Benutzerzahl

Diskutiere Benutzerzahl im Hilfestellung für Neulinge Forum im Bereich Sonstiges; "ich" war mal so frei und hab alle registierten Nullposter die länger wie 3 Monate nicht mehr hier waren entfernt ... von 686 Benutzer auf 530 ......

  1. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "ich" war mal so frei und hab alle registierten Nullposter die länger wie 3 Monate nicht mehr hier waren entfernt ... von 686 Benutzer auf 530 ... des nennt man Kahlschlag :confused:

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yopohari

    Yopohari

    Dabei seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stellv. Hilfskodierer (EDV)
    Ort:
    Rhein-Ruhr
    Die Benutzer

    Ehm... Wenn es sowas wie eine Verpflichtung sein sollte, nicht seltener als alle 3 Monate was zu schreiben - und wenn man in dieser Zeit einfach nix Sinnvolles zu sagen hat? :fleen

    BTW: Wie ich in den Profilen lese, viele Bauingenieure und Architekten sind dabei (auch ich besitze neben "Dipl.-Inf." auch noch einen "Dipl.-Bauing."-Diplomwisch irgendwo in der Schublade, aber tsssss... ;) ). Wie sieht es mit der konkreten Verantwortung für's Baugeschehen aus - gibt's darunter Leute, die als Projektentwickler usw. entscheiden, was und wo gebaut wird - und wie es eigentlich auszusehen hat? :)
     
  4. lakra-man

    lakra-man

    Dabei seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ----
    nix lösch wenn nix zu sagen

    Hallo Yopohari,
    wenn ich nicht irre, verstehe ich den Beitrag von Josef so, dass er nur die Namen löschte, die nicht da waren. Also keine Löschung, wenn da, aber nichts geschrieben wurde.
    ..
    Sollte ich mich irren, Josef, korrigiere mich bitte schnell, damit ich mir ne Wiedervorlage (grins) in 3 Monaten mache!
    ..
    Gruß
    Klaus
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "nein"

    hier gibt es natürlich keine Verpflichtung ... "aber" wenn sich jemand anmeldet ... gar nix schreibt (nullposter) und sich dann 3 Monate gar nicht mehr hier sehen lässt dann bin ich so frei und lösche demjenigen seine Daten ... "viele" davon registieren sich und sind "nur" an diesem einem Tag der registierung im Forum und danach war´n sie nie mehr gesehn ... ich betrachte des als kein Interesse an diesem Forum.
    .
    "dann" gibt´s noch eine weitere registrierte Gruppe die "hier" regelmässig mitliest und nichts schreibt ... "anhand" der Daten erkenne ich aber das diese Leute immer wieder kommen und still mitlesen ... "das" respektiere ich natürlich und bei dieser Gruppe werd ich natürlich "keinen" löschen.
    .
    Sobald jemand ein- oder mehrere Beiträge geschrieben hat ... "werd" ich mich ohnehin hüten denjenigen zu löschen.

    Ich hoffe des wahr jetzt etwas klarer von mir formuliert ? "danke"

    MfG
     
  6. Yopohari

    Yopohari

    Dabei seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stellv. Hilfskodierer (EDV)
    Ort:
    Rhein-Ruhr
    Zum "nein" - Danke! :)

    Und... die zweite Frage? Vielleicht gibt es bereits irgendwo einen Thread dazu? :)
     
  7. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Ob sich die Diskussion dazu lohnt? Speziell unter dem Aspekt Architektur? Ich zitiere mal ein paar Definitionen des Begriffs Projektentwicklung:

    "Der Bereich Projektentwicklung beinhaltet die baurechtlichen, wirtschaftlichen und bautechnischen Aspekte einer Projektidee mit dem Ziel, eine ökonomische und aufwertende Nutzungslösung zu schaffen". (IVG Immobilien)

