Betonaktivierung Betonkernaktivierung in Garage

Diskutiere Betonaktivierung Betonkernaktivierung in Garage im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Tach Gemeinde ,wir werden Anbauen an ein bestehendes Haus eine Doppelgarage 7m*9m ,auf derHälfte der Garage wird Wohnungserweiterung entstehen....

  1. #1 peterisselburg, 10. Februar 2016
    peterisselburg

    peterisselburg

    Dabei seit:
    7. Dezember 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroniker automatisierungstechnik
    Ort:
    isselburg
    Tach Gemeinde ,wir werden Anbauen an ein bestehendes Haus eine Doppelgarage 7m*9m ,auf derHälfte der Garage wird Wohnungserweiterung entstehen.
    Die eine Hälfte der Garage dient mir als Werkstatt (Hobby) jetzt such ich nach einer möglichkeit der beheizung dieser Garage .
    Eine Idee hier aus dem Forum war ,die Bodenplatte mit einer Betonkernaktivierung zu versehen ,die Idee find ich gut ,es würden zwei kreise entstehen einer pro Garage ,da wo das auto steht muss ja nicht geheizt werden ,nur wenn dort gefeiert wird oder ich beide Garagen für ein Bastellprojekt benötige .
    Der Fussbodenaufbau wäre dann praktisch Betonbodenplatte und dort direkt Fliesen drauf .
    Jetzt müsst Ihr mich etwas beraten ,soll die Bodenplatte untendrunter gedämmt werden ?wenn ja wie ?
    Wie ist der aufbau so einer Betonaktivierung ,kann ich diese selbsteinbauen/verlegen?
    Habt Ihr noch Tipps?????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 peterisselburg, 10. Februar 2016
    peterisselburg

    peterisselburg

    Dabei seit:
    7. Dezember 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroniker automatisierungstechnik
    Ort:
    isselburg
    Die Wände der Garage werden gedämmt.....
     
  4. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Für eine Garage?
    Das halte ich für ein Gerücht.

    Gruß
    Thomas
     
  5. #4 peterisselburg, 11. Februar 2016
    peterisselburg

    peterisselburg

    Dabei seit:
    7. Dezember 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroniker automatisierungstechnik
    Ort:
    isselburg
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 11. Februar 2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und das Tor??? Ausserdem ist Betonkernaktivierung nur etwas, wenn die Heizung durchläuft. Mal eben Heizung anstellen und 2 Stunden später mollig warm ist nicht!
    Eine Garage, die durchgängig geheizt ist??
     
  7. #6 peterisselburg, 11. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2016
    peterisselburg

    peterisselburg

    Dabei seit:
    7. Dezember 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroniker automatisierungstechnik
    Ort:
    isselburg
    Die garage bekommt zwei Heizkessel WIE OBEN SCHON BESCHRIEBEN. Einer ist für die garage die als werkstatt benutzt wird , und deswegen immer etwas temperiert werden soll , die andre wird nur falls benötigt geheizt
     
  8. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Ernsthaft oder Autokorrekturfehler?

    Das mit der Betonkernaktivierung in der Garage möge Dir Lebski erklären.

    Ich würde schon eine Fußbodenheizung dort als Unfug einstufen.
    Es sei denn, Du arbeitest dort täglich mehrere Stunden und musst deshalb dauerhaft heizen.
    In eine Garage oder auch eine Bastelgarage gehört, wenn überhaupt, eine schnell wirkende Heizung mit hohem Strahlungsanteil.
    Hier würde ich sogar ausnahmsweise eine Elektroheizung akzeptieren.
     
  9. #8 peterisselburg, 11. Februar 2016
    peterisselburg

    peterisselburg

    Dabei seit:
    7. Dezember 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroniker automatisierungstechnik
    Ort:
    isselburg
    Danke für deine Antwort Thomas , War autokotrektur.....
    Gebe dir vollkommen recht , wollte eigentlich nen kaminofen reinsetzen , den bekomme ich aber in einer Garage nicht genehmigt, und eine fussbodenheizung ist auch günstiger......
     
  10. #9 peterisselburg, 11. Februar 2016
    peterisselburg

    peterisselburg

    Dabei seit:
    7. Dezember 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroniker automatisierungstechnik
    Ort:
    isselburg
    Ich bin für jede fachliche Meinung dankbar auch natürlich jeder kritik
     
  11. artibi

    artibi

    Dabei seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hast du doch bekommen? Fußbodenheizung ist Unfug.
    Wie oft brauchst du es warm in der Garage? Ich arbeite auch öffters in der Garage und hab dafür einen Heizstrahler der mit ner Gasflasche betrieben wird. Wird sehr schnell warm und kostet kaum etwas...
     
  12. #11 peterisselburg, 12. Februar 2016
    peterisselburg

    peterisselburg

    Dabei seit:
    7. Dezember 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroniker automatisierungstechnik
    Ort:
    isselburg
    Naja ich seh das etwas anders ,das einzige was wirklich für mich dagegen spricht ist die trägheit der Heizung ,aber wie schon geschrieben kam mir eigentlich nur ein Kaminofen in Fragen -dem wird aber der schwarze mann nicht zustimmen da es offiziell eine Garage ist .Jetzt schau ich halt weiter nach dem machbaren und da halt an einen Anschluss an die bestehende Zentralheizung,und nachdem unser Architekt uns sagte das Zukünftige Heizsysteme wohl irgendwann fast nur noch mit Flächenheizsysteme arbeiten werden ,waren also meine ersten Gedanken einfach Heizkörper an die Wand drann zu hängen sofort wieder erledigt.........

    Jetzt hab ich mich informiert dank GOOGLE,über Schwedenplatten ,und hab noch mehr fragen an euch :ich kann nicht nur eine Bodenplatte machen sonder muss ein Fundament bauen (2m tief) da ich an ein bestehendes Haus anbau,auch denke ich das es sich nicht um wohnraum handelt und dort nur ganz wenig geheizt wird reicht ein aufbau wie bei Industrieböden .
    Was meint Ihr wie sollte der Aufbau aussehen ?
    Ist dieses günstiger als ein Konventioneller aufbau ???
     
  13. artibi

    artibi

    Dabei seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    Ludwigsburg
    Flächenheizsystem (niedrige Vorlauftemperatur) und Heizkörper (hohe VT) beißt sich aber. Niedrige VT in einem selten genutzten Raum außerhalb der thermischen Hülle? Imho einfach Unsinn, aber ich bin auch Laie
     
  14. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Schmeiss ein paar von diesen Elektroplatten an die Wand und gut ist. Alles andere kostet Dich ein Wahnsinnsgeld und erreicht nicht die erwünschte Wirkung. Wird schnell warm, wenn man mal was schraubt und dann ist wieder gut.
     
  15. planfix

    planfix Gast

    was ich jetzt nicht wirklich verstehe:
    der anbau, der neu kommt? wird als garage geplant und anderweitig genutzt?
    oder eine bestehende garage wird umgebaut?

    ich seh da ganz andere probleme als eine betonkernaktivierung.

     
  16. #15 peterisselburg, 13. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2016
    peterisselburg

    peterisselburg

    Dabei seit:
    7. Dezember 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroniker automatisierungstechnik
    Ort:
    isselburg
    Es ist eine neu errichtete garage die auch als private werkstatt gebraucht wird. Und oben auf der Garage kommt bis zur Hälfte Wohnbebauung, die andre Hälfte dachterasse
     
  17. planfix

    planfix Gast

    ok, und warum wurde das dann als garage geplant?
     
  18. #17 peterisselburg, 14. Februar 2016
    peterisselburg

    peterisselburg

    Dabei seit:
    7. Dezember 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroniker automatisierungstechnik
    Ort:
    isselburg
    weil es eine garage ist ,grenzbebauung ,und diese eben noch als werkstatt dienen soll ,bastel/baue sehr viel ;Metall verarbeitung ,elektronik .....alles was mir einfällt nen grossen 24"Smoker ,oder bierbrauanlage ,Rhaspberry PI Steuerungen......usw.............
     
  19. #18 peterisselburg, 14. Februar 2016
    peterisselburg

    peterisselburg

    Dabei seit:
    7. Dezember 2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektroniker automatisierungstechnik
    Ort:
    isselburg
    dienstag haben wir einen Termin mit nen Heizungsbauer,der wird uns dann vor Ort beraten
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Inkognito

    Inkognito Gast

    Ich bezweifle die Genehmigungsfähigkeit, von Werkstatt und Dachterrasse.
     
  22. Gast036816

    Gast036816 Gast

    grenzständige werkstatt ist schon kritisch. das muss er schon als garage angeben. wenn das amt nur einen hauch von werkstatt wahrnimmt ..........
     
Thema:

Betonaktivierung Betonkernaktivierung in Garage

Die Seite wird geladen...

Betonaktivierung Betonkernaktivierung in Garage - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  3. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...
  4. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...
  5. Garage über Wohnraum nicht abgedichtet - keinen Anspruch darauf?

    Garage über Wohnraum nicht abgedichtet - keinen Anspruch darauf?: Hallo, wir haben neu gebaut und das Haus so geplant, dass die Garage über dem Kellerraum sitzt. Nun werden bei uns gerade Außenarbeiten gemacht,...