Beschläge Innentüren

Diskutiere Beschläge Innentüren im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich suche preiswerte Rosettengarnituren für Innentüren. Welche Qualitätsunterschiede bestehen zwischen den Herstellern? Ich schwanke...

  1. enibas

    enibas

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designer
    Ort:
    Oranienburg
    Hallo,

    ich suche preiswerte Rosettengarnituren für Innentüren. Welche Qualitätsunterschiede bestehen zwischen den Herstellern? Ich schwanke zwischen Hoppe Amsterdam Alu, Lienbacher Metro Edelstahl oder sogar Noname (evtl. auch von Hoppe?) L-Form Edelstahl. Am liebsten würde ich überall Karcher Rhodos Edelstahl nehmen. Aber leider kann ich den Bodensatz im Geldtopf schon sehen.

    Evtl. wäre für später noch interessant, ob es von der gleichen Serie auch abschließbare Fenstergriffe gibt. Allerdings sehen vielleicht Edelstahlgriffe auf Kunststofffenstern etwas merkwürdig aus. :irre

    Gruß und danke
    Enibas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flashbyte, 14. April 2008
    flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    wir haben auch solche noName von Aldi oder Lidl... weiss grad nicht mehr wo es die gab, aber die haben was um die 15 € gekostet.
    Edelstahl, die Rosetten mit Gewinde zum Schrauben und die Drücker mit Feder... für den Preis denke ich unschlagbar, selbst wenn die Teile nach 5 Jahren abfallen sollten (so sehen sie aber erlich gesagt nicht aus ;) )

    [​IMG]
     
  4. #3 flashbyte, 14. April 2008
    flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    ich kaufe noch ein "h"
     
  5. enibas

    enibas

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designer
    Ort:
    Oranienburg
    @flashbyte:
    Diese Beschläge würde ich für 15 EUR auch nehmen. Sie sehen gut aus, haben sogar gewisse Ähnlichkeit mit meinen Favoriten von Karcher! Aber leider hat solche Teile zur zeit niemand im Angebot.

    Gruß, Enibas
     
  6. #5 flashbyte, 14. April 2008
    flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    das stimmt, diese Angebote gibt es nicht oft... wir haben die auch schon gekauft, als gerade die Baugrube ausgehoben wurde :think
     
  7. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    so einen Beschlag gibts es bei uns im Baumarkt....

    Weiß nicht ob ich hier Schleichwerbung machen darf...*gg

    Wenn es dich genauer interessiert, kann ich dir bis morgen abend ein Foto machen. Preis liegt bei 12.99€ V2A
     
  8. enibas

    enibas

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designer
    Ort:
    Oranienburg
    @zwerg99:
    Ja, das interessiert mich. Evtl. kannst Du mir eine PM schicken? Gibt es auch einen Hersteller zu diesen Griffen? Außerdem suche ich noch die WC-Variante.

    Gruß, Enibas
     
  9. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Natürlich kein Thema... mit der PM aber das wird wie schon gesagt erst morgen....

    Greetz
     
  10. enibas

    enibas

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designer
    Ort:
    Oranienburg
    Ok, da bin ich wieder. Wir waren heute mal Laminatgucken bei Holz Po**ling. Und siehe da: Im Angebot gab's Edelstahl-Türbeschläge aus der Serie Metro von Lienbacher für 6,99 EUR, die WC-Ausführung für 17,95 EUR. Ich konnte nicht anders und hab zugeschlagen.

    Nach dem Begrabbeln diverser Alternativen ist schon klar, dass eine Klinke in ähnlicher Form von FSB besser in der Hand liegt, sich wertiger anfühlt. Die Klinke wiegt soviel wie die komplette Billig-Garnitur, sprich bei der Marken-Ware ist auch das Material massiver. Aber dafür pro Garnitur 100 EUR mehr ausgeben? Das geht im Moment absolut nicht. Aber wenn ich in ein paar Jahren doch mal wechseln will, dann tut es wenigstens nicht weh.

    Gruß und danke an alle,
    Enibas
     
  11. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    ... und ist auch kein Aufwand. Ich denke auch: Wenn sparen, dann an solchen Dingen.

    Thomas
     
  12. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Wo sparst Du denn wenn Du Dir den Sch... jetzt für 15 € kaufst und in ein paar Jahren dann neue?

    Für meine Begriffe ist das "weggeschmissenes Geld". :confused: Vor allem gibt es im FACHHANDEL Drückergarnituren die vernünftig aussehen, gut funktionieren (zB ein Drücker mit Rückholfeder) und dennoch bei Weitem keine 100€ kosten.

    Gruß khr
     
  13. flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    Wenn Du mal alles lesen würdest, hättest Du oben lesen können, dass die 15€ Teile eine Rückholfeder haben, dafür muss ich keine 100€ hinlegen, also gib mir andere Gründe, warum dies gerechtfertigt wäre :think
     
  14. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Genau die Gründe, die Enibas (und um den geht´s und nicht um Deine Lidl-Drücker :irre ) bewegen werden, die Dinger in absehbarer Zeit wegzuwerfen und "gute" zu kaufen. :konfusius

    Und wenn DU lesen könntest würdest Du gesehen haben, dass er sich welche für 6,99 gekauft hat, (sicherlich ohne Rückhaltefeder) und zwar solche Teile, die ihm schon jetzt von der Haptik her nicht zusagen. :wow
     
