Bedeutung: Montage im Neubau gemäß EnEV 2009...

Diskutiere Bedeutung: Montage im Neubau gemäß EnEV 2009... im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe hier ein Angebot vom Fensterbauer mit dem Satz: "Montage im Neubau gemäß EnEV 2009, (Montage in der Wand, nicht in der...

  1. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich habe hier ein Angebot vom Fensterbauer mit dem Satz: "Montage im Neubau gemäß EnEV 2009, (Montage in der Wand, nicht in der Dämmebene) ohne zusätzliche Verleistung".

    Was bedeutet dieser Satz? Ist die Montage aRdT? Was bedeutet "ohne zusätzliche Verleistung"?

    Gruß,
    Gwenny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 20. Juni 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das bedeutet, dass sich der Fb alle Hintertürchen nicht nur eingebaut, sondern auch offen gelassen zu glaubt.
    Der Streit um das, was diese Montage so alles beinhaltet oder eben nicht, ist schon mal vorprogrammiert!

    Ich denke, Ihr habt einen Architekten, der LVs verfasst? Die Bieter müssen den Wortlaut dieses LVs anerkennen und nicht eigene Vertragsbedingungen basteln!
    Wenn Sie meinen, dass der Kollege :Baumurks ausgeschrieben habe, so haben sie ein Nebenangebot mit der nach ihrer Meinung fachgerechten Ausführung beizufügen.
    Oder Unstimmigkeiten VORHER zu klären!
     
  4. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    ...tolle Aussichten. Und die Zeit rennt.

    Nach Besuch des Fensterbauers kamen noch weitere Wünsche von mir dazu. Daher ist das LV an einigen Punkten nicht mehr repräsentativ (z.B. Uw-Wert nun 0.9 anstatt 1.3, WK2 Beschläge- und Griffe).

    Ich bin ja nicht vom Fach, nur interessierter Laie :-(


    Ist es denn richtig, dass nach der EnEV in der Wand montiert werden soll? Ist das gut so?
     
  5. #4 Alfons Fischer, 20. Juni 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bedeutung: Montage im Neubau gemäß EnEV 2009...

Die Seite wird geladen...

Bedeutung: Montage im Neubau gemäß EnEV 2009... - Ähnliche Themen

  1. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  2. Neubau, Brauchwasser-Solaralage

    Neubau, Brauchwasser-Solaralage: Ich plane ein kleines Fertighaus zu bauen, 1,5 geschossig mit insgesammt 55qm Wohnfläche füreine Person. Als Heizung soll eine Gasbrennwert...
  3. Malervliess oder Rollputz im Neubau

    Malervliess oder Rollputz im Neubau: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zum Thema Malervliess oder Rollputz hören. Prinzipiell gefallen uns beide Dinge optisch gut -...
  4. §10 EnEV bei Altbau

    §10 EnEV bei Altbau: Hallo, am 24.11. haben wir einen Notartermin bezüglich eines Hauskaufs. Im Vertragsentwurf des Notares steht folgendes: "auf mögliche...
  5. Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?

    Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?: Hallo zusammen, Wir planen aktuell den Abriß einer DHH von 1956 (eine gemeinsame Trennwand) und Neubau wieder einer DHH bei München. Laut der...