bester Fliesenkleber

Diskutiere bester Fliesenkleber im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir sind gerade beim Fliesen raussuchen und Fliesenkleber raussuchen für unseren Neubau. Größtenteils ists ein...

  1. Baubiene

    Baubiene

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Aalen
    Hallo zusammen,

    wir sind gerade beim Fliesen raussuchen und Fliesenkleber raussuchen für unseren Neubau.

    Größtenteils ists ein Anhydritestrich, Bäder Zementestich und überall ist FBH und es wird auch überall gefliest.
    Nun unsere Frage: Es gibt ja ca. zigtausend Fliesenkleber. Hat sich da schon mal jemand mit beschäftigt, welcher der Kleber von der Wärmeleitfähigkeit her am Besten ist? Damit die FBH am effektivsten ist? So wirklich Angaben hab ich bis dato nicht gefunden.

    Wir haben auch gehört, dass als Grundierung auf dem Anhydritestrich auch ein X-beliebiger Maler-Tiefengrund aus dem Baumarkt (ca. 1,26/L, Acrylatbasis???) genügt und man nicht auf die teuren der bekannten Marken zurückgreifen muss. Oder würdet Ihr davon abraten (wenn ja warum)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hansal

    Hansal

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HartzIV
    Ort:
    Düsseldorf
    man sollte alles aus einer Produktlinie nehmen.

    Wegen der Herstellerhaftung.

    Vielleicht schaust du lieber nach einer Fliese mit guter Wärmeleitfähigkeit?
     
  4. Baubiene

    Baubiene

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Aalen
    Meine Überlegung ist auch die, wenn man bei der Fliesen nach der Wärmeleitfähigkeit schaut und dann einen Kleber hat, der Luftblasen drin hat oder sonstwas, das nicht leitet, nützt die Superfliese nix. Wir haben auch schon nach der Wärmeleitfähigkeit von Fliesen geguckt. Das ist aber auch nicht überall mit angegeben und auf die Optik kommts da dann natürlich auch an.
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...da könnte man jetzt vermuten:
    1. es gibt am Bau wichtigere Dinge
    2. es gibt keine nennenswerte Unterschiede
    3. beides

    Ich tendiere zu 3.

    Man könnte jetzt mal ausrechnen (unterstellt es gibt einen Unterschied), wieviel mehr an Heizkosten auftreten wenn man den billigeren Kleber nimmt. Übel wärs wenn der billigere Kleber aus dem Baumarkt den schlechteren U-wert hätte....also die Wärme besser durchleitet....

    Ich wünsche dir, dass du wegen dieses "Neben-neben-neben-Kriegsschauplatzes" keine wirklichen spätere Probleme übersiehst.
    gruss
    bernix, der auch nach 10 Jahren keinen Unterschied zwischen dem teueren Systemkleber im Wohnzimmer und dem preisgünstigen Baumarktprodukt im Rest vom Haus erkennen kann....
     
  6. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hi bernix,

    hier gehts um akademische Diskussionen. :)
    Allein der Rechner hat jetzt schon mehr Strom verdaddelt, als alles wert sein kann. :D Dann wird noch hin und her gefahren, etliche Telefonate geführt...

    Wir sparen wo wir können - koste es was es wolle. :irre

    Gruß Lukas
     
  7. #6 wasweissich, 15. Oktober 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    tja , du bist nur betriebswirt , du denkst wirtschaftlich und das wichtigste , 0,2% schnellere wirkung der heizung bemerkst du nicht , ..........:shades
     
  8. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Woisch, Lukas, des isch oifach: Des isch oinr, mid dem's z'Aala s'Hugole machat...
     
  9. #8 Achim Kaiser, 16. Oktober 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie verstehe ich die Intention des Threads nicht ..

    Einerseits sucht man den *besten* Kleber und
    andererseits ist der billigste Grundierungsanstrich grade gut genug ?

    Die Flecken im Hemd um die Wärmeleitfähigkeit mit Auswirkungen an der 2. Nachkommastelle muss auch keiner nachvollziehen können ... was juckt der Wert wenn in nem Jahr die Fliesen lose sind weil der Aufbau nix taugt ?