  15. flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    nanana... wer wird denn jetzt gleich pampig werden :Brille ... oder ist der staatlich geprüfte Herr nachtragend wegen dem Totalausfall bei den Alufenstern mit Ecke :lock

    :Roll naja, however,
    wenn Du die Drücker für 6,99 gemeint hast, dann schreib das auch so... ich lese in dem Beitrag von Dir was von 15€ und das habe ich in Zusammenhang mit Drückern mit Feder geschrieben (und nebenbei auch gefragt, was denn die 100€ Garnitur jetzt mehr kann, außer Türen öffen)

    :offtopic: es ist schon erstaunlich wie in diesem Forum auf alles und jeden "geschossen" wird, der mal etwas günstiger und nicht beim FACHHANDEL kaufen möchte, oder gar das Wort "Baumarkt" in den Mund nimmt. Wenn dann nach Details gefragt wird, WARUM man denn jetzt statt der 15€ lieber die 100€ ausgeben soll, wird von den angeblichen "Profis" mit Vogelzeigen und Pampigkeit reagiert, hilfreiche Auskunft: Fehlanzeige :respekt
    ist Euch "Profis" mal in den Sinn gekommen, dass Bauen viel Geld kostet und man doch an der ein oder anderen Stelle sparen möchte? Klar bei bestimmten Sachen sollte man auf keinen Fall sparen, aber bei Drückergarnituren? Hallo?? 10 Drückergarnituren für 70€ versenkt und in 3 Jahren nochmal gekauft, so what? Vlt. ist ja in 3 Jahren die Kohle für die 100€ Garnitur da, aber in der Phase des Baus (und die Innentüren kommen nun mal dann wenn nicht mehr viel übrig ist) sind 70€ wesentlich "hilfreicher" als 1000€

    amen
     
  16. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Erstens bin ich nicht nachtragend. Wenn dem so wäre, hätte ich zu obigem Beitrag ganz was anders geschrieben, da kannst Du sicher sein :cool:

    Zweitens hatte ich keinen Totalausfall sondern ich habe geschrieben, was mir meine beiden Metallfensterbauer zu einem derartigen Kundenwunsch gesagt haben. Steht da eigentlich auch ganz deutlich. Vielleicht ist´s Dir bisher nicht aufgefallen, aber als Tischler werkelt man in der Regel an Holz herum und fragt daher bei artfremden Gewerken denjenigen, dessen Profession das ist. Zumindest mache ich das so.

    Da ich derartige Ecklösungen nicht für sinnvoll halte und sie in Holz in dem von mir genannten Fall genug Probleme machten, kam mir deren Aussage gerade recht den Auftrag abzulehnen und ich habe mich nicht berufen gefühlt den Jungens das Gegenteil zu beweisen.

    Zum Thema Baumarkt könnte ich jetzt Romane schreiben, aber ich lass es einfach und denke mir meinen Teil.

    Da auch ich mal Bauherr war und während des gesamten Baus nicht ein Teil im Baumarkt gekauft liegt der Unterscheid wohl daran, dass ich mir das gekauft habe was ich mir auch leisten konnte und brauche nun nicht Billigware nach ein paar Jahren gegen "teure" zu tauschen. So baut jeder anders.
    Gruß khr
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Naja! Eine Garnitur für 100 Öre muss ja auch nicht gerade sein!
    Sind die Türen vom Schreiner? Oder auch vom Baumarkt?

    Natürlich ist es unüblich an eine Dekortür vom Bibermarkt eine Garnitur für 100,- oder mehr zu schrauben!

    Wenn die Türen vom Fachbetrieb sind, dann bekommst du dort sicherlich auch eine Markengarnitur in Edelstahl so ab 25,- aufwärts! Und das ganze noch montiert!

    Und was die Garnitur für 100,- mehr kann als die für 6,99? Hmmm
    Was kann eine Uhr für 10000,- mehr als eine für 6,99€ ?
     
  19. flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    7. Oktober 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    genau, das ein guter Schlusssatz :konfusius
     
Thema:

Beschläge Innentüren

Die Seite wird geladen...

Beschläge Innentüren - Ähnliche Themen

  1. Frage zu alten Innentür-Zargen (1971) - Problemlos entfernbar?

    Frage zu alten Innentür-Zargen (1971) - Problemlos entfernbar?: Hallo, wir renovieren seit kurzem ein Haus, Baujahr 1971. Das Haus steht in Niederösterreich. Nachdem wir die Türzargen entfernt haben...
  2. Alte Holzfenster renovieren / Beschläge

    Alte Holzfenster renovieren / Beschläge: Hallöchen zusammen, wir renovieren gerade unser 100 Jahre altes Denkmalhaus und befassen uns gerade mit der Aufbereitung der alten Holzfenster...
  3. Fenster von außen (nicht) beschlagen

    Fenster von außen (nicht) beschlagen: Hallo, wir haben im DG zwei dreifach-verglaste DFF. Eines dieser Fenster ist morgens, bei der aktuellen Wetterlage, von außen beschlagen. Wie...
  4. Suche Innentür mit U-Wert maximal 1,5

    Suche Innentür mit U-Wert maximal 1,5: Hallo zusammen, da bei unserem Haus der Keller unbeheizt ist, benötige ich vom Übergang von der Treppe in den Keller eine Tür, die einen U-Wert...
  5. Einsteckschloss von innentüren schließt nicht

    Einsteckschloss von innentüren schließt nicht: Hallo Leute Ich habe ein Problem mit meiner Tür. Wir haben so ganz normale Holz Innentüren aus den 80gern mit diesen Einsteckschlössern und...