Beton auf Asphalt

Diskutiere Beton auf Asphalt im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauexperten, ich habe vor eine kleine Mauer( 2,65 x 0,3 x 0,25 m) zu giesen und zwar auf eine schon bestehende Aspahltfläche. Um das...

  1. lisapann

    lisapann

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masseur
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Bauexperten,

    ich habe vor eine kleine Mauer( 2,65 x 0,3 x 0,25 m) zu giesen und zwar auf eine schon bestehende Aspahltfläche. Um das Ganze zu verbinden, plane ich Baustahl im den Boden zu hämmern (ca. 8 Stück) der dann ca. 20 cm in die Mauer ragen soll.

    Frage: Kann man das so machen? , vor allem weil die mauer erschütterung und vibration ausgesetzt sein wird.

    Vielen Dank im Voraus
    LP
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lisapann

    lisapann

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masseur
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo ihr "Experten",
    danke für die vielen Antworten.:biggthumpup:
    Werde mich bemühen das nächste Mal eine "expertere" Frage zu posten.

    How ever.....
    LP
     
  4. cekodeko

    cekodeko

    Dabei seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauleiter
    Ort:
    hamburg
    die Frage ist etwas weit daneben:

    Nein, so kann man es nicht machen, da eine Wand ein Fundament benötigt,
    zusätzlich wird in dieser Variante Wasser zwischen Asphalt und Beton sein,
    welches dann ein Auffrieren der Mauer bewirkt.

    Da man nun nicht weiß, wofür dieser "Wandsockel" sein soll, kann man da auch nix zu sagen.

    Da eine fachgerechte Lösung sehr viel aufwändiger wird, muß man dann selbst
    entscheiden, ob so eine "Bastellösung" in Betracht kommt, was denkbar ist:yikes

    Grüße
     
  5. lisapann

    lisapann

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masseur
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo und danke für die Auskunft.
    Ja, es ist eine Bastellösung.
    Das "Mäuerchen" soll zu skaten sein. siehe Bild.[​IMG]
    Ich habe leider nicht die Möglichkeit ein Fundament zu bauen.
    Die anderen Beton-Rampen stehen auch auf Asphalt, wobei die vom Werk geliefert werden und nur aufgestellt werden.
    OK, um meine Frage zu konkretisieren:
    Was richtet das "Auffrieren" an? Ich habe vor viel Eisen im Teer zu versenken, um wenigstens eine gewisse Verbindung zu schaffen. Gibt so etwas wie eine Grundierung die Sinn machen würde? Und wie lange könnte sowas halten bis es das Wetter "gefressen" hat?
    Grüße
    LP
     
  6. cekodeko

    cekodeko

    Dabei seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauleiter
    Ort:
    hamburg
    Nimmst Du evtl. einen fertigen Betonbalken in der vorgegebenen Größe
    und legst den einfach hin. Fertig. Bei ca. 400 kg Gewicht sollte der sich auch
    nicht bewegen.
    Dürfte eigentlich einfacher und günstiger sein als Schalung und Beton.

    Grüße
     
  7. lisapann

    lisapann

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masseur
    Ort:
    Frankfurt
    Hab ich auch schon überlegt.
    Aber:
    1. die Schalung steht schon in der Garage (OK, könnte man unten zu machen)
    2. Transport wäre schwierig (OK, könnte man vor Ort giessen)
    3. Einfach Betonpfeiler kaufen geht nicht, da wir die V2A-Stahlkannten ja einlassen müssen.
    4. Kann das Ding so auf jeden Fall einer nur noch mit sehr großem Aufwand wegbringen und nachdem unsere Holzrampen schon geklaut oder kaputt gemacht wurden, hab ich da keine Lust mehr zu.
    Aber noch mal die Frage: Wie schlimm wäre das Auffrieren? Falls das 10 Jahre hält bin ich voll zufrieden.
    Grüße
    LP


    4.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. cekodeko

    cekodeko

    Dabei seit:
    1. Dezember 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauleiter
    Ort:
    hamburg
    Das wäre in diesem Fall wahrscheinlich nicht so "schlimm", der Beton bekommt
    dann ein paar Risse und im Gefolge vielleicht ein paar Abplatzungen.

    Wichtig ist, den Beton gut zu mischen oder halt liefern zu lassen und das ganze
    ordentlich in die Schalung einzurütteln. Die Schalung sollte sich gut vom
    Beton lösen lassen, also nicht so rauh sein.

    Viel Erfolg
     
  10. lisapann

    lisapann

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Masseur
    Ort:
    Frankfurt
    Danke schön,
    so wird´s gemacht.
    Mit besten Grüßen
    LP
     
Thema:

Beton auf Asphalt

Die Seite wird geladen...

Beton auf Asphalt - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  2. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  3. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  4. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  5. Beton Cire - mit Wasser gemischt

    Beton Cire - mit Wasser gemischt: Hallo, ich habe keine Ahnung, ob das Thema hier in diesen Bereich gehört. Ich probiere es mal. Wir wollen ein Bad mit alten Fliesen mit Beton...