    Das endet wieder mit nem Spagat und der Aussage ...
    ich höre schon mit Graussen die Eierschleifmaschine saussen :)

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  10. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Für Anhydrit sollte es ein flexibler Kleber mit kristalliner Wasserbindung sein, gerne dabei auch als schnelles Produkt bei großformatigen Platten.

    Auf dem Zementestrich reicht jeder Kleber, der die DIN EN 12004 erfüllt, bei Großformat sollte auf eine erhöhte Standfestigkeit geachtet werden.

    Damit schliessen sich schonmal sämtliche Baumarktprodukte von alleine aus, fragt bei den Markenherstellern oder den Fachbetrieb um die Ecke. Die kennen sich damit gut aus.

    Das Ganze natürlich im System, die Produkte sind teilweise gut bis sehr gut aufeinander abgestimmt.

    Dem Thema Wärmeleitfähigkeit würde ich hierbei kaum Bedeutung zumessen,da du diese Komponente eh nicht steuern kannst. Damit hat sich m.E. auch noch keiner beschäftigt, da die Kleberschicht eh viel zu dünn ist.


    Operis
     
  11. Baubiene

    Baubiene

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Aalen
    Erstmal Danke für ein paar gute Antworten.

    Ich wollte in 1. Linie wissen ob das mit der Tiefengrundgrundierung GEHT.

    Ich war heut im Fliesengeschäft und habe da alles aus einem System bestellt.
     
  12. Steinmetz

    Steinmetz

    Dabei seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bausteinmetz
    Ort:
    Niederrhein
    Man kann einer Laus auch in den Arxxx schauen . Durfte Ich das schreiben ??
     
  13. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Definitiv!!!!
     
  14. #13 wasweissich, 24. Oktober 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    schreibt man dann bei sowas nicht definitief??
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    hallo,

    krass-der fred...

    ich hab den flieseur (der unsere Treppe belegt hat) gefragt welchen kleber er bei sich nehemen würde- darauf kam seine antwort er nimmt gern den sopro,
    ich soll vorbeikommen er hat ne palette davon im lager- grundierung war von Pci- hab ich auch von ihm geholt.. hat alles super gepasst

    fragt nicht die verkäufer im baumarkt- sondern die leute die täglich mit dem material arbeiten- die wissen was was taugt....und sich gut verarbeiten lässt.

    trau keinem datenblatt das du nicht selbst gefälscht hast:bierchen:.
     
  17. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Hey Pasci,
    fertig mit dem Bau, hast ne neue Freizeitbeschäftigung?
    :mega_lol:
     
Thema: bester Fliesenkleber
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bester fliesenkleber für fußbodenheizung

    ,
  2. beste fliesenkleber

    ,
  3. guter fliesenkleber

    ,
  4. guter flexkleber marken
Die Seite wird geladen...

bester Fliesenkleber - Ähnliche Themen

  1. Fliesenkleber

    Fliesenkleber: Wir haben Stahlbaudecken mit grosser Spannweite, welche schwingen. Nun, diese sollen nun mit Estrich belegt werden, und dieser mit grossen...
  2. Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?

    Niedersachen: Carport mit dem Nachbarn bauen / wie macht man es am besten?: Hallo Leute, wir planen mit unserem Nachbarn gemeinsam ein Carport zubauen. Wir stellen und das so vor, dass die Mittelpfeiler auf der...
  3. Welcher Duschablauf ist am besten für Langhaarträger geignet ?

    Welcher Duschablauf ist am besten für Langhaarträger geignet ?: Die Duschrinne im alten Bad ist ständig verstopft. Einmal eins der Mädels duschen lassen schon muss die Abdeckung raus und die Haare raus. DAS IST...
  4. Gibskartonplatten auf alten Fliesenkleber (Dickbett) anbringen

    Gibskartonplatten auf alten Fliesenkleber (Dickbett) anbringen: Hallo Ihr Lieben, ich habe in meinem Bad diesen Fliesen abgeklopft. Dahinter ist ein echt dicker Fliesenkleber. Das sind bestimmt 3-4 cm. Ich...
  5. Kamineffekt bei Mauerkrone! Drempel wie am besten sanieren?

    Kamineffekt bei Mauerkrone! Drempel wie am besten sanieren?: Hallo zusammen, folgendes Problem: Habe starke Verfleckungen und nasse Stellen im Dachgeschoss im Bereich Kniestock. Vor allem an der...