Beton-Fertigteiltreppe - wie bearbeiten lassen?

Diskutiere Beton-Fertigteiltreppe - wie bearbeiten lassen? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, unser Hausbau nähert sich jetzt so langsam dem Ende. Freitag kommt der Estrich. Eigentlich hatten wir in unserer BLB eine...

  1. projekt131

    projekt131

    Dabei seit:
    21. Juli 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. IT
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen,

    unser Hausbau nähert sich jetzt so langsam dem Ende. Freitag kommt der Estrich.
    Eigentlich hatten wir in unserer BLB eine Faltwerktreppe schalungsglatt von allen Seiten. Dies konnte das Fertigteilwerk aber angeblich nicht liefern.
    Die Optik entspricht deshalb leider dem geplanten überhaupt nicht.(Fotos hänge ich an)
    Die Unterseite hat nicht nur die verputzten Ankerlöcher (Transport und Einbau durch Kran), sondern auch super viele Ausbrüche und Lunker.
    Muss ich mir dann jedes Mal anschauen, wenn ich in den Keller gehe.
    Ist auch nicht die Optik, die ich mir die nächsten Jahre anschauen will.
    Wir hatten uns eine Faltwerktreppe in Betonoptik gewünscht. Sie sollte extra schalungsglatt von allen Seiten sein, da sie keinen Bodenbelag bzw. Anstrich mehr bekommen sollte.

    Gestern habe ich darüber mit unserem Maler gesprochen, der will da aber nicht ran, weil er meint es gäbe darauf spezialisierte Firmen. Es sind wohl angeblich mehrere auch sehr aufwendige Arbeitschritte notwendig um das optimal hinzubekommen.
    Hat einer von Euch Ahnung was da zu tun ist?
    Könnt ihr uns da weiterhelfen - welchen Experten brauchen wir dafür?
    Weiß jemand in wie weit unser GU da nachbessern muss - inwieweit das als optischer Mangel bewertet wird?

    Hilfreich wären auch Adressen von Firmen, die das begutachten können und dann mal eine Kostenschätzung abgeben.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Viele Grüße
    Ina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    nach sichtbeton sieht dein treppenfaltwerk nicht aus. die oberflächenqualität sieht eher nach ´zum späteren verputzen geeignet´ aus, aber nicht nach sichtbeton.

    in wie weit der gu mit diesem mangel haftbar gemacht werden kann, muss geklärt sein, was genau vertraglich vereinbart war. sichtbeton mit welchen planungsansätzen und welchen oberflächenqualitäten?

    war das fertigteilwerk ein normales fertigteilwerk, das auch platten, binder stützen etc. als fertigteile herstellt?

    wenn du die betonansicht erhalten willst, dann bleibt aus meiner sicht nur schleifen schleifen schleifen und weiter schleifen, bis es einigermaßen aussieht.

    andererseits geht spachteln, alle ecken vorher mit edelstahlschienen fassen und sie trittstufen mit einem dünnen epoxidharz zu belegen. dafür brauchst einen kunstspachtler, der z. b. stuccolustro als kirchenrestaurator verarbeiten kann.

    weitere alternative wäre noch die unterseiten steinmetzmäßig zu bearbeiten, z. b. stocken.
     
  4. evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    schwere geburt für nen maler ist das nicht das ware, der kann dir nur die unterseiten spachteln und später streichen, aber das wilst du ja nicht.
     
  5. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Gibs da nicht dieses Pandomo oder so ähnlich genannte Produkt?
    Vielleicht kann man damit alles ein wenig schöner gestalten?
     
  6. Canteros

    Canteros

    Dabei seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steinmetz-u. Steinbildhauermeister
    Ort:
    Obertshausen
    Schalungsglatt,

    sollte diese Bezeichung im LV des GU stehen, so ist an der Oberfläche der Treppe nichts auszusetzen.
    Dies entspricht der gängigen Ausführung.

    Auch würde ich auf keinen Fall schleifen, schleifen................, dann kommt nach wenigen Millimetern die Körnung zum Verschein.

    Es gibt von Fachfirmen geeignete Spachtelmassen, die dann fein (Körnung min. 220) überschliffen werden können

    In diesem Sinne Gruß Canteros
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. bemi

    bemi

    Dabei seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    NRW
    Es ist doch das geliefert was beschrieben wurde.
    Wenn es jetzt nicht mehr gefällt was kann der GU dafür?
    Die Treppe ist Falsch ausgeschrieben, da hätte stehen müssen Falttreppe in Sichtbeton SB4 dann hätte jeder gewußt was gemeint ist.
    Ich habe letztens so eine Treppe verbaut das geht ohne prob. nur das kostet natürlich.
    bemi
     
  9. Gast036816

    Gast036816 Gast

    naja - meistens kann er schon was dafür. man nimmt erst einmal eine lockere und legere beschreibung in der bau- und ausstattungsbeschreibung auf. der laie als bauherr meint natürlich, er bekommt die super-glatt-geschalte treppe porenfrei natürlich.

    das böse erwachen kommt dann, wenn das ding drin hängt.

    ein bisschen mehr zeit für aufklärung und bemusterung sowie ein paar euro mehr für solch eine treppe sind da schon notwendig. ist eben eine typische gu-gurke aufgrund falscher aufklärung und mangelhafter qualitätsvereinbarung.
     
Thema:

Beton-Fertigteiltreppe - wie bearbeiten lassen?

Die Seite wird geladen...

Beton-Fertigteiltreppe - wie bearbeiten lassen? - Ähnliche Themen

  1. Kunststofffenster lassen sich nicht richtig dicht einstellen

    Kunststofffenster lassen sich nicht richtig dicht einstellen: Hallo zusammen, Unser Haus Baujahr 2010 hat weiße Kunststofffenster. Nun haben wir das Problem, dass die Fenster stellenweise nicht ganz dicht...
  2. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  3. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  4. Haus auskühlen lassen??

    Haus auskühlen lassen??: Hallo, Wir haben ein Einfamilienhaus gekauft, und wollen es nächsten Sommer sanieren lassen (sind grade noch auf der Suche nach einem passenden...
  5. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...