Beginn Gewerk Sohle/Fundament

Diskutiere Beginn Gewerk Sohle/Fundament im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, bzgl. der Festlegung der Verzögerung unseres Bauträgers beim Bau eines EFH müssen wir klären, wann mit dem Gewerk Sohle/Fundament...

  1. #1 uebungsleiter, 10. Juli 2014
    uebungsleiter

    uebungsleiter

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    WP
    Ort:
    Hdf.
    Hallo,

    bzgl. der Festlegung der Verzögerung unseres Bauträgers beim Bau eines EFH müssen wir klären, wann mit dem Gewerk Sohle/Fundament begonnen wurde. Mit Beginn dieses Gewerks läuft die Bauzeit. Mein Baubetreuer und ich sind der Meinung, dass dies mit Beginn der Erdarbeiten ist, da diese für das Fundament gemacht werden. Der Bauträger argumentiert, das Gewerk wurde mit Ausschachten der Gründungen begonnen. Kann mir hier jemand weiterhelfen, wann die Bauzeit in unserem Fall begonnen hat?

    Vielen Dank und viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    In meinen Augen mit der Genehmigung des Bauantrags + vereinbarte Vorbereitungszeit. In eurem Fall ... klar bei Beginn der Erdarbeiten, alles anderen ist unlogisch. Nur keiner von uns kennt den Vertrag und die vereinbarte Bauzeitgarantie.
     
  4. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Gewerk Sohle/Fundament beginnt üblicherweise mit der Betonage der Sauberkeitsschicht. Falls sich diese der BT aus Kostengründen mal wieder spart, wäre es das Verlegen der Folie/Noppenbahn oder alles andere was nicht fachgerecht wäre.

    Aushub, Baugrubenzugang, Böschungen, Böschungssicherung, Bodenaustausch, Verdichtungsarbeiten, Planum, Verdichtungsmessungen, EV2-Messung, usw. usf. gehören zu den Baugruben-Arbeiten nach Leistungsbuch 108 (bzw. LB 106 Erdbau) des Standardleistungskataloges oder zu den Erdarbeiten nach DIN 18300.

    Wenn der BT soo argumentiert, dann beginnt es ja schon bei der Absteckung - ach nee: eigentlich mit dem Bauantrag, denn der ist für die Erstellung der Gründung/Sohle auch unbedingt erforderlich.

    Schon alleine, dass unterschiedliche Firmen die Arbeiten ausführen wäre eine Abgrenzung zwischen Erdarbeiten/Baugrubenaushub und Rohbauarbeiten für Gründung / Sohle / Fundamente.

    Was genau steht denn im Bauvertrag / Baubeschreibung / Bauzeitenplan ??

    Gruß
    Holger
     
  5. #4 uebungsleiter, 10. Juli 2014
    uebungsleiter

    uebungsleiter

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    WP
    Ort:
    Hdf.
    Eine Vorbereitungszeit wurde leider nicht vereinbart. In der Bauzeitvereinbarung steht lediglich drin, dass die Bauzeit mit Sohle/Fundament beginnt.

    @ Holger: Wenn ich dich richtig verstehe, hat der Bauträger also Recht mit der Argumentation, dass Sohle/Fundament mit dem Ausschachten der Frostschürze beginnt. In der Baubeschreibung steht unter Sohle/Fundament im Prinzip, wie die Frostschürze ausgeführt wird. Dementsprechend ist das Ausheben der Frostschürze der Beginn Sohle/Fundament?
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 10. Juli 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wie sollen wir das beantworten????

    Das kann nur ein Jurist in Kenntnis des gesamten Vertragswerks genau bestimmen. Um was gehts denn da?? 2, Tage, eine Woche???
    Was soll der Kokolores dann? Die paar €, die man vielleicht holen kann? Deine ganze Beschäftigung damit hat schon mehr gekostet als es geben wird!
     
  7. #6 Gast036816, 11. Juli 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    was ist denn unter erdarbeiten zu verstehen? das ausschachten eines streifenfundaments sind auch erdarbeiten. mit sohle/fundament wird begonnen, wenn sauberkeitsbeton eingebaut wird oder der bewehrungsstahl eingebaut wird oder bei einem unbewehrten fundament der beton fließt.

    gibt es bautagesberichte? anerkannt per unterschrift?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Nein.
    Ausschachten = Erdarbeiten
    Betonage der Sauberkeitsschicht = Fundamentarbeiten, egal ob die das jetzt Sohle, Frostschürze, Streifenfundament oder sonstwie nennen

    Gruß
    Holger
     
  10. #8 stockstadt, 11. Juli 2014
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Hallo,

    welche Ratenzahlungen waren vereinbart ??
    Mein BT z.B. hatte zu Baubeginn eine vereinbarte Rate berechnet

    LG
     
Thema:

Beginn Gewerk Sohle/Fundament

Die Seite wird geladen...

Beginn Gewerk Sohle/Fundament - Ähnliche Themen

  1. Sohle unsachgemäß abgeklebt???

    Sohle unsachgemäß abgeklebt???: Moin, moin, bei uns wurde letzte Woche die Sohle abgeklebt. Nun sind an einigen Stellen hässliche Wellen drin (siehe Foto) Kann das Auswirkungen...
  2. Fundamente für Garage nicht nach Plan/Vorgabe

    Fundamente für Garage nicht nach Plan/Vorgabe: Hallo zusammen, ich habe eine Firma mit der Erstellung von Streifenfundamenten für eine Großraumgarage beauftragt. Der Fundamentplan des...
  3. Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung

    Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung: Hallo, ich hab von unserer Baufirma ein Angebot für Vorbereitung eines Carports erhalten: - 12 Punkt-Fundamente 40x40x80 cm (BxTxH) - ca. 1m...
  4. Fundament für massive Podestplatte

    Fundament für massive Podestplatte: Hallo, in der Vergangenheit habe ich hier schon viel gelesen und für die bei mir als Bauherr immer wieder aufkommenden Fragen eine Menge...
  5. Terrassenüberdachung Fundamente

    Terrassenüberdachung Fundamente: Hallo, wir haben durch eine Firma eine Alu-Terrassenüberdachung mit VSG erstellen lassen. Die Maße sind ca. 6 x 3,5m, wobei eine Seite an der...