen...

Bauzeit Rohbau vs. Innenausbau - Ähnliche Themen

  1. Weru vs Veka

    Weru vs Veka: Hallo, hat von euch jemand Erfahrung mit Veka Kunststofffenster Softline 82 ad bzw. Md? Speziell mit dem Hersteller Kupil? Falls ja - seit ihr...
  2. Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen)

    Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen): Hallo, wir sind gerade dabei eine Neubau-Wohnung zu kaufen. Es handelt sich um eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit 14 Wohnungen - und das...
  3. Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450

    Viessmann Vitovent 300W (B400) vs Zehnder Q450: Hallo zusammen, aktuell plane ich mein EFH mit 280m² Wohnfläche und ~800m³ belüfteter Fläche (Wohnfläche+Nutzfläche mit 2,75m Höhe). Das Haus...
  4. Bungalow vs. Etagenhaus

    Bungalow vs. Etagenhaus: Hallo zusammen, und noch ein Frage an Euch: Wie schaut es eigentlich kostentechnisch aus, wenn man ein Bungalow oder 1,5-2-geschossig mit der...
  5. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...