Berechnung das Architiketen Honor nach %

Diskutiere Berechnung das Architiketen Honor nach % im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Wie erfolgt die Berechnung des Architekenhonorars. In % der Baussumme?

  1. gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Wie erfolgt die Berechnung des Architekenhonorars. In % der Baussumme?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
  4. gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Ah das sieht ja recht übersichtlich aus;)
     
  5. Micha123

    Micha123

    Dabei seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur (Brückenbau)
    Ort:
    Berlin
  6. bison

    bison

    Dabei seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Bornheim
    Was sind denn...

    gneau die "Kosten des Bauwerks?"
    Gesamtkosten - (Grundstück+Architektenkosten+Notar+Genehmigungen+ Hausanschlusskosten etc)?
    Rohbau + Gewerke ohne Aussenanlagen?
    Alles incl Architekt und allen Gebühren?

    Sorry, liebe Experten, das kann ich aus der verlinkten HOAI nicht entnehmen...
    Gruß
    Nicholas
     
  7. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
  8. bison

    bison

    Dabei seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Bornheim
    Unser Architekt...

    möchte für projektierte Baukosten von 1880000 ein Honorar von 21.500 € haben. Nach Brunos Rechner ein Schnäppchen...nach Mindestsatz stünden ihm 21713 € zu.
    Ist der Mann die Mutter Theresa der Baubranche oder ist es üblich im wahren Leben ein geringeres Honorar zu nehmen als einem zustünde. Oder gibt es irgendwo einen Pferdefuß ???
    Einen ARchitektenvertrag haben wir noch nicht abgeschlossen, ich entnehme die Zahl der Kostenaufstellung für die Bank.
    Gruß
    Nicholas
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Na, vielleicht rechnet er damit, irgendwann einmal bei Dir auf dem Tisch zu landen... :p
     
  10. bison

    bison

    Dabei seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Bornheim
    die Wahrscheinlichkeit besteht...

    ich bin Pathologe:wow
     
  11. #10 Shai Hulud, 18. April 2008
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Machst du es ihm dann zum Ausgleich auch billiger? :Roll
     
  12. mc3d

    mc3d

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Erst denken, dann schreiben... alte Regel :konfusius
     
  13. bison

    bison

    Dabei seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Bornheim
  14. #13 Christian Wolz, 19. April 2008
    Christian Wolz

    Christian Wolz

    Dabei seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Boxberg
    Irgendwas falsch...!

    Da ist wohl eine Null zu viel an den Baukosten. Und diese Differenz von 213 Euro ist ja wohl nicht gerade ein Grund für Freudensprünge... Der Kollege hat eventuell 1 % Skonto eingerechnet ;).
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ... 213 €. er ist überzeugt davon und froh, daß sie pünktlich überweisen.
     
  16. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    runden

    Es ist üblich, Kostenschätzungen auf 1000 oder 100 € zu runden.
    In der Regel wird eher auf- als abgerundet, wobei der Architekt ja mathematisch korrekt abgerundet hat.

    Nachkommastellen gauckeln nur eine nicht vorhandene Genauigkeit vor.

    Interessanter ist die Frage, ob es denn noch Gewerke gibt die nicht mit der Honorartabelle des Archis abgedeckt sind. Dabei ist z.B. an Fachplaner (Heizung, Klima, Sanitär), Bodengutachter oder an besondere Leistungen zu denken. Das wird von manchen Archis nicht nur bei der Kostenanmeldung unterschlagen.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    ?? was meinst du mit kostenanmeldung?
    fachplaner (ausser twp und baugrund) beim efh werden selten.
    die kosten hierfür sind im honorar trotzdem drin (25% regel) oder was meinst du?
     
  19. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Mit Kostenanmeldung meinte ich die Aufklärung über alle möglichen und nötigen Kosten, die neben dem reinen Architektenhonorar anfallen (können), für TWP, SHK und Bodengutachter.
     
Thema:

Berechnung das Architiketen Honor nach %

Die Seite wird geladen...

Berechnung das Architiketen Honor nach % - Ähnliche Themen

  1. Türsturz berechnen!

    Türsturz berechnen!: Hallo zusammen, es geht hier um meine Neugier. In der Praxis habe ich folgenden Fall: Es handelt sich um ein 7cm Schlackewand(nicht tragend) in...
  2. Überdachung Balken Berechnung KVH Fichte

    Überdachung Balken Berechnung KVH Fichte: Hallo, ich würde gerne hinter der Garage ein Überdachung anbauen. Es soll an das Haus angelehnt werden und mit Doppelstegplatten ca 16mm...
  3. Kennt jemand einen Statiker in Hamburg oder MeckPom ?

    Kennt jemand einen Statiker in Hamburg oder MeckPom ?: Hallo, ich möchte einen Schuppen als Holzständerwerk mit Sattel-Pfannendach bauen, ca. 16m x 8m und ca. 7m Firsthöhe. Kennt jemand einen...
  4. GRZ vom Grundstück mit Nebenanlagen richtig berechnen ?

    GRZ vom Grundstück mit Nebenanlagen richtig berechnen ?: Hallo zusammen, ich habe ein Frage zu der richtigen Berechnung der GRZ mit Nebenanlagen. Ich habe ein Grundstück von 600qm und das Haus hat...
  5. Literatur gesucht: armierter Beton > Flächenbelastung berechnen

    Literatur gesucht: armierter Beton > Flächenbelastung berechnen: Hallo, in welchem Buch sind die Daten um die mögliche Flächenlast von armiertem Beton zu berechnen? Also z.B. weils grad zutrifft 16to auf...