Beleuchtung abgehängte Decke

Diskutiere Beleuchtung abgehängte Decke im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; meine vorhandene ältere dunkle Holzedekc ehabe ich entfernt und plane den Einbau einen neuen hellen Holzedekce, nunmher auch mit eingebauten...

  1. #1 the blue cloud, 06.04.2012
    the blue cloud

    the blue cloud

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    NRW
    meine vorhandene ältere dunkle Holzedekc ehabe ich entfernt und plane den Einbau einen neuen hellen Holzedekce, nunmher auch mit eingebauten Strahlern.


    Früher habe ich in abgehängten Decken immer 12 V 35 Watt Gu 5,3 Leuchten mit entsprechenden Osram Trafos eingebaut.
    Jetzt ist meine Einbautiefe sehr gering, ich denke max so um 50 mm.

    Der Raum (Schlafzimmer) ist etwa 5,55 x 3,6, also rund 20 qm.

    Fragen:
    a.) 6 oder 9 Einbauleuchten??
    b.) sind LED Leuchten optimaler, wegen evt. einer geringeren Einbautiefe? Hitzeentwicklung? und und und??


    Gibt es Empfehlungen???
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.208
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ohne nähere Angaben zur Beleuchtungsaufgabe - nein.
     
  3. #3 manno79, 07.04.2012
    manno79

    manno79

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Darmstadt
    Wie Julius schon schreibt, gib an was wie wo bleuchtet werden soll....Steht fest ob und wenn ja wo der Schrank steht sofern es einen gibt? Den einen reicht ne Glühbirne in der Raummitte die anderen hätten gerne ein Schienensystem vorm Schrank oder evtl doch was indirektes? Es kommt ganz drauf an wie das Zimmer später eingerichtet ist.....auch Einbauleuchten kann man vor einen Schrank setzen oder einfach ein paar Wild im Raum verteilen ;-)
     
  4. #4 the blue cloud, 08.04.2012
    the blue cloud

    the blue cloud

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    NRW
    linke Wand Schrank ca. 3,40 breit,.. rechte Wand Doppelbetten 2 x 2,20 mit Über- und Anbau so gut wie raumbreit,

    Einbauleuchten welches System? ist 12 Volt mit Trafos je 3 x 35 Watt noch empfehlenswert (bei sehr niedrigem Zwischenraum - ca. 50 mm) oder nimmt man heuer LED oder ??
     
  5. #5 manno79, 08.04.2012
    manno79

    manno79

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Darmstadt
    Gut den Raum kennen wir so halbwegs... bei dem sehr niedrigen Zwischenraum wird es so oder so eng, mit einem Standardgehäuse für GU10 oder GU5.3 wird da zumindest bei Halogen nicht viel gehen da meist mind 60 oder mehr mm Einbautiefe verlangt werden, selbiges gilt für LED da die Leuchtmittel nicht kleiner sind. Es gibt natürlich noch dutzende anderer LEuchtmittel die andere Sockel und Einbaurahmen haben aber um wirklich was sagen zu können muss als erstes die Frage aus #2 beantwortet sein, kannst Du dies nicht beantworten so kann man Dir auch nicht wirklich helfen...das wäre dann reines Raten und am Ende kommt nix bei raus....
     
  6. #6 the blue cloud, 09.04.2012
    the blue cloud

    the blue cloud

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    NRW
    Beleuchtungsaufgabe....Raum (Schalfzimmer) ausleuchten, also ich denke 3 Reihen mit je 2 Leuchtquellen.....

    auf der langen Seite (5,5 M) Reihe 1 bei ca. 85 cm, Reihe 2 bei ca. 2,80, Reihe 3 bei 4,75

    seitlich bei Raumbreite ca. 3,30 mithin bei 1,10 + 2,20 M. Frage ist nur welche Einbauleuchten eignen sich bei max 50 mm Einbautiefe....
     
  7. #7 Scotty1, 06.05.2012
    Scotty1

    Scotty1

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Schönebeck
    habe bei mir hp-leds verbaut. diese benötigen allerdings ausreichend kühlung. sonst wird der spass richtig teuer! :(
     
  8. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Googel mal nach Micro-Lynx. Vllt passt das , als Einbau oder sehr flache Aufbaulösung. Aber Achtung: die Leuchmittel sind keine Sonderangebote und nicht überall zu bekommen.
     
  9. Jens83

    Jens83

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schaafheim
    GX 53 Einbaufassungen haben ca. 3,5cm Einbautiefe. Google mal danach

    Jens
     
Thema:

Beleuchtung abgehängte Decke

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung abgehängte Decke - Ähnliche Themen

  1. Welches Erdkabel für Beleuchtung in meinem Garten?

    Welches Erdkabel für Beleuchtung in meinem Garten?: Hallo zusammen, ich lege gerade die Außenanlagen meines Hauses an und möchte dabei auch einen Teile meines Grundstücks noch mit Strom...
  2. Gemischter Querschnitt bei Beleuchtung

    Gemischter Querschnitt bei Beleuchtung: ich möchte einen LED- Streifen (24V/ 38,4W) Als Beleuchtung in einer Schattenfuge installieren. Aus Platzgründen habe ich den trafo ca 3,5m...
  3. Lichtkuppel LED Beleuchtung

    Lichtkuppel LED Beleuchtung: Hallo zusammen, wir überlegen eine Beleuchtung in die Laibung unserer Velux Lichtkuppel 60 x 90 zu integrieren. Sparrenstärke ist 28cm + 3,5cm...
  4. Frage zu abgehängter Decke mit indirekter Beleuchtung

    Frage zu abgehängter Decke mit indirekter Beleuchtung: Hallo, ich würde in einem Raum die Decke gerne teil abhängen, ca 35cm, hier sollen 230V Einbaustrahler verbaut werden und umlaufend hätte ich...
  5. Abgehängte GK Decke mit indirekter Beleuchtung

    Abgehängte GK Decke mit indirekter Beleuchtung: Hallo zusammen, ich habe vor in zwei rechteckigen Zimmern abgehängte Decken zu installieren. Knauf GKB 2000 x 1250 x 12,5 mm mit...