Beton-Holztreppe - Fussleister oder Seidenmatt

Diskutiere Beton-Holztreppe - Fussleister oder Seidenmatt im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben eine Betontreppe welche wir mit Massiv-eichenholz verkleiden. [ATTACH] --> so hatten wir es uns vorgestellt. Nun beim...

  1. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo,
    wir haben eine Betontreppe welche wir mit Massiv-eichenholz verkleiden.
    maja-aifon-674.jpg
    --> so hatten wir es uns vorgestellt.

    Nun beim Einbau hat der Anstreicher uns darauf aufmerksam gemacht, dass die Wände in dieser Konstellation (ohne Fussleisten und ohne seidenmatt) SEHR empfindlich sind.

    Es gibt nun zwei Alternativen:
    1) Fussleiste aus Holz (weiß), da überall weiße Fussleisten mit Parkett sind
    IMG_5972.JPG
    2 ) seidenmatt. Seidenmatt müsste dann allerdings auf 3 Etagen gemacht werden, da wir die Holzetreppe zweimal im Haus haben.

    Meine Frage ist, was würdet ihr empfehlen, was sind euere Erfahrungen.
    Die Holztreppe sollte nur "trocken" abgewischt werden.
    Wir haben drei kleine Kinder, also es ist Leben in der Bude.

    Optisch hätten wir am liebsten auf die Holzleiste verzichtet, seidenmatt (weiß) schauen wir uns auch erst einmal im Badezimmer an, wenn dies gestrichen worden ist.
    Allerdings ohne denke ich, ist wenig realistisch.
    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 17. Februar 2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    3) Fliesensockel aus passenden Fliesen geschnitten und flächenbündig eingelassen (Putz einschneiden, abstemmen und Fliesen im Mörtelbett ansetzen.

    Oder - wenn farblich passend erhältlich - Bahnenware (PVC/Linoleum) in Streifen schneiden und auf die Wand kleben.
     
  4. #3 Bauneulingin, 17. Februar 2016
    Bauneulingin

    Bauneulingin

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Hannover
    Leisten könnt ihr immer noch machen wenn's nicht passt nachträglich.
    Allerdings sollte der Putz erstmal korrigiert werden das ist häßlicher.
     
  5. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Ok danke, ist auch einer hier, welcher sich aus optischen Gründen dagegen entschieden hat, Sockelleisten zu machen?
     
  6. Gast036816

    Gast036816 Gast

    bei dem vermurksten putz bleibt doch nur ein sockelprofil!
     
  7. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Dieser wird noch ausgebessert.
     
  8. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ist aber sinnvoller vor den stufenbelägen gewesen. jetzt ist nicht mehr der richtige zeitpunkt!
     
  9. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Das ist sicher und auch unverständlich für uns, dass der Putz nicht bis zu den Betonstufen gemacht wurde.
     
  10. Dino15

    Dino15

    Dabei seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    73650
    Ich verstehe nicht ganz, was Du mit "seidenmatt" meinst. Andere, unempfindlichere Farbe? Wenn die jetzige Farbe so empfindlich ist, sind die Sockelleisten sowieso das kleinste Problem. Kinder benutzen nämlich gerne mal die Wand als Handlauf.
     
  11. #10 Manfred Abt, 18. Februar 2016
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    "Seidenmatt" ist vermutlich die Umschreibung des Handwerkers für das, was sonst als "Latexfarbe" bezeichnet wird.
    "Latexfarbe" hat heute wohl auch eine andere Basis als Latex aber ist ja wg. schlechterem Diffusionsverhalten auch auf der Giftliste gelandet.

    Deshalb wahrscheinlich die neutralere Formulierung "seidenmatt", die eigentlich nur den Glanzgrad beschreibt.
     
  12. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Genau.
    Seidenmatt ist Latex und abwaschbar.
    dies wäre die andere Option.
    Lg
     
  13. Megabau

    Megabau

    Dabei seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Apotheker
    Ort:
    Outback München
    Wir haben ebenfalls eine mit Holz verkleidete Betontreppe (Trittstufen in Eiche, Setzstufen in weiß) und auch ich wollte eigentlich keine Leisten an der Seite. Unser Schreiner hat uns aber dringlichst davon abgeraten, da fast alle seiner Kunden, die anfangs auf die Leisten verzichten, diese nach kürzester Zeit "nachrüsten" lassen. Auch Latexfarbe sei wohl keine dauerhaft zufriedenstellende Lösung.
    Wir bekommen deshalb jetzt Leisten in Eiche nur auf die Trittstufen.
     
  14. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Vielen Dank für die Rückmeldung.
    Und Leisten nur auf die Trittstufen sieht nicht "komisch" aus?
     
  15. Dino15

    Dino15

    Dabei seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    73650
    Von dem vermurksten Putz mal abgesehen: Ich verstehe immer noch nicht, welches Problem denn die Leisten lösen sollen.
    Unsere Treppe hat keine Leisten. Nach 2 Jahren sieht die Wand nicht mehr wirklich super aus, aber das Problem ist nicht da wo die Leisten sind, sondern da wo sich unsere damals 2-jährige wg. dem für sie zu hohen/unbequemen Handlauf an der Wand abgestützt hat.
     
  16. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Hi, ich denke ddass trotz "Aufpassen" beim Putzen Schrammen an die Wand kommen.

    Mit den Kindern zerbrechen wir uns eh noch den Kopf, wie wir die Kleinen ermöglichen könnten, den eigentlichen simplen Handlauf erreichbar zu machen.
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    mann, mann... über welche sachen wollt ihr euch noch den kopf zerbrechen?
    bevor sie groß genug sind um den handlauf (auch den sinn verstanden haben),
    zu erreichen, hangeln sie sich an der wand hoch und runter.

    soetwas nennt man gebrauchsspuren. völligst normal in einem wohngebäude.
    oder soll es ein intensiv- OP saal werden?
     
  18. #17 Manfred Abt, 22. Februar 2016
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    und sobald sie den Sinn des Handlaufs verstanden haben kommen Sie eingesaut vom Fußballplatz oder aus dem Wald und wollen gaaaanz schnell unter die Dusche oder in ihr Zimmer.

    Macht es praktisch und geht mal davon aus, dass ihr es in 10 bis 15 Jahen nach euren Vorstellungen schön macht.

    bzgl. Erreichbarkeit/Ersatz Handlauf kann man ein dickes Tau drunterhängen. Führung ist natürlich schlechter als bei was festem.
     
  19. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    +1 von mir. Jetzt 3 Jahre im Haus. Betontreppe mit Massiveichenstufen. Keine Leisten. Die Wand ist in ca. 50cm Höhe dreckig, aber nicht unten trotz saugen und ab und an feucht wischen.
    Acrylfuge und gut is....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Morgaine

    Morgaine

    Dabei seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständige Hausfrau
    Ort:
    Süddeutschland
    Da muss ich Baumal mal recht geben. Bei uns haben nicht die eigenen Kinder sich an der Wand bedient, sondern sämtliche Besucherkinder, die sich wohl unwohl fühlten auf der gerade Treppe und Halt suchten an der Wand. Selbst mit über 10 Jahren haben die sich gleichzeitig am Handlauf und der Wand "festgehalten".

    Ich würde allein von der Optik keine Scheuerleisten anbringen lassen, aber nur dann, wenn der Putz tatsächlich noch schön ausgebessert werden kann in diesem Bereich. Da hab ich etwas Bedenken. Sieht einfach so gar nicht schön aus, was da gemacht wurde.
     
  22. polizei110

    polizei110

    Dabei seit:
    8. März 2013
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SB
    Ort:
    Leipzig
    Man kann auch so machen, die Leisten werden flächenbündig verklebt
    [​IMG]
     
Thema:

Beton-Holztreppe - Fussleister oder Seidenmatt

Die Seite wird geladen...

Beton-Holztreppe - Fussleister oder Seidenmatt - Ähnliche Themen

  1. Bruchsteinsockel - Schimmel an den Fußleisten

    Bruchsteinsockel - Schimmel an den Fußleisten: Hallo, Wir haben eine Garage, die auf den Grundmauern (Granitbruchstein) einer Scheune und eines Stalles errichtet wurde, in Beratungsräume...
  2. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  3. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  4. Holztreppe – welche würdet ihr bevorzugen?

    Holztreppe – welche würdet ihr bevorzugen?: Hallo Leute, ich würde gern meine Massivtreppen im Eingangsbereich mit einer Holztreppe ersetzen. Das Mauerwerk besteht aus Ytong-Steinen. Würde...
  5. Fugen Holztreppe - Fugen Türzarge

    Fugen Holztreppe - Fugen Türzarge: Hallo, 2 Probleme, ein Handwerker Treppe Planung - Wand zu Wand Treppe aufgesattelt, Wange. Optik wie Blocktreppe, allerdings eben mit...