    "Projektentwicklung kombiniert die Faktoren Standort, Projektidee und Kapital so miteinander, dass einzelwirtschaftlich wettbewerbsfähige, arbeitsplatzschaffende und -sichernde, sowie gesamtwirtschaftlich sozial- und umweltverträgliche Immobilienprojekte geschaffen und dauerhaft rentabel genutzt werden können". (Prof. Diederichs)

    "Die Projektentwicklung ist eine Aufgabe aus dem Bereich des Projektmanagement im Bauwesen. Sie umfaßt im Wesentlichen die Vorbereitung von meist größeren Bauprojekten, kann aber auch die Vermarktung der dabei entstehenden Immobilien zum Gegenstand haben. ... Die Projektidee, der Standort und die Wirtschaftlichkeit des späteren Objektes sind die entscheidenden Faktoren für den Erfolg eines solchen Vorhabens". (Prof. Wolfdietrich Kalusche)

    "das ganze Leistungsspektrum ...: von der Marktanalyse über die Zielsetzung bis hin zur Vermarktung". (allreal)

    Fazit: es geht um Rentabilität, Wirtschaftlichkeit, Kapital, sonst um nichts. Wenn einer dabei gestaltet, dann der Kaufmann. Übrigens betreibt jeder Bauträger Projektentwicklung.

    Ich wüsste nicht, dass einer unter den hier mitschreibenden Architekten und Ingenieuren diesen Bereich beackert.
     
  8. Yopohari

    Yopohari

    Dabei seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stellv. Hilfskodierer (EDV)
    Ort:
    Rhein-Ruhr
    Tja, dann frage ich mich (wie bereits seit langem!), wo denn eigentlich die Entscheidungsträger diskutieren - oder einfach nirgendwo? (Wieso dann das - keine Zeit?). Im DAF hat sich einmal ein für die Frankfurter Projekte verantwortlicher Manager von Vivico "gemeldet" - und ein PR-Berater einer anderen Firma auch noch. Was ja nicht allzuviel ist - und sehr oft, wenn dort ein Erwachsener auftaucht, kommt ein Jugendlicher mit stark prepubertären Sprüchen, was keine ernsthafte Debatte über die Stadtplanung, die Gestaltung usw. ermöglicht... :shades
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    @Yopohari
    Haben wir vielleicht verschiedene Auffassungen über das Forum?
    Es ist doch kein Politik, Kunst und Architekturforum und ich schätze mal 90% der Beiträge befassen sich mit Murks und Mängeln der kleinen Leute.
    Sicherlich gibt es auch viel Murks bei der Stadtplanung, das interssiert aber den Häuslebauer (Entscheidungsträger über seine Baumängel) nicht, der gerade mit seinen Problemen und auch seinen Mitteln und Möglichkeiten kämpft.
    Ich glaube es gab auch noch nicht so viele Fragen zur Projektentwicklung im großen Stil.
    Zitat Yopohari "...nicht seltener als alle 3 Monate was zu schreiben - und wenn man in dieser Zeit einfach nix Sinnvolles zu sagen hat? "
    Mitlesen kannste hier auch ohne Anmeldung!
     
  11. TBu

    TBu

    Dabei seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freib. / Unternehmensberater SAP
    Ort:
    bei Dresden
    Benutzertitelzusatz:
    Egal was passiert, denk immer dran: Du warst mal das schnellste und stärkste Spermium Deiner Gruppe!
    *
    Versteh ich nicht, warum Du Dir diese Fragen stellst :confused: . Die von Dir gesuchten Projektentwickler und Entscheidungsträger sind allesamt HIER !

    Bauherren, Bauherren, Bauherren ... :winken

    Und drumherum sämtliche Experten und Ratgeber, die in der hier möglichen Form ihr Bestes geben, um zur Entscheidung und zur Entwicklung des Projektes Hausbau und allem drumherum (inkl. Mängelbeseitigung) qualitativ und engagiert beizutragen :respekt :respekt :respekt

    Oder ist Dir diese Sicht zu engstirnig und zu klein und dieses Forum nicht der für Dich geeignete und gewünschte Rahmen ... ??? :Roll
     
Thema:

Benutzerzahl