Belüftung eines Kühlraumes in Südamerika

Diskutiere Belüftung eines Kühlraumes in Südamerika im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Guten Abend zusammen, ich neu hier im Forum und schätze es sehr, dass ich hier einige Fragen einstellen darf. Zuerst der Hintergrund: Ich bin neu...

  1. Guma

    Guma

    Dabei seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemie-Fach-Arbeiter
    Ort:
    Caacupe-Paraguay
    Guten Abend zusammen, ich neu hier im Forum und schätze es sehr, dass ich hier einige Fragen einstellen darf. Zuerst der Hintergrund: Ich bin neu ausgewandert nach Paraguay, hier ist es im Moment Winter. Wir haben hier ständig eine Luftfeuchtigkeit zwischen 70 und 96%. Im Sommer wird es locker 40 Grad. Aus diesem Grund möchte ich im Lager-Raum meines Miethauses einen Raum abteilen (ca. 12 qm2). Diesen Raum möchte ich dann mit einer Klima-Anlage ausstatten, und dort dann eine Art Speisekammer einrichten. Ich habe schon von den Problemen gehört, dass einem bei diesen Temperaturen passieren kann mit den Lebensmittel. Nun meine konkrete Frage. Dieser Raum muss ja sicher Belüften. Wenn ja sehe ich dass richtig, dass ich die oder das Belüftungsgitter an die Aussenwand anbringen soll. Reicht eines oder muss ich 2 Stück setzen. Ich vermute, dass es dann Sinn macht, dass ich die Belüftungsgitter so hoch wie möglich (über der höhe von der Klima-Anlage) setzen muss, damit mir die Kühle aus dem Raum nicht zu schnell weggeht. Dann zum Material. Ist es Ratsam die Wände (aus hygienischen Gründen) bis zur Decke zu fliesen, oder soll ich nur 3/4 und den Rest verputzen, damit sich die evt. Luftfeuchte regulieren kann. So nun ende mit meinem Roman und bedanke mich herzlich im voraus für die Antworten. Gruss Guido Martin aus Paraguay (Caacupe)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Zumindest in Europa ist das ständige passive Belüften von Kühlräumen oder -Zellen keinesfalls üblich, da kontraproduktiv.
    Man ist im Gegenteil bestrebt, sie so luftdicht wie möglich auszuführen!
     
  4. charlie2

    charlie2

    Dabei seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    FFB
    Meines Wissens gibt es Klimaanlagen, die mit Mauerdurchführung Frischluft verarbeiten und nicht nur den alten Mief umwälzen.
     
Thema:

Belüftung eines Kühlraumes in Südamerika

Die Seite wird geladen...

Belüftung eines Kühlraumes in Südamerika - Ähnliche Themen

  1. Durgo Belüftung statt Abluft über Dach

    Durgo Belüftung statt Abluft über Dach: Hallo zusammen, Ich benötige euren Rat da ich mir sehr Unsicher bei der Thematik bin. Wir haben eine DHH mit EG plus 2 Etagen (Flachdach)...
  2. aktive Belüftung im Sommer

    aktive Belüftung im Sommer: Hi, Was heisst denn KWL? Also gibt es eine aktive Hausbelüftung, die man auch im Sommer laufen lassen kann? Meine Vorstellung: Draussen gibt es...
  3. Dämmung bei "belüfteten Dachziegeln

    Dämmung bei "belüfteten Dachziegeln: Hallo zusammen; Hoffe, hier bin ich richtig :) Wir möchten unseren Dachboden ausbauen, und dazu von innen Dämmen. Es handelt sich um ein...
  4. Dämmung bei "belüfteten Dachziegeln....und das eindecken

    Dämmung bei "belüfteten Dachziegeln....und das eindecken: Hallo zusammen; Hoffe, hier bin ich richtig :) Wir möchten unseren Dachboden ausbauen, und dazu von innen Dämmen. Es handelt sich um ein...
  5. Kaltdach ohne erkennbare Belüftung

    Kaltdach ohne erkennbare Belüftung: Hallo Zusammen, nachdem ich mir die meisten meiner Fragen hier im Forum durch nutzen der Sufu beantworten konnte muss ich nun doch mal ein...