Bedeuten mehr qm Wohnfläche hohe Kostenersparnis?

Diskutiere Bedeuten mehr qm Wohnfläche hohe Kostenersparnis? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Einem Kunden wurde vom GÜ ein Hausvergrößerung angeboten, zu einem mehr als doppelt so hohen Preis, als einem anderen, der eine Hausverkleinerung...

  1. bauexix

    bauexix

    Dabei seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Einem Kunden wurde vom GÜ ein Hausvergrößerung angeboten, zu einem mehr als doppelt so hohen Preis, als einem anderen, der eine Hausverkleinerung wollte.
    Man sollte doch aber meinen, dass das keinen nennenswerten Unterschied macht.

    Oder heißt "kleiner Bauen" immer, dass es deutlich teurer wird?

    Und wenn ja, warum ist das so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas Traut, 9. Dezember 2015
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Gleiche Ausstattung und Anzahl der Geschosse vorausgesetzt, bleiben die Kosten für Treppe, Bäder, Haustür, Heizungsanlage, Elektroinstallation usw. im wesentlichen gleich. Deshalb sollte bei einer seriösen Kalkulation der m²-Preis bei kleiner Wohnfläche steigen und bei größerer sinken.
     
  4. bauexix

    bauexix

    Dabei seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Danke! Doch ist es realistisch, dass die Kosten um mehr als das Doppelte variieren?
     
  5. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Das Doppelte wovon?
     
  6. #5 wasweissich, 9. Dezember 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    doppelte wo von ???
     
  7. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich wusste es: Die Leute mit ihren 400-m²-Villen habe keine Kohle. Die richtigen Bonzen sitzen in ihrem 70-m²-Bungalow.
     
  8. #7 Ralf Wortmann, 9. Dezember 2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Ich verstehe beide Fragen nicht. Schreibst du von m²-Preisen? Oder von absoluten Zahlen?

    Schreib doch mal die beiden Beispiele mit genauen Beträgen auf.

    Also z.B. nach diesem Schema:

    Haus A ursprünglich 150 m² für 350.000 €. Kunde wollte 10 m² mehr, GÜ bot ihm diese zum Mehrpreis von 22.000 € an.
    Haus B ursprünglich 150 m² für 350.000 €. Kunde wollte es 10 m² kleiner haben, GÜ bot ihm dies zum Mehrpreis von 10.000 € an.
     
  9. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    In meinem alten Haus gab es ein sehr kleines Badezimmer. Das war tatsächlich teurer als ein normal großes, weil alle Sanitärgegenstände speziell ausgewählt werden mussten. 08/15 hätte nicht gepasst.
     
  10. bauexix

    bauexix

    Dabei seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Ja gut, also:

    Haus A ursprünglich 150 m² für 200.000 €. Kunde wollte 15 m² mehr, GÜ bot ihm diese zum Mehrpreis von 22.000 € an.
    Haus B ursprünglich 150 m² für 200.000 €. Kunde wollte es 60 m² kleiner haben, GÜ bot ihm einen Abzug von 30.000 € an.

    Ist das nicht auffallend diskrepant?!
     
  11. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Nö, das ist Marktwirtschaft
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :mega_lol:YMMD
     
  13. bauexix

    bauexix

    Dabei seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Hallo mein Lieber, ich bekomme bei Dir langsam den Eindruck, es lohnt sich nicht, hier noch ernsthaft was einzubringen.
     
  14. Lebski

    Lebski Gast

    Probier es doch einfach mal. Bisher habe ich nicht ernsthaftes von dir gefunden.
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hallo meine Liebe, wie wäre es, wenn Du einfach klare Fragen stellst, dann fallen auch die Antworten ganz anders aus.
     
  16. bauexix

    bauexix

    Dabei seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Versuch ich ja, treffe bloß nicht euern jargon.
     
  17. Gast036816

    Gast036816 Gast

    das doppelte von der hälfte!
     
  18. #17 Ralf Wortmann, 9. Dezember 2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Ja, das ist auffallend dikrepant, aber das hat nichts oder fast nichts mit dem Effekt zu tun, dass kleiner zu bauen bezogen auf den m²-Preis teurer ist. Wenn diese Zahlen so stimmen sollten und das wirklich so geschehen sein sollte, ist das nur der Versuch einer unseriösen Geldschneiderei. Sollen diese Angebote vor oder nach Unterschrift unter den GÜ-Bauvertrag stattgefunden haben?

    Ich kann mir indes nicht vorstellen, dass jemand, der eigentlich ein 90 m² großes Haus haben möchte, sich bei einem GÜ ein 150 m² großes Haus im Katalog aussucht und dann um Umplanung auf 90 m² bittet.
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Macht nichts, Du kannst ja noch üben.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bauexix

    bauexix

    Dabei seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Hamburg
    Danke für die Einschätzung!
    Es ging um einen zusätzlichen Anbau, der vermietet werden sollte.
     
  22. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Ja - das mutet wirklich seltsam an. Wie soll man sich das vorstellen? Das kann man ja nicht einfach so schrumpfen, ohne das Konzept vollständig über den Haufen zu werfen? :yikes
     
Thema:

Bedeuten mehr qm Wohnfläche hohe Kostenersparnis?

Die Seite wird geladen...

Bedeuten mehr qm Wohnfläche hohe Kostenersparnis? - Ähnliche Themen

  1. Keine Statik mehr vorhanden

    Keine Statik mehr vorhanden: Hallo, nachdem wir ein Haus aus 1954 übernommen haben und in der Kernsanierung stecken, kam der Wunsch nach Veränderung der Räumlichkeiten auf....
  2. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  3. WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?

    WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?: Hallo zusammen, vor zwei Wochen hat die Firma Wikka Fenster bei uns die Fenster montieren lassen. Aufmaß und Planung ging alles von denen aus....
  4. Stromschwankungen bei mehreren Lampen/ Geräten

    Stromschwankungen bei mehreren Lampen/ Geräten: Hallo, ich habe zerzeit ein Problem mit der Elektrik in meinem Garten. Schalte ich mehrere Lampen ein zum beispiel Wohnzimmer Flur und dann noch...
  5. Terrassenmauer Höhe ausgleichen

    Terrassenmauer Höhe ausgleichen: Hallo zusammen, ich möchte eine Terrassenmauer mit einem BIMS Hohlblockstein mauern. Diese Mauer soll auch ein Gefälle von 2% haben. Wenn ich mit...