Beton-Nachbehandlung nach DIN 1045-3 bei Ringanker/Ringbalken

Diskutiere Beton-Nachbehandlung nach DIN 1045-3 bei Ringanker/Ringbalken im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, muss der Beton, der in Ziegel-U-Schalen (für Ringanker/Ringbalken) verfüllt wird, gem. DIN 1045-3 (Abdecken, etc.) nachbehandelt werden,...

  1. acme007

    acme007

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    muss der Beton, der in Ziegel-U-Schalen (für Ringanker/Ringbalken) verfüllt wird, gem. DIN 1045-3 (Abdecken, etc.) nachbehandelt werden, damit dem Beton nicht zu viel Wasser entzogen wird? (Saugen z. B. die Ziegel-U-Schalen das Wasser nicht aus dem jungen Beton?)

    VG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 5. September 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sag mal, Zeichentrick-James-Bond, was soll das werden???

    Willst Du uns hier beschäftigen oder was???

    Deine Hütte ist drei Jahre fertig und jetzt kommst Du mit solchem Krams daher???
     
  4. acme007

    acme007

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Deutschland
    @ Ralf Dühlmeyer: Sag mal, kann es sein, dass Du meinen Usernamen mit einem anderen User verwechselst? Meine "Hütte" befindet sich derzeit im Bau. (Wie kommst Du dazu, dass sie bereits seit 3 Jahren fertig ist? Schön wäre es.) Eine normal-sachl. Antwort würde es übrigens auch tun.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 5. September 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sorry - ja, da hab ich einen anderen Strang im Kopf gehabt.

    Die Frage nach der Beschäftigungstherapie bleibt nichts desto trotz bestehen!
     
  6. acme007

    acme007

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Deutschland
    @ Ralf Dühlmeyer: Zur Sache: Deshalb hatte ich versucht die ursprüngl. Frage schon so zu formulieren, dass ein einfaches JA oder NEIN als Antwort möglich wäre...
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 5. September 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    OK - klare und eindeutige Antwort:

    Kommt drauf an!
     
  8. Gast036816

    Gast036816 Gast

    die frage nach der eigenen bauleitung bleibt trotz allem unbeantwortet - siehe feuchtigkeits-freddy bei wand und gipsputz.

    ich habe nicht den eindruck, dass du dich nicht nur schlau machen möchtest, deine fragen zielen exakt in richtung online-bauleitung.

    jetzt klär das erst einmal und wenn du keinen bauleiter hast, dann solltest du einen beauftragen und zwar im sinne deiner gültigen landesbauordnung.
     
  9. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Ja, online-Bauleitung gibts natürlich nicht....aber meiner Meinung nach kann man auf die Frage schon antworten.

    Zementöse Produkte müssen generell immer nachbehandelt werden. Was und wie das hängt dann von vielen Faktoren (Bauteilgeometrie und -Art. Umgebungsbedingungen und zig Sachen mehr) ab.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    ab Morgen soll es regnen,dann hätte sich die Frage sowieso erledigt,
    Bei der Wärme wäre wässern sicher nur richtig
     
  12. JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Die Steine hätten vor der Betonage vorgenässt werden müssen, damit der Porenraum wassergefüllt ist und damit dem Frischbeton kein Wasser entzieht. Ist wohl versäumt worden ...

    Außenflächen des Bauteils, die der freien Bewitterung ausgesetzt sind, sind immer nach DIN 1045-3 nachzubehandeln.
     
Thema:

Beton-Nachbehandlung nach DIN 1045-3 bei Ringanker/Ringbalken

Die Seite wird geladen...

Beton-Nachbehandlung nach DIN 1045-3 bei Ringanker/Ringbalken - Ähnliche Themen

  1. Abwasser DIN EN 752

    Abwasser DIN EN 752: Moin in die Runde, ich hoffe mir kann hier jemand helfen mit meinen 2 Anliegen. 1. Rückstau Ich hab ne OKFF von 57,00 m. Mein Abwasseranschluss...
  2. Ringanker - Nachträglich Prüfen

    Ringanker - Nachträglich Prüfen: Hallo, Weiss jemand ob es möglich ist nachträglich zu prüfen ob Ringanker verbaut worden sind? Dachanschluss Mauer... Vielen Dank im Voraus.
  3. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  4. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...
  5. Ringanker reparieren

    Ringanker reparieren: Hallo Zusammen, meine Eltern haben in den 70ern ein Haus mit Flachdach gebaut. In Höhe der 2ten Etage befindet sich der Ringanker der aus Beton...