Beton In eisensteher füllen

Diskutiere Beton In eisensteher füllen im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Ich grüsse euch alle! Ich habe folgende Frage ich habe einen Zaun gebaut und habe dafür runde hohle Stahlrohre genommen sie aber nicht sehr...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anunaki

    Anunaki

    Dabei seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer
    Ort:
    wien
    Ich grüsse euch alle!

    Ich habe folgende Frage ich habe einen Zaun gebaut und habe dafür runde hohle Stahlrohre genommen sie aber nicht sehr stabil sind ,deshalb hätte ich mir vorgestellt das sie nicht schwingen könnte ich sie doch mit Beton befüllen dann wäre sie fest und könnten nicht mehr schwingen ? Ich habe keine Ahnung ob das gehen würde villeicht hat ja wer Ahnung von euch und kann mir dazu was sagen ? Ich möchte die Eisenrohre deshalb stabil haben da ich Welleternit befestigen möchte aber da schwingen sie zu sehr wegen dem Wind.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 15. März 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Staplerfahrer mit Zugang zu Servern der Technischen Uni Wien - ah ja.

    Ich rieche Trollfleisch.
     
  4. Anunaki

    Anunaki

    Dabei seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer
    Ort:
    wien
    Danke diese Anwort hilft mir aber echt weiter bist ja Obergscheid.
     
  5. #4 ralph12345, 15. März 2011
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Schwingen kann alles. Das Eingenschwingungsverhalten der Rohre wird mit dem Beton bestimmt anders, d.h. die Eigenfrequenz höher, die Festigkeit auch geringfügig. Ich behaupte aber mal, für den zusammengebauten Zustand mit Eternitplatten ist das völlig unerheblich. Wenn da Windlast draufliegt, dann wird der Zaunpfahl auf Biegung belastet und da trägt das Rohr, der Betonkern trägt da nur unwesentlich zu bei.

    Was sind das für Stahlrohre? Normalerweise schwingt nichts merkbar, was einen Zaun tragen könnte.
     
  6. Anunaki

    Anunaki

    Dabei seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer
    Ort:
    wien
    Also ich habe halb zoll Rohre genommen , ich habe den Zaun mit Maschen Draht gemacht und möchte ihn nun ändern eben mit Holzlatten und darauf möchte ich die Welleternit schrauben so das kein Nachbar mehr rein schauen kann. Für den Maschendrahtzaun ist es ja ok da schwingt nichts aber für die Welleternit nicht weil da der Wind zu viel Angriffsfläche hat wird eben der Zaun schwingen da die Rohre hohl sind und zu schwach .Ich dachte eben wenn ich Beton rein fülle so werden die steif werden und da wird sich nichts mehr bewegen? So dachte ich zumindest, danke dir deine Antwort. Gibts eine andere Möglichkeit die Rohre standfest zu machen?
     
  7. Lebski

    Lebski Gast

    Ich habe kürzlich eine Lärmschutzwand gemacht. Bei einer Hähe bis 2,3 m hatte die Bewehrte Köcherfundament von 1.00 x 1.00 x 0.65 mit HEA 160 als Pfosten.

    Da dein Zaun bestimmt auch 2 m hoch wird, hast du mehrer Probleme:
    -Du brauchst eine Statik und andere Pfosten.
    -Du musst erst mal Prüfen, ob du das überhaupt bauen darfst.
     
  8. Anunaki

    Anunaki

    Dabei seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer
    Ort:
    wien
    Dort wo das Haus seteht darf ich alles bauen , andere Pfosten will ich nicht machen weil das zu viel Arbeit wäre und auch noch teuer wäre , mit dem Rohr füllen mit Beton so das sie stabil werden geht nicht ?
     
  9. Lebski

    Lebski Gast

    Nein.
     
  10. Anunaki

    Anunaki

    Dabei seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer
    Ort:
    wien
    Da frag ich mich warum manche behaupten das wenn man Beton in so einen Eisensteher füllt das sie dann fest sind woher nehmen die das und wozu füllen manche eben solche Steher mit Beton ab?
     
  11. gast3

    gast3 Gast

    ich oute mich mal als weiterer
    , aber ich glaube, du stellst die falschen Fragen und verstehst die Antworten auch nicht so recht.


    Abgesehen davon, dass ich schwer glauben mag, dass jemand sich mit Eternit einhausen will (was m.E. auch physikalisch nicht die beste Variante ist), fang doch mal unten an: wie verhinderst du das Kippen deiner Konstruktion ...?

    Wenn das geklärt ist, mach dir Gedanken über die Aussteifung ...
     
  12. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    möchte ich sehen: wie du da denn beton einträufelst :p
     
  13. #12 wasweissich, 15. März 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn du uns hier verxrscxen willst , solltest du darauf achten , dass wir wissen , was halb zoll rohr heisst . (im notfall können wir auch goggln).

    bei rohren mit einem anständigen durchmesser wird durch eine betonfüllung die eigenfrequenz wesentlich verändert...
     
  14. gast3

    gast3 Gast

    Mist ihr habt recht - hab das "halb" doch glatt überlesen - damit sind doch alle Fragen beantwortet.

    Mikado, erschwerte Variante - als Knickspiel

    :irre
     
  15. #14 wasweissich, 15. März 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wieso mikado ?

    von farbmarkierungen hat er aber nichts geschrieben.....:D
     
  16. Anunaki

    Anunaki

    Dabei seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer
    Ort:
    wien
    Ich sage es ganz ungenier hier rein GEHTS ALLE IN OASCH.
     
  17. Lebski

    Lebski Gast

    Ich habe es noch mal durchgesehen, du kannst da doch Beton reinfüllen. Viel Erfolg.












    nur halten wird es nicht.
     
  18. #17 gast3, 15. März 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. März 2011
    gast3

    gast3 Gast

    Übersetzer ... danke - nicht wir, dein Zaun geht aber so etwas in die Knie - ist auch OK (ist nicht meiner :p), aber ...

    du solltest alt genug sein auch Kritik zu ertragen, wenn Sie denn dann auch mal hämisch, ironisch... oder was auch immer ist, ich denke mal Hauptsache, sie ist ehrlich und deutlich genug.


    @wwi
    hier zählen alle Knickstangen das selbe, nur die wo noch Eternit dranhängt (die Bruchstücke) zählen 3fach (wegen der Entsorgungskosten)


    jetzt ist er ganz unten angekommen - ich denke mal .... armer Kerl
     
  19. Anunaki

    Anunaki

    Dabei seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer
    Ort:
    wien
    Arm seid ihr weil ich euch um rat gebeten habe und ihr euch lustig macht ,naja was will man den von deperten schulbankdrücker anders erwarten
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wasweissich, 15. März 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    na klar herr student , den staplerfahrer glaubt dir hier keiner , weil staplerfahrer richtige rohre nehmen.....
     
  22. Anunaki

    Anunaki

    Dabei seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer
    Ort:
    wien
    He ich bin auf Nibiru zuhause und dort nimmt man eben solche Rohre aber das verstehst eh nicht du Erdenmensch.
     
Thema: Beton In eisensteher füllen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. edelstahlrohre mit beton ausgießen

Die Seite wird geladen...

Beton In eisensteher füllen - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  2. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  3. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  4. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  5. Beton Cire - mit Wasser gemischt

    Beton Cire - mit Wasser gemischt: Hallo, ich habe keine Ahnung, ob das Thema hier in diesen Bereich gehört. Ich probiere es mal. Wir wollen ein Bad mit alten Fliesen mit Beton...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.