Befestigung Bodenriegel (Holz)

Diskutiere Befestigung Bodenriegel (Holz) im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! Ich habe kürzlich mit CW- und UW-Profilen meine Erfahrungen gesammelt. Die Befestigung am Boden ging ja mit Nageldübeln sehr fix....

  1. #1 metallbauer, 16. Juli 2015
    metallbauer

    metallbauer

    Dabei seit:
    2. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauer
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo zusammen!
    Ich habe kürzlich mit CW- und UW-Profilen meine Erfahrungen gesammelt. Die Befestigung am Boden ging ja mit Nageldübeln sehr fix.
    Wie verhält es sich bei einem Tragwerk aus Holz? Gibt es da auch eine schnelle Befestigungsmöglichkeit in einem "Arbeitsschritt"?
    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fliesenfuzzi, 16. Juli 2015
    Fliesenfuzzi

    Fliesenfuzzi

    Dabei seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Benutzertitelzusatz:
    Sanierer
    Universalbohrer (Holz und Beton) + Nageldübel.
    Geht am schnellsten.

    Ansonsten, Holz bohren, auflegen, Beton bohren, Nageldübel
     
  4. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Jeden 6er Betonbohrer kriegt man problemlos durch die Latte durch. Also Latte hinlegen, gemeinsam mit dem Beton lochen und Schlagdübel rein. Was ich mich frage: Wer baut Trockenbauwände mit Holzständerwerk ohne Not?
     
  5. #4 metallbauer, 16. Juli 2015
    metallbauer

    metallbauer

    Dabei seit:
    2. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauer
    Ort:
    Bielefeld
    Danke für die Antworten.
    Die Not habe ich nicht, will es nur alles mal ausprobieren.
    Was ich nicht verstehe, der Schlagdübel/ Nageldübel hat ja am Ende einen größeren Durchmesser. Etwa so wie der Schraubenkopf. Damit bekomme ich ihn doch gar nicht durchs Holz in den Boden.
    Also muss ich nach dem Bohren schon den Balken wegnehmen, Dübel rein, Balken rauf, Schraube durch. Richtig?
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Falsch!
    Der Dübelkopf bleibt direkt unter dem Schraubenkopf, also in diesem Fall auf dem Holz.
     
  7. #6 metallbauer, 16. Juli 2015
    metallbauer

    metallbauer

    Dabei seit:
    2. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauer
    Ort:
    Bielefeld
    Klingt als spreizt sich der Dübel dann schon im Holz. Auch nicht optimal...
     
  8. WerniMB

    WerniMB

    Dabei seit:
    17. September 2014
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Wernigerode
    Richtige Klemmlänge der Dübel beachten (siehe Bildchen auf der Verpackung) und dann passt's schon.

    ...und Gruß
     
  9. #8 Gast23627, 16. Juli 2015
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Dem ist nicht so.
    Muss man den wirklich einem "Metallbauer" einen Nageldübel erklären?

    Oh Mann.....
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Kann schon sein, wenn das Loch im Holz aufgrund der Einwirkung des Steinbohrers nicht ganz Maß hat. Dann heisst es erst den Dübel und dann den Nagel hinterher.
     
  12. #10 metallbauer, 16. Juli 2015
    metallbauer

    metallbauer

    Dabei seit:
    2. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauer
    Ort:
    Bielefeld
    Also die Tipps haben mir sehr geholfen, danke!
    Es handelt sich also um einen sogenannten Langspreizdübel. :-)

    PS: Manch einer lernt eben nicht so schnell aus, andere wie JSch haben das wohl schon vor langer Zeit.
     
Thema:

Befestigung Bodenriegel (Holz)

Die Seite wird geladen...

Befestigung Bodenriegel (Holz) - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. 22mm Erdleitung - wie befestigen?

    22mm Erdleitung - wie befestigen?: Hallo zusammen. ich muss ein Erdkabel (5x16mm, außen 22mm) zwischen zwei Häusern verlegen. EIn Teil komt in ein KG / HT Rohr, ein Teil muss aber...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Holz mit Aluminium Sandwichplatten

    Holz mit Aluminium Sandwichplatten: Hallo an die Experten Mein Anliegen Möchte ein sichtbares Dach aus Brettschichtholz und es direkt mit Aluminium Sandwichplatten Dämmen auf diese...
  5. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...