Befreiung nach EnEV §1 Abs.2 Nutzungsdauer Heizdauer

Diskutiere Befreiung nach EnEV §1 Abs.2 Nutzungsdauer Heizdauer im EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 Forum im Bereich Bauphysik; Unter anderem sind ja folgende Gebäude nach §1 Abs. 2 von der EnEV 2009 ausgenommen: -Wohngebäude mit einer Nutzung von weniger als 4 Monaten...

  1. #1 F Gleiwitz, 18.05.2010
    F Gleiwitz

    F Gleiwitz

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Unter anderem sind ja folgende Gebäude nach §1 Abs. 2 von der EnEV 2009 ausgenommen:
    -Wohngebäude mit einer Nutzung von weniger als 4 Monaten

    - Betriebsgebäude mit einer Raumtemperatur unter 12 °C
    oder im Jahr weniger als 4 Monate beheizt oder im Jahr
    weniger als 2 Monate gekühlt

    Wie handhabt Ihr die Nutzungsdauer/Heizdauer?

    Angenommen das Betriebsgebäude wird nur an einigen Wochenendenn im Jahr für Feier beheizt ( Annahme 20 Wochenenden verteilt auf 6 Monate).

    Legt ihr die 4 Monate so aus das man die Einzeltage zusammenzählt und sie dann in der Summe max. 4 Monate ergeben dürfen oder zählt bereits ein " beheiztes" Wochenende als ein voller Monat?

    Gibt es dazu eventuell Auslegungsfragen oder ähnliches? Habe bereits diverse Seiten und Bücher durchsucht aber nichts wirklich brauchbares gefunden.

    Vielen Dank

    Falk Gleiwitz
     
  2. #2 ecobauer, 18.05.2010
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Mal meinem Rechtsverständnis folgend und der Intention der EnEV, nämlich Energie einzusparen um damit CO2-Emissionen zu reduzieren, kann nur gemeint sein, dass eine Heizdauer von insgesamt 4 Monaten zugrunde zu legen ist. Ob die nun am Stück oder durch Addition einzelner Tage zustande kommt, spielt wohl keine Rolle.
     
  3. #3 F Gleiwitz, 19.05.2010
    F Gleiwitz

    F Gleiwitz

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    @ ecobauer

    ich seh es ähnlich und habe es auch schon so in einigen Bauvorhaben ausgelegt.

    Schon komisch das es keinerlei Auslegungen dazu gibt.


    Falk
     
  4. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Wieso komisch?

    Diese Fälle mit den weniger als 4Mon. kommen nur selten vor. Vor allem bei Betrachtung der genehmigten Nutzung.

    Beheizte Tage ist nicht gleich genutzte Tage.

    Nur so nebenbei: Die meisten vergessen bei der Raumtemperatur die Regelungen für die Beschäftigten.
     
  5. #5 ecobauer, 19.05.2010
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Tja, das ist halt der Unterschied zwischen Rechtsetzung -also Gesetzgebung - und Rechtauslegung - also der Rechtsprechung.:o
     
Thema: Befreiung nach EnEV §1 Abs.2 Nutzungsdauer Heizdauer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. befreiung enev geringe nutzung

    ,
  2. enev § 3 abs.2

    ,
  3. enev nutzung weniger als tage

Die Seite wird geladen...

Befreiung nach EnEV §1 Abs.2 Nutzungsdauer Heizdauer - Ähnliche Themen

  1. Befreiung Bebauungsplan Festlegung Anzahl der Wohneinheiten

    Befreiung Bebauungsplan Festlegung Anzahl der Wohneinheiten: Folgender Fall: Ein Bebauungsplan ais den 60er Jahren lässt 2 Wohneinheiten pro Grundstück zu. Ich möchte sechs. Nachbarn haben Widersprochen....
  2. Strategie Bauvoranfrage; Befreiungen

    Strategie Bauvoranfrage; Befreiungen: Moin, nach einer abgelehnten Bauvoranfrage aufgrund u.a. der "sich städtebaulich nicht einfügenden Bebauung" zu einer Hinterhofbebauung, soll...
  3. Befreiung Photovoltaik

    Befreiung Photovoltaik: Hallo, wir wollen demnächst bauen. Sind uns wegen der Heizung noch nixht schlüssig. Jedoch wegen einer Sache schon. Wir wollen keine Photovoltaik...
  4. Bauauflage durch Befreiung an anderem Bauteil begründbar?

    Bauauflage durch Befreiung an anderem Bauteil begründbar?: Hallo, wir wollen ein Bestandshaus Baujahr 1956 umbauen. Ein eingeschossiger Flachdachanbau (ca. 24m² Grundfläche) aus den 70er Jahren soll...
  5. EnEV §25 Befreiung

    EnEV §25 Befreiung: Hallo zusammen, gemäß EnEV 2009 §25 heißt es: “Die nach Landesrecht zuständigen Behörden haben auf Antrag von den Anforderungen dieser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden