Behandlung Edelstahl

Diskutiere Behandlung Edelstahl im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich hab zwei Edelstahlpfosten (Rohr 60,3 x 2,0), an denen ein Briefkasten befestigt wird. Ich muss da noch ein paar Löcher bohren und an...

  1. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Hallo,

    ich hab zwei Edelstahlpfosten (Rohr 60,3 x 2,0), an denen ein Briefkasten befestigt wird. Ich muss da noch ein paar Löcher bohren und an einer Stelle leicht schleifen, da da eine kleine Macke ist.

    Nach dem ich mit Edelstahl nicht viel Erfahrung hab, hab ich mich versucht etwas schlau zu machen. (hab aber keinen Bauleiter dafür beauftragt;) )
    Grundsätzlich wird ja Edelstahl wohl nach dem Bearbeiten mit Edelstahlbeize abgewaschen. Das ist bei den Rohren an sich sicher schon passiert. Die Frage ist nur, muss man das bei so Kleinigkeiten wie Löcher Bohren oder Oberfläche anschleifen für die Stellen noch mal wiederholen?
    Hat die Edelstahlbeize mehr denn Zweck die Oberfläche zu reinigen und Schweißspuren etc. zu beseitigen, oder ist sie auch für den Korrosionsschutz wichtig? Nur in letzterem Fall würde es ja Sinn machen die bearbeiteten Stellen noch mal zu behandeln.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WerniMB

    WerniMB

    Dabei seit:
    17. September 2014
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Wernigerode
    Hallo Uwe!
    beide Aspekte stehen im Zusammenhang. Durch das Beizen wir der Edelstahl gereinigt, damit sich auf der metallisch blanken Oberfläche die korrisionsschützende Passivschicht neu bilden kann. Das geschieht ganz von allein oder man kann chemisch nachhelfen. Bis zur Bildung der Passivschicht ist die Oberfläche allerdings korrisionsanfällig.

    In deinem konkreten Fall würde ich nichts weiter unternehmen und der Chemie ihren Lauf lassen.
    (außer du wohnst mitten im Industriegebiet oder an einer 6sp Autobahn :wow)

    ...und Gruß
     
  4. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    nein, weder noch, zum Glück!
    Vielen Dank!

    Wie Lange muss man ungefähr rechnen, bis sich eine ausreichende Passivschicht gebildet hat?
     
  5. WerniMB

    WerniMB

    Dabei seit:
    17. September 2014
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Wernigerode
    Bis zur Ausbildung einer vollständig dichten Passivschicht kann es unter Luftsauerstoff mW mehrere Wochen dauern. Das ist in der Praxis unter normalen athmosphärischen Bedingungen unkritisch. Du muss ja auch nicht bei zuschauen.

    ...und Gruß
     
  6. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    nee! Wollte es nur wissen!

    Danke!
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Wichtig bei der Bearbeitung von Edelstahl ist, dass Du nur Werkzeuge verwendest, die zuvor noch nicht an "schwarzem" Stahl verwendet wurden. Sonst kann es passieren, dass Du beim Bearbeiten Reste (Schleifmehl, kleine Späne, ... ) in den Edelstahl einarbeitest und dann kann selbst Edelstahl anfangen zu rosten.
     
  9. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Das weiß ich, aber trotzdem Danke für den wichtigen Hinweis!
     
Thema:

Behandlung Edelstahl

Die Seite wird geladen...

Behandlung Edelstahl - Ähnliche Themen

  1. Badarmaturen - Edelstahl (matt) - warum so selten?

    Badarmaturen - Edelstahl (matt) - warum so selten?: Hallo, gibt es eigentlich einen plausiblen Grund, weshalb es so wenige matte Badarmaturen gibt? In der Küche ist das fast normal / jedenfalls...
  2. Einbau einer Horizontal Sperre aus Edelstahl

    Einbau einer Horizontal Sperre aus Edelstahl: Hallo liebe Experten, Wohnhaus Baujahr 1910 Massiv Ziegelbauweise 2 Geschossig. Im Zuge der Sanierung soll der Keller abgedichtet werden. Zuerst...
  3. Edelstahl Kantblech als Kantenschutz für Bodenplatte?

    Edelstahl Kantblech als Kantenschutz für Bodenplatte?: Hallo, ich wollte mal fragen was man als Schutz für die befahrene Kante der Garagenbodenplatte nimmt. Mir wurde gesagt ich soll ein Kantblech...
  4. IPE Terrasse und Edelstahl Pool

    IPE Terrasse und Edelstahl Pool: Hallo liebe Bauexperten, die letzten 3 Monate habe ich hart an meinem Garten gearbeitet. Obwohl ich kein Handwerker bin (EDV-Mensch), habe ich...
  5. Regenschutz am Edelstahl Balkon nachrüsten ( Bohren, Statik, Miteigentümer )

    Regenschutz am Edelstahl Balkon nachrüsten ( Bohren, Statik, Miteigentümer ): Hallo, ich bin Eigentümer von einer Eigentumswohnung ( Haus mit insgesamt 4 Parteien ) und möchte an meinen Balkon einen Regenschutz...