Befestigung Ortgangsteine auf Terrassendach ?

Diskutiere Befestigung Ortgangsteine auf Terrassendach ? im Dach Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, als eifriger Mitleser dieses sehr informativen Forums muss ich heute selbst mal eine Frage stellen. Derzeit baue ich eine...

  1. #1 rumpeltec, 20. April 2011
    rumpeltec

    rumpeltec

    Dabei seit:
    31. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aufzugstechniker
    Ort:
    Mühlenbeck
    Guten Tag,

    als eifriger Mitleser dieses sehr informativen Forums muss ich heute selbst mal eine Frage stellen.

    Derzeit baue ich eine Terrassenüberdachung, 4,5x6 m, auf der ich nächste Woche Dachsteine verlegen möchte. Es handelt sich um Benders "Mecklenburger", da die bereits auch auf dem Hausdach verlegt wurden.

    Der guten Ordnung halber, habe ich linke und rechte Giebelsteine ebenfalls bestellt und war der Ansicht, diese dann direkt an den äußeren Sparren zu verschrauben. Es kommen mir nun aber Zweifel, ob das so richtig ist.

    Gibt es aus Sicht der Profis dabei langfristig Probleme oder empfiehlt es sich Distanzklötzer darunter zu setzen?

    Vielen Dank schon mal vorab
    Gruß Ronny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich verstehe gerade nur [​IMG]

    Bilder? Zeichnungen? Irgendwas um hier mal Licht reinzubringen?
     
  4. #3 rumpeltec, 21. April 2011
    rumpeltec

    rumpeltec

    Dabei seit:
    31. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aufzugstechniker
    Ort:
    Mühlenbeck
    Nochmal mit Foto

    Hallo allerseits,

    Hier nun noch mal mit Foto, zum besseren Verständnis.

    [​IMG]

    Auf dieses liebevoll errichtete Gestell kommt eine Lattung und anschließend möchte ich Dachsteine darauf verlegen. Und ja, wir möchten unbedingt eine dunkle Terrasse, da ich das Plastikzeug nicht mag und vor Glas, auch VSG, viel zu viel Respekt habe.
    Zu den Benders Dachsteinen habe ich die entsprechende Anzahl Giebelsteine bestellt, um einen (optisch) ordentlichen, seitlichen Abschluss zu erhalten.

    Meine Frage ist, kann ich die Giebelsteine seitlich direkt an den äußeren Sparren verschrauben oder sollte ein Abstand bleiben? Z.B. mit einem Distanzstück?

    Hier noch die Eckdaten der Konstruktion, falls dazu Fragen sein sollten:

    Pfosten: 4 Stück 12x12x200xm
    Kopfbänder: 6 Stück 10x10x70cm
    Wand- und Fusspfette(?) 12x16x600cm
    Sparren: 9 Stück 8x16x450 cm
    Material: alles BSH GL 24 (BS11)

    alles verschraubt mit SPAX 8x260mm Vollgewinde

    Lattung: KVH Nsi 40x60
    soll vernagelt werden mit Drahtstift 3,1x80 verzinkt

    Dachneigung: 17°

    Eindeckung: Benders Dachsteine "Mecklenburger"
    Es werden alle Dachsteine geklammert, mit Benders Klammer FOS 499/001 für Mecklenburger

    Gruß Ronny
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    1.) Klär mal mit einem Statiker, ob Deine Konstruktion zusammen mit der Dacheindeckung so überhaupt standsicher ist
    2.) Sobald du Deine Terrasse überdachst, ist es ein Bauwerk, welches Abstandsflächen auslöst und innerhalb der überbaubaren Flächen liegen muss (B.-Plan prüfen), also klären, ob genehmigungsfähig. Sonst reicht ein Anruf eines neidischen Nachbarn beim Bauamt, und du baust das Teil wieder ab.
    3.) Die Mecklenburger haben eine Regeldachneigung von 22°, mit deinen 17° sind, (wenns regendicht sein soll) Zusatzmaßnahmen wie z.B. regensicheres Unterdach erforderlich
     
  6. #5 rumpeltec, 21. April 2011
    rumpeltec

    rumpeltec

    Dabei seit:
    31. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aufzugstechniker
    Ort:
    Mühlenbeck
    Danke Baufuchs,

    für die Hinweise.

    Die Überdachung hält die Abstandsgrenzen ein und befindet sich innerhalb der überbaubaren Fläche. Im B-Plan ist nichts in Bezug auf Terrassendächer explizit geregelt. Der Plan ist sehr minimal gehalten.
    Tja, Thema Genehmigung.
    Nach der Landesbauordnung Brandenburg sind Gebäude bis 75m³ ohne Aufenthaltsraum, Toilette, Feuerstätte genehmigungsfrei.
    Überdachungen mit lichtdurchlässigen Baustoffen bis 20m² und 75m³. Lichtdurchlässig sind die Betonsteine wahrlich nicht und die Grundfläche wäre um 4 m² überschritten.
    Was nun?

    Sollte ich nun beim Bauamt nachfragen? Schlafende Hunde wecken?

    Statik habe ich mit dem Programm DC-Statik überprüft.
    Ich maße mir nicht an, mir ein jahrelanges Studium eines Statikers in einem Wochenendkurs anzueignen. Soll bedeuten, ich habe mir sehr viele Gedanken darüber gemacht, ob alles ausreichend standfest ist. Auch bei Wind und Schnee.

    Und ich habe natürlich auch etliche andere Terrassendächer, Carports etc angesehen. Insbesondere die Dimensionen des Holzbaus.
     
  7. Martl

    Martl

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Gelting
    Mann kann ja "Glas"platten mit eindecken dann passt's mit der lichtundurchlässigen Fläche.......:28:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Die Frage

    wird sich von selbst beantworten!
    Nämlich dann, wenn die Dachfläche Eingeteilt wird. Dann ergibt sich das Mass für den Überstand.

    @Holger: Bei "Deinem" Bahnhof hättste die Ortgänge auch lieber mal verschraubt. :D
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    @ Klaus:

    Du hast die gleiche Berufskrankheit wie ich...
     
Thema:

Befestigung Ortgangsteine auf Terrassendach ?

Die Seite wird geladen...

Befestigung Ortgangsteine auf Terrassendach ? - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. 22mm Erdleitung - wie befestigen?

    22mm Erdleitung - wie befestigen?: Hallo zusammen. ich muss ein Erdkabel (5x16mm, außen 22mm) zwischen zwei Häusern verlegen. EIn Teil komt in ein KG / HT Rohr, ein Teil muss aber...
  3. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...
  4. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...
  5. Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton

    Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton: Hallo Miteinander, ich versuche verzweifelt nun mehr als 5 Monate ein Verbindungsmittel (Dübel mit Schraube) für die Montage unserer...