Berufsgenossenschaft Bau

Diskutiere Berufsgenossenschaft Bau im Schlüsselfertig Bauen ? Forum im Bereich Rund um den Bau; Wenn man schlüsselfertig baut, wer bezahlt denn dann die Berufsgenossenschaft? Ich habe jetzt fast fertig gebaut und bekam Post von der...

  1. #1 Bauling, 16.04.2011
    Bauling

    Bauling

    Dabei seit:
    10.04.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bremerhaven
    Wenn man schlüsselfertig baut, wer bezahlt denn dann die Berufsgenossenschaft? Ich habe jetzt fast fertig gebaut und bekam Post von der Berufsgenossenschaft Bau, die alle Helfer der Firmen genannt haben möchte. Das kann ich überhaupt nicht ausfüllen. Wenn die Baufirma (mit der ich kurz vor dem Gericht stehe) den Zettel ausfüllt, muss sie dann die Berufsgenossenschaftsbeiträge zahlen? Im Vertrag steht nichts davon, aber gehört das mit zum Baupaket? Die Baufirma wird das sicherlich nicht freiwillig tun, aber was ist denn da so üblich?
    Was ist, wenn man den Rest in Eigenleistung gemacht hat bzw. selber Firmen beauftragt hat? Für die muss der Bauherr dann Beiträge zahlen?
     
  2. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Es würde z.B. gewiss ausreichen, wenn Du der Berufsgenossenschaft schriftlich mitteilst, dass Du keine Eigenleistungen ausführst, sondern alle Teilleistungen von einer Fachfirma (bzw. mehreren) zur Ausführung kommen.

    Die Beiträge müssen von den Baufirmen abgeführt werden.

    Solltest Du darüber hinaus zusätzliche Hilskräfte (Nachbarn, Familienangehörige, etc.) einsetzen, müsstest Du dafür die Beiträge hierfür aus eigener Tasche bezahlen.
     
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nochmal zur Klarstellung:

    Bezahlen muß der Bauherr nur für die privaten Helfer von Eigenleistungen.

    Für alles, was direkt oder indirekt über Firmen ausgeführt wird, genügt die Angabe, daß dies so ist. Ggf. auf Nachfrage Nachweis führen (z.B. durch Rechnungsvorlage).
     
  4. #4 ralph12345, 17.04.2011
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Wenn es DIE eine Baufirma gibt, Generalübernehmer, Bauträger o.ä., dann reicht es völlig, der BG diese eine Firma zu nennen und fertig. Wen die Baufirma noch als Subunternehmer oder Angestellten beschäftigt, ist deren Sache.
     
  5. operis

    operis

    Dabei seit:
    31.03.2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Alle Baufirmen bzw Handwerksfirmen die Angestellte haben. zahlen automatisch je nach Zahl der Angestellten Abgaben an die BG Bau.

    Operis
     
  6. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Nur der Vollständigkeit halber: auch die Planungsbüros bezahlen selber.
    Allerdings sind die bei der Verwaltungs BG.
     
Thema:

Berufsgenossenschaft Bau

Die Seite wird geladen...

Berufsgenossenschaft Bau - Ähnliche Themen

  1. Bau Berufsgenossenschaft

    Bau Berufsgenossenschaft: Hallo, zum Thema Bau Berufsgenossenschaft wurde schon viel geschrieben. Ich habe aber noch nicht begriffen, wann ich dort Angaben machen...
  2. Helfer bei Berufsgenossenschaft anmelden

    Helfer bei Berufsgenossenschaft anmelden: Hallo, ich werde bald einen Anbau an meinem Haus hochziehen. Nun ist es ja so, dass alle Helfer bei der BG angemeldet sein müssen, damit diese...
  3. Berufsgenossenschaft vor Baubeginn???

    Berufsgenossenschaft vor Baubeginn???: Hallo, ich hatte diese Woche eine Nachricht auf der Mailbox meines Diensthandys von einem Herrn der Bau-BG, dass er vor unserem Haus stehe und...
  4. Trockenbau / Berufsgenossenschaft

    Trockenbau / Berufsgenossenschaft: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem. Mein Freund und ich bauen ein Haus, wir befinden uns aktuell im Endspurt (erste Sachen sind...
  5. Bau-Berufsgenossenschaft - notwendiges Übel?

    Bau-Berufsgenossenschaft - notwendiges Übel?: Heute haben wir Post von der Baugenossenschaft bekommen.# Die möchten, daß wir alle Helfer und Unternehmen angeben, die das Haus erstellt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden