Bekomme ich bei diesem Hausbau Schatten oder Abendsonne - mit Bildern

Diskutiere Bekomme ich bei diesem Hausbau Schatten oder Abendsonne - mit Bildern im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo meine Lieben, dank der Hilfe hier im Forum konnte ich mein Traumhaus Stück für Stück weiterentwickeln und es wurde immer besser und besser,...

  1. Jenny321

    Jenny321

    Dabei seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Ulm
    Hallo meine Lieben,

    dank der Hilfe hier im Forum konnte ich mein Traumhaus Stück für Stück weiterentwickeln und es wurde immer besser und besser, da ich eure Tipps hier angenommen habe und diese mir wirklich total zugesagt haben! Selbst mein Architekt war immer mal wieder begeistert von den neuen Bereicherungen.
    Mein neuestes Problem ist nun die Ausrichtung des Hauses auf dem Grundstück. Bisher habe ich mein Haus 1,5m in den Westen gerückt, um auch im Osten "um das Haus laufen" zu können und evt. mal Mülltonnen, Holz oder Ähnliches zu lagern. Mittlerweile weiß ich nun zum Glück schon wie der Nachbar bauen wird. Da er etwas "vor" mir baut (aufgrund des Straßenverlaufs), habe ich nun Angst, dass ich evt. Schatten statt späte Abendsonne (welche ich über alles liebe!!!) bekomme. Mein Haus wäre im übrigen das östlichere (Karte ist genordet). Mein Haus wird ab EFH 589,40m gebaut und der Nachbar zum Glück etwas tiefer mit 588,9 (siehe Plan...hmmm...leider wird hier automatisch abartig komprimiert)(Satteldach mit 42°) . Der Abstand zu seinem Carport ist von meinem Haus ca. 12,5m. Was denkt ihr bekomme ich auch auf diesem großen Grundstück (905qm) spät am Sommerabend Schatten und falls ja, würde es was bringen weiter in den Osten (auf die Grenze) zu bauen. Oder evt. sogar etwas in den Süden? Die Häuser unten im Süden sind einige Meter tiefer, da es sich um eine Südhanglage handelt.
    Wie würdet ihr Profis oder Leute mit Erfahrung das Haus stellen und drehen?

    Bin wirklich über JEDEN Rat, Tipp oder auch nur noch so kleine Meinung dankbar!!! Es ist wirklich wichtig für mich, da dies eine absolut immens wichtige Entscheidung ist!

    GANZ VIELEN LIEBEN DANK :-))

    Eure Jenny


    Bauplatz mit Nachbar2.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jenny321

    Jenny321

    Dabei seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Ulm
  4. #3 Gast036816, 11. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    prüf das mit dem grenzabstand von 1,5 m genau, entweder direkt auf der grenze oder 3 m abstand. dazwischen wird es selten erlaubt. du hasr süd- und westsonne - ausreichend. wenn du die schattenwirkung vorher genau wissen willst, frage deine architekten ob er das simulieren kann mit den kubaturdaten von nachbars bau. kostet aber extra honorar.
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    In Bayern ist für Garagen erlaubt "ohne Grenzabstand oder in den Abstandsflächen von Gebäuden, auch wenn Garage NICHT AUF der Grenze errichtet wird".

    1,50m demnach zulässig.
     
  6. #5 Gast036816, 11. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    es gibt auch ein württembergisches Ulm!
     
  7. Jenny321

    Jenny321

    Dabei seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Ulm
    wow! Ihr seid der Hammer...wieder mal so schnell! Ja, ist Württemberg :-)
    Aber ihr denkt, dass auch bei 1,5 Grenzabstand die Westsonne auch an Sommerabenden noch gut durchkommt, oder?
    LG und nochmals vielen lieben Dank!!!
     
  8. #7 Gast036816, 11. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    lass trotzdem den abstand von 1,5 m prüfen. ich habe nur eine ganz alte lbo von bw, aus den 80-ern!
     
  9. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Im BW gilt: entweder auf der Grenze oder Mindestabstand 50cm.
    Aktuelle Bauordnung
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Westsonne hast du um 18:00... Da steht sie noch recht hoch(Zumindest im Hochsommer)... Jede Stunde später wandert sie um 15 Grad weiter...
     
  11. Jenny321

    Jenny321

    Dabei seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Ulm
    Kann mich nur bei euch bedanken!!! Ihr kommt alle mal in den Himmel und nicht in den Dschungel :-)
    Also wenn ich die Westsonne noch um 18 Uhr bekomme da sie hoch steht und sie dann 15° immer weiter wandert müsste ich ja komplett immer die Sonne ohne Schatten bekommen bis sie untergeht, oder sehe ich das jetzt falsch?
    Vielen Dank für das nachsehen in der Bauordnung und den Tipp dafür! Mein Archi meinte, dass das geht. Mir ist aber die Sonne eben wichtiger, als das "freistehende" Haus, daher wollte ich noch eure Tipps hören.
    Würdet ihr also auch das Haus 1,5m einrücken und in dieser Ausrichtung lassen? Wie findet ihr den Abstand zur Straße? Ich bin minimal in den Süden, da ich noch etwas Platz wollte (Autos etc.) und ja im Süden dennoch genügend habe.
     
  12. #11 TraurigerBauher, 11. Januar 2013
    TraurigerBauher

    TraurigerBauher

    Dabei seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Norddeutschland
    Hi,

    um es nochmal deutlich zu sagen: Im SOmmer kommt die Abendsonne nicht aus Osten, sondern aus Nordosten. Wenn da frei ist, hast Du noch die letzten Abendstrahlen!
     
  13. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Die Sonne kommt IMMER um 18 Uhr Winterzeit aus Westen, egal ob Sommer oder Winter... Sie wandert nur weiter nach Nord-Osten, das muß man halt dann ausrechnen...
     
  14. Bautine

    Bautine

    Dabei seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürotätigkeit
    Ort:
    Hessen
    ...wenn der Nachbar keine hohen Bäume auf eure Grundstücksseite pflanzt...
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 TraurigerBauher, 12. Januar 2013
    TraurigerBauher

    TraurigerBauher

    Dabei seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Norddeutschland
    ... ich meinte natürlich WESTEN und NORDWESTEN.

    Klar, um 18.00 (aber nicht Sommerzeit!) kommt sie aus Westen, aber das ist im SOmmer dann keine Abendsonne, sondern Nachmittagssonne Sorry für den Verschreiber ...
     
  17. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    ausrechnen braucht man nichts: -> www.sonnenverlauf.de da kannst Du nachsimulieren ohne cad computerprogramm. Einfach pappmodell bauen und dann mit Lampe und Winkelmesser simulieren. Die Site selbst hilft oft schon für den ersten Eindruck, wo wann die Sonne steht. Einfach Sommer/Wintersonnenwende und Tag und NAchtgleiche eingeben beim Datum. Dann hast Du schon mal einen guten Überblick
     
Thema:

Bekomme ich bei diesem Hausbau Schatten oder Abendsonne - mit Bildern

Die Seite wird geladen...

Bekomme ich bei diesem Hausbau Schatten oder Abendsonne - mit Bildern - Ähnliche Themen

  1. Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.

    Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.: Nach drei Anläufen weiß ich nicht mehr weiter. Zur Ausgangslage: Wir haben eine Doppelhaushälfte mit Nahwärme sprich Übergabestation im...
  2. Hausbau Dachstuhl offen bei Regen

    Hausbau Dachstuhl offen bei Regen: Hallo zusammen wir sind gerade am Bauen und unser Dachstuhl liegt schon seit einer Woche offen und es dauert auch noch ein paar Tage bis die Folie...
  3. Kanalproblem siehe Bilder

    Kanalproblem siehe Bilder: Hallo zusammen! Habe da ein logisches Problem welches mir unverständlich ist. Fakt: Nach Bezug eines lange leer stehenden Gebäudes ist einige...
  4. Betonrecycling für Hofeinfahrt (mit Bildern)

    Betonrecycling für Hofeinfahrt (mit Bildern): Hallo, wir lassen gerade unsere Hofeinfahrt herrichten. Dazu haben wir 60cm auskoffern lassen und dann sollte 40cm grober Betonrecycling 0/56...
  5. Metallrasterlochdecke, Hersteller gem. Bild?

    Metallrasterlochdecke, Hersteller gem. Bild?: Hallo liebe Trockenbauexperten, ein Kunde von mir hat sein Produktionsgebäude 1995 gebaut und in den Fluren die auf den Bildern sichtbare...