Belüftung Speisekammer und Waschmaschinenraum

Diskutiere Belüftung Speisekammer und Waschmaschinenraum im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen! Ich wollte demnächst die Bohrungen für die Dunstabzugshaube und evtl. Belüftungsrohre machen. Jetzt frage ich mich, ob die...

  1. sachwas

    sachwas

    Dabei seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    staatl. gepr. Techniker, Kommunikationst.
    Ort:
    Hessen
    Hallo zusammen!

    Ich wollte demnächst die Bohrungen für die Dunstabzugshaube und evtl. Belüftungsrohre machen. Jetzt frage ich mich, ob die Belüftungen wirklich so sinnvoll sind?

    a) kleine Speisekammer ohne Heizung
    Hier war eigentlich eine Belüftungsöffnung nach außen geplant. Macht das wirklich Sinn? Ich weis nicht, wieviel kalte Luft durch ein 125 oder 150er Lüftungsgitter reinkommt? Wenn es zuviel ist besteht doch eher die Gefahr, dass das Kämmerchen auskühlt, nach dem öffnen der Tür Wasser an der Wand kondensiert und langsam aber sicher verschimmelt...
    Wäre es nicht besser gelegentlich mal die Tür auf zu lassen um einen Luftaustausch zu ermöglichen? In der Kammer steht auch der Gefrierschrank drinn, der ja dann wohl auch Abwärme erzeugt.

    b) Hausanschlussraum mit Waschmaschine und Trockner.
    Der Kondenstrockner sollte zwar eigentlich nur trockene Luft ausblasen, tatsächlich kommt aber durchaus feuchte Luft aus dem Ding. D.h. wenn er an ist haben wir bisher je nach Wetterlage das Fenster mehr oder weniger aufgemacht (allein auch schon wegen der Wärmeabgabe). In dem HA Raum ist auch ein Fenster drinn, aber das geht zur Straße. Wenn niemand im Haus ist (und auch ansonsten) sollte man das ja wohl kaum einfach auflassen. Also muss eine Belüftungsöffnung, vielleicht auch mit Ventilator her. Den könnte ich vielleicht auch mit einem elektrischen Hygrometer schalten.
    Aber was ist, wenn der Trockner aus ist? Welchen Einfluss hat dann das nur mit einer Lüftungsklappe verschlossene Loch in der Wand auf das Raum/Hausklima, wieviel Wärme geht da evtl. weg?

    Welche Vor-/Nachteile hätten die beiden Belüftungen?
    In welchen Raum mache ich eine Belüftung rein, in wechen nicht?


    Gruß,
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sachwas

    sachwas

    Dabei seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    staatl. gepr. Techniker, Kommunikationst.
    Ort:
    Hessen
    Baut ihr eure Häuser alle ohne Speisekammer und Waschmaschienenraum (HWR bzw. HAR) oder haben eh alle eine Belüftungsanlage?
     
  4. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Wenn's automatisch/elektrisch gehen soll, würd ich einen lüfter mit eing.Hygrostat empfehlen, aussen eine Jalousie mit Klappen und im rohr eine Rückschlagklappe.
    Solche Konstruktionen haben wir auch schon in Bädern eingebaut und machte auch bei starkem Wind keine Probleme.
    Oder bei höheren Ansprüchen etwas dezentrales mit WRG, halte ich aber für den Waschraum für übertrieben.

    Grüsse
    Jonny
     
  5. planfix

    planfix Gast

    Macht Ihr einen Neubau?
    Schöpft Ihr ein KfW XX Darlehen?
    Habt Ihr Anforderungen an die Dichte der Gebäudehülle?
    Also wenn die Fragen alle mit einem JA beantwortet werden, dann könnte ich mich vielleicht noch zu einer dezentralen Lüftung MIT Wärmerückgewinnung breitschlagen lassen. Aber so ganz rudimentär Loch in Wand und einen Lüfter rein? NIEMALS!!!
     
  6. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    ich habe im Keller ein 100mm Loch für meine Absauganlage. Als dort noch kein Rohr und keine Rückschlagklappe dran war zog es wie Hechtsuppe im Winter. Wie wäre es mit Lüftungsschlitzen in der Tür zur Speisekammer ?

    zum Thema Trockner -> ich dachte immer ein Kondenstrockner hat keine Abluft ??
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was Du immer so denkst...! :wow
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. sachwas

    sachwas

    Dabei seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    staatl. gepr. Techniker, Kommunikationst.
    Ort:
    Hessen
    Der Kondensationstrockner bläst vorne warme, entfeuchtete Luft raus. Im Wasserbehälter sind nach einem Trocknungsvorgang so ungefähr 4l Wasser drinn. Trotzdem enthält die ausgeblasene Luft eine gewisse Restfeuchte.

    OK, also auf alle Fälle schonmal so eine Rückstauklappe mit einbauen. Auch bei der Dunstabzugshaube, nehme ich an?

    Und bei der Speisekammer eher mal die Tür aufstehen lassen bzw. Lüftungsgitter in die Tür einbauen?
     
  10. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    na warum sind wir wohl das Dichter- und Denkerland ;) :D


    wäre beim Trockner nicht auch das einfachtse Lüftungsschlitze in der Türe wenn wir nur von dem bisschen Abwärme reden?
     
Thema: Belüftung Speisekammer und Waschmaschinenraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschmaschinenraum lüftung

    ,
  2. lüftungsschlitze speisekammer isolieren abdichten

    ,
  3. raum mit waschmaschine abluft

Die Seite wird geladen...

Belüftung Speisekammer und Waschmaschinenraum - Ähnliche Themen

  1. Belüftung kalter Dachboden

    Belüftung kalter Dachboden: Vielleicht eine blöde Idee, wenn es so ist bitte Antwort Aufgeschreckt durch verschiedene Berichte hier wie Spitzboden und Tropfsteinhöhle hier...
  2. Belüftung gedämmter Spitzboden

    Belüftung gedämmter Spitzboden: Hallo zusammen, ich war nun einige Stunden in diversen Foren unterwegs, konnte jedoch nicht die passende Antwort für meine Situation finden....
  3. Durgo Belüftung statt Abluft über Dach

    Durgo Belüftung statt Abluft über Dach: Hallo zusammen, Ich benötige euren Rat da ich mir sehr Unsicher bei der Thematik bin. Wir haben eine DHH mit EG plus 2 Etagen (Flachdach)...
  4. aktive Belüftung im Sommer

    aktive Belüftung im Sommer: Hi, Was heisst denn KWL? Also gibt es eine aktive Hausbelüftung, die man auch im Sommer laufen lassen kann? Meine Vorstellung: Draussen gibt es...
  5. Dämmung bei "belüfteten Dachziegeln

    Dämmung bei "belüfteten Dachziegeln: Hallo zusammen; Hoffe, hier bin ich richtig :) Wir möchten unseren Dachboden ausbauen, und dazu von innen Dämmen. Es handelt sich um ein...