Beton- oder Kunststoffzisterne?

Diskutiere Beton- oder Kunststoffzisterne? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Servus zusammen, meine Frau und ich befinden uns grad mitten in der Bauplanungsphase und jetzt würden wir uns mal gerne euren Rat anhören:...

  1. #1 Martin1076, 11.08.2011
    Martin1076

    Martin1076

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Speditionskaufmann
    Ort:
    Kiel
    Servus zusammen,

    meine Frau und ich befinden uns grad mitten in der Bauplanungsphase und jetzt würden wir uns mal gerne euren Rat anhören:

    Wir stehen vor der Entscheidung: Zisterne aus Beton oder aus Kunststoff einsetzen lassen?
    Welche Vor- und Nachteile bieten diese zwei verschiedenen Ausführungen jeweils in Bezug auf Nutzbarkeit, Haltbarkeit, Wartung, Dichte etc?

    Wir freuen uns über jegliche Tipps + Ratschläge!
     
  2. #2 Skeptiker, 11.08.2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Suchfunktion schon benutzt?
     
  3. Martl

    Martl

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Gelting
    Zusammengefasst...

    Beide erfüllen den Zweck Wasser zu speichern!
    Eine wiegt viel (Beton) = Bagger

    Eine ist leicht (PE 100) = Händisch verlegbar

    Beide kosten in etwa gleich :D
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 12.08.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Eine ist reparabel (Beton), eine nicht.

    Eine muss gegen Aufschwimmen gesichert werden (PE), eine nicht.
     
  5. #5 Manfred Abt, 12.08.2011
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ralf, ich wiedersprech dir ja nur ungerne, aber deine Aussagen sind zu pauschal:
    • PE kann man schweißen, mittels Heißluft- oder Extruderverfahren
    • gegen Auftrieb muss man bei entsprechendem Grundwasserstand beide sichern. PE evtl. zusätzlich gegen Beulen, Beton evtl. zusätzliche Bewehrung erforderlich.
     
  6. #6 Ralf Dühlmeyer, 12.08.2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Passt scho :28:
     
Thema:

Beton- oder Kunststoffzisterne?

Die Seite wird geladen...

Beton- oder Kunststoffzisterne? - Ähnliche Themen

  1. Schiefe Beton (Boden-)platte direkt unter Teppich ausgleichen

    Schiefe Beton (Boden-)platte direkt unter Teppich ausgleichen: Hallo, folgendes Problem habe ich in einem nicht unterkellertem Teil des Hauses. Der Vorbesitzer hatte Teppich in 3 Räumen, und Fliesen im Flur....
  2. beton estricht

    beton estricht: beton
  3. Abdichtung Beton an Kunststoff

    Abdichtung Beton an Kunststoff: Hallo liebe Experten, ich habe einen Kunststoffschacht, der durch eine Betonbodenplatte ragt. Zwischen der Betonplatte und dem Kunststoffschacht...
  4. Holz-Beton-Verbund, Verständnisfrage

    Holz-Beton-Verbund, Verständnisfrage: http://www.forum-holzbau.com/pdf/12_EBH_15_Bathon.pdf Zitat: Optimale Nutzung der spezifischen Werkstoffeigenschaften: Durch die Herstellung des...
  5. WU Beton Kiesnester

    WU Beton Kiesnester: Hallo Bauexperten, bei mir wurde ein Keller aus WU Beton erstellt. (Lieferschein: c25/30 WU) Das Haus steht am Hang. Im Bebauungsplan steht man...